AA

VEU gewint

Die VEU Fekldkirch hat gegen den WEV 4:3 nach Verlängerung gewonnen. [4.3.2000]

Im sechsten und letzten Spiel der ÖEHL-Zwischenrunde gab es für die VEU Feldkirch vor nur 600 Zuschauern erstmals Grund zum Jubeln. Die Vorarlberger gewannen die vor dem Play-Off-Beginn am Sonntag bedeutungslos gewordene Partie gegen den WEV mit 4:3 nach Verlängerung, für den ersten Sieg sorgte ein Treffer von Philipp Lukas in der 66. Minute.

Die Gastgeber setzten sich letztlich etwas glücklich durch, wurden aber für ihren aufopfernden Kampf belohnt.

(Bild: APA)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
Kommentare
Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.