Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

VHS- Kurse im Mai: Themenschwerpunkt Bregenzerwald

Egg. Schwarzenberg. Die Veranstaltungen der VHS Egg im Mai haben zur Gänze einen regionalen Bezug: Vortrag zur Bregenzerwälder Geschichte mit gleichzeitiger Buchpräsentation, Wilderkräuter sammeln und zubereiten in Egg, Klettern an der Kletterwand in Schwarzenberg, Franz Michael Felders Leben und Werk, Jodelkurse auf dem Sonderdach in Bezau.

Für Personen, die sich für die Geschichte und Kultur des Bregenzerwaldes interessieren bieten wir zwei besondere Veranstaltungen an.
Zunächst wird Dr. Mathias Moosbrugger aus Au seinen Vortrag vom Herbst 2008 durch den 2. Teil seiner Dissertation ergänzen, indem er nach der staatlichen Organisation nun das pfarrliche Leben des Hinteren Bregenzerwaldes im späten Mittelalter darstellt.
Mit diesem Vortrag wird Mathias Moosbrugger gleichzeitig sein Buch ‚Der Hintere Bregenzerwald – eine Bauernrepublik?’ präsentieren, das umfassend die Inhalte der beiden Vorträge darstellt und wiedergibt. Mathias Moosbrugger zeigt Sachverhalte auf, die einige bisherige Grundannahmen der Bregenzerwälder Geschichte in Frage stellen.
Alois Niederstätter, der Leiter des Vorarlberger Landesarchivs, schreibt in seinem Vorwort zu diesem Buch: „Das Ergebnis ist eine faszinierende, nicht nur im Detail kenntnisreiche, sondern vor allem auch in den aktuellen Wissensstand der internationalen Forschung
eingebettete, methodisch höchst innovative Arbeit. Ihre Ergebnisse sind für die Vorarlberger Landesgeschichte schlichtweg bahnbrechend, aber auch weit darüber hinaus von Interesse.”

Ort: Egg, Gymnasium Beginn: Samstag, 9.5., um 19.30 Uhr Beitrag: 8,- €

Mag. Birgit Feierl, zur Zeit Lektorin an der Universität in Olmütz, bietet eine Veranstaltung über Franz Michael Felder mit dem Titel „..nicht nur Rosen, sondern auch Dornen” an . Ziel ist es, eine berührende und umfassende Einführung ins Felders Leben und Werk geben. Birgit Feierl, die an einer Dissertation über Franz Michael Felder schreibt, wird auch auf weniger bekannte Aspekte seines Lebens und seines Schaffens aufmerksam machen und sie geht der Frage nach, wieso Felder trotz seines inzwischen unbestrittenen, hohen literarischen Wertes seiner Schriften nicht als großer österreichischer Literat etabliert ist.

Ort: HeimatEggMuseum Beginn: Donnerstag, 28.5., um 19.00 Uhr Beitrag: 12,- €

Helmut Düringer zeigt Kletterinteressierten die richtige Technik des Kletterns im Freien (5.-6.Grad). Jeder, der diesen Kurs besucht hat, soll anschließend in der Lage sein, selbständig als Seilschaft im Klettergarten arbeiten zu können.

Ort: Schwarzenberg, Kletterwand Beginn: Samstag, 11.5., um 18.00 Uhr Beitrag: 74,- €

Der Wildkräuterkurs von Sybille Metzler und die beiden Jodelkurse von Evelyn Fink-Mennel sind bereits ausgebucht.

Hast du Interesse?
Nähere Informationen und Anmeldungen unter
VHS Bregenz Tel.: 05574 525240 oder www.vhs-bregenz.at
oder direkt bei Trudi & Adolf Jackel Tel. 05512/4479
Eine Anmeldung für den Vortrag ist nicht erforderlich.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • MeineGemeinde UGC
  • VHS- Kurse im Mai: Themenschwerpunkt Bregenzerwald
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen