Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

VfB Hohenems gewinnt Test gegen Bludenz

Hohenems-Stürmer Manuel Lampert ist wieder mit von der Partie.
Hohenems-Stürmer Manuel Lampert ist wieder mit von der Partie. ©Thomas Knobel

Hohenems. Der VfB Hohenems besiegt in einem Testspiel den FC Rätia Bludenz mit 3:0. Die neuformierte Mannschaft des VfB Hohenems bestritt ihr drittes Vorbereitsspiel für die kommende Saison. Nach zwei Niederlagen in den ersten beiden Testspielen gelang gegen den FC Rätia Bludenz der erste Testspielerfolg. Dieser fiel mit 3:0 auch noch recht deutlich aus.

In der ersten Halbzeit war auf Seiten der Hohenemser nur wenig Spielfluss. Die sommerlichen Temperaturen trugen dazu sicherlich auch ihren Teil bei. Die besseren Chancen vor der Pause verzeichneten die Gäste aus Bludenz. Sie scheiterten jedoch am starken VfB-Keeper Ott bzw. am eigenen Unvermögen.

Nach der Halbzeit zeigte die VfB-Elf eine deutliche Leistungssteigerung und erspielte sich zahlreiche Torchancen. Die Emser-Führung erzielte Matteo, ein kroatischer Testspieler, der jedoch aufgrund zu hoher finan-zieller Forderungen nicht verpflichtet wird. Das 2:0 besorgte der Neuzu-gang von den Altach Amateuren, Mathias Ölz mit einem Kopfball. Den Endstand zum 3:0 besorgte Marko Pakic, Neuzugang vom SC Röthis, mit einem herrlichen Fallrückzieher.

(Quelle: Meine Gemeinde – Thomas Knobel)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Hohenems
  • VfB Hohenems gewinnt Test gegen Bludenz
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen