AA

VfB Hohenems übernimmt Tabellenführung

Hohenems. Mit einem souveränen 3:0-Heimsieg gegen FC Sulzberg steht VfB Hohenems dank der mehr erzielten Tore in der Landesliga ganz oben.

Auch im Spiel gegen den Mit-Absteiger FC Sulzberg begann Hohenems mit nicht weniger als acht Eigenbauspielern in der Startelf. Und der Mannschaft von Trainer Rainer Spiegel war das gewonnene Selbstvertrauen sichtlich anzumerken. Von Beginn weg drückte der VfB dem Spiel seinen Stempel auf, ohne zunächst zählbaren Erfolg. Dann nach gut einer halben Stunde zwei entscheidende Szenen. Zuerst kam ein Sulzberger im VfB Strafraum zu Fall und die Emser mussten froh sein, dass Schiedsrichter Dietrich nicht auf Strafstoß für die Wälder entschied. Praktisch im Gegenzug dann die Führung für den VfB. Eigenbauspieler Pascal Peter tanzte einen Sulzberger-Verteidiger im Strafraum aus und schoß locker zur 1:0 Führung ein. Kurz vor der Pause war es dann VfB-Stürmer Mathias Wölfl der mit seinem vierten Saisontreffer die 2:0 Führung markierte. Mit diesem schönen Polster ging es dann in die Halbzeitpause.

Nach der Pause war es dann ein souveräner Auftritt des VfB. Wenn es etwas zu bemängeln gab, dann waren es die Konter die zu wenig konsequent zu Ende gespielt wurden. So wäre ein durchaus noch höherer Sieg möglich gewesen. Den Endstand besorgte dann VfB-Youngster Sefa Gaye mit seinem bereits fünften Saisontreffer. Am Ende konnte sich der VfB über einen auch in dieser Höhe verdienten 3:0 Erfolg gegen den FC Sulzberg freuen. Da der SC Göfis gegen den FC Schlins “nur” zu einem 2:1 Erfolg kam, übernimmt der VfB Hohenems aufgrund der mehr erzielten Tore die Tabellenführung der Landesliga.

VfB Hohenems – FC Sulzberg 3:0 (2:0)

Herrenriedstadion, 300 Zuschauer, SR Dietrich, Mutlu, Holzknecht

Tore: 1:0 Peter (30.), 2:0 Wölfl (43.), 3:0 Gaye (66.)

Gelbe Karten: Tomas (19. Foul) bzw. Hehle (8. Foul), Bischof (18. Kritik)

Gelb-Rote Karte: Bischof (89. Unsportlichkeit)

VfB Hohenems: Fraissler; Pernstich, Rüdisser, Toma (63. Fabiano), Peljto; Peter (76. Eisbacher), Gamber, Bechter, Gaye; Ayyildiz, Wölfl (46. Szin)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Unterhaus
  • Hohenems
  • VfB Hohenems übernimmt Tabellenführung
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen