Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

VfB Hohenems tätigt die ersten Neuverpflichtungen für die Saison 2010/11

Wolfgang Ott hütet in der kommenden Saison das Tor des VfB Hohenems
Wolfgang Ott hütet in der kommenden Saison das Tor des VfB Hohenems ©VfB Hohenems

Der VfB Hohenems freut sich die ersten Neuverpflichtungen für die Saison 2010/11 bekanntgeben zu können. Neben Torhüter Wolfgang Ott werden Manuel Nachbaur und Manuel Lampert in der nächsten Saison für den VfB Hohenems spielen.

Torhüter Wolfgang Ott kommt vom SV Spittal/Drau, wo der 36-jährige zuletzt die Kapitänsschleife trug. Der erfahrene Torhüter begann seine Karriere beim SV Rothenthurn. Vom SV Spittal aus wechselte er dann nach Vorarlberg zum SCR Altach. Bei den Rheindörflern spielte er sowohl in der Regionalliga als auch in der damals 2. Division. Von Altach zog es Wolfgang Ott dann in die Bundeshauptstadt Bregenz, wo er mit SW Bregenz in der 1. österreichischen Liga spielte. Im Jahr 2001 kehrte Wolfgang Ott wieder zurück in seine Kärtner Heimat und spielte in den vergangenen Jahren beim SV Feldkirchen und dem SV Spittal/Drau. Nun ist Wolfgang Ott wieder in Vorarlberg und der VfB Hohenems freut sich darüber einen erfahrenen Torhüter verpflichtet zu haben, der die Mannschaft sowohl im sportlichen als auch im sozialen Bereich verstärken wird. Weiters wird Wolfgang Ott ab der kommenden Saison hauptverantwortlich für die Ausbildung der Nachwuchstorhüter beim VfB Hohenems sein.

Der 30-jährige Manuel Nachbaur hat als Spieler bereits viele Stationen in Vorarlberg hinter sich. Unter anderem spielte er für den FC Höchst, FC Lauterach, FC Lustenau, FC Hard, FC Dornbirn, FC Mäder und zuletzt FC Langenegg. Der Abwehrspieler, der bereits in den vergangenen zwei Jahren unter Trainer Manfred Eisbacher in Langenegg spielte, ist ein absoluter Wunschspieler unseres neuen Trainers. Er soll mit seiner Erfahrung Stabilität in die junge Emser Abwehrreihe bringen und eine Führungsrolle in der Mannschaft übernehmen.

Die dritte Neuverpflichtung für die neue Saison ist ein alter Bekannter in Hohenems. Manuel Lampert spielte bereits einige Jahre in Hohenems, ehe er letzte Saison aufgrund einer hartnäckigen Verletzung seinen Rücktritt vom aktiven Sport bekanntgegeben hat. Inzwischen hat er die Verletzung auskuriert und ist bereit für ein Comeback. Er soll mit seiner Erfahrung zu einer der Stützen in der nächsten Saison werden und die jungen Emser Eigenbauspieler bei deren Entwicklung unterstützen. Mit seinen kreativen Fähigkeiten soll er dafür sorgen, dass das Emser Offensivspiel in der kommenden Saison deutlich gefährlicher wird.

VfB Hohenems
Die Vereinsleitung
i.V. David Spiegel

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Hohenems
  • VfB Hohenems tätigt die ersten Neuverpflichtungen für die Saison 2010/11
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen