Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Videoüberwachung zeigt Wirkung

Grünmüllplatz: Weniger „Müllsünder“ gibt es seit der Installierung einer  Videoüberwachung.
Grünmüllplatz: Weniger „Müllsünder“ gibt es seit der Installierung einer Videoüberwachung. ©hellrigl

Altach. Nachdem immer wieder Grünmüll und Rasenschnitt nicht ordnungsgemäß beim Altacher Grünmüllplatz entsorgt wurde und sogar Bauschutt dort deponiert wurde, installierte die Gemeinde Altach im Herbst 2010 eine Videoüberwachung beim Grünmüllplatz. Und dies mit Erfolg wie sich zeigt. Bereits mehrere „Müllsünder“ konnten damit ausgeforscht und zur Rechenschaft gezogen werden. „In zwei Fällen wurde eine Strafverfolgung in die Wege geleitet, weil Sondermüll deponiert wurde“, informiert Bürgermeister Gottfried Brändle. Mit der Installierung der Videoüberwachung habe sich nun die Situation im Sinne einer ordnungsgemäßen Grünmüllentsorgung bedeutend verbessert.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Altach
  • Videoüberwachung zeigt Wirkung
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen