Viehprämierung als Jubiläumsausstellung

Viehprämierung 2009: Warten auf den großen Auftritt.
Viehprämierung 2009: Warten auf den großen Auftritt. ©(Foto: mak)
Viehprämierung 2009 im Kleinwalsertal

Kaiserwetter herrschte bei der Jubiläumsausstellung des Viehzuchtvereins Kleinwalsertal. Insgesamt wurden 125 Tiere von 17 heimischen Landwirten bei der Viehprämierung in Hirschegg aufgetrieben. Obmann Wolfgang Ott stellte den Züchtern ein hervorragendes Zeugnis aus und freute sich besonders über den aktiven heimischen Jungzüchter-Nachwuchs. „Die züchterische Leistung ist hervorragend und es wurden der Jury sehr gute Tiere vorgestellt“, zieht Vereinsobmann Wolfgang Ott ein zufriedenes Resümee der Jubiläumsausstellung „30 Jahre Viehzuchtverein Kleinwalsertal“. Aber nicht nur die Vierbeiner zeigten sich von der besten Seite, auch die Sonne lachte von einem strahlendblauen Himmel. Einheimische und Gäste zeigten durch ihre Anwesenheit großes Interesse an der heimischen Landwirtschaft. Zahlreiche Ehrengäste aus dem Allgäu und Vorarlberg – an der Spitze Landwirtschaftskammerpräsident Josef Moosbrugger – konnten vom Ausstellungsleiter Richard Lins (Obmann des Braunviehzuchtverbandes) begrüßt werden.. Insgesamt wurden in zehn verschiedenen Kategorien die Titel vergeben. Jedes Tier wurde den gestrengen Blicken dreier Fachjuroren aus dem Ländle vorgeführt. Erstmals in der Wertung waren die Kategorien „Original Braunvieh“ und der „Betriebscup“. Tagesgesamtsieger wurde Oskar Feuerstein aus Riezlern vor Wolfgang Ott aus Mittelberg. Besonders erfreulich, so Obmann Ott, sei die Reihe von interessierten Nachfolgern unter den Walser Landwirten. Dies habe sich auch in der Teilnahme von einigen Jungzüchtern bei der durchgeführten Jubiläumsausstellung gezeigt.Kleinwalsertal, Mittelberg

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gemeinde
  • Viehprämierung als Jubiläumsausstellung
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen