AA

VEU Feldkirch vor der Rückkehr ins Oberhaus oder doch nicht

©Luggi Knobel
Schon vor zwei Jahren hat der Traditionsklub vom Oberland überlegt in die damalige EBEL zurückzukehren

Nach einer achtzehnjährigen Abstinenz könnte mit der VEU Feldkirch ein zweiter Vorarlberger Klub in der nächsten Saison 2021/2022 zusammen mit den Dornbirn Bulldogs in der Ice Hockey League spielen.

Spekulation oder doch eine Tatsache. Wie die Neue Vorarlberger Tageszeitung in ihrer Donnerstag Ausgabe schreibt, peilt die VEU Feldkirch einen Aufstieg in die Ice Hockey League an. Die Montfortstädter würden laut über einen Einstieg ins Oberhaus im Eishockey nachdenken. Die finale Entscheidung darüber, ob die Bewerbung wieder aktiviert wird, ist noch nicht gefallen. Vor allem würden vor einer Rückkehr in die Ice Hockey League große Umbauarbeiten in der Feldkircher Vorarlberghalle von etwa 400.000 Euro entstehen.  

Zuletzt spielte die VEU Feldkirch in der Saison 2003/2004 als einziger Ländleklub im Eishockey Oberhaus. Ende der 90iger Jahre waren die Montfortstädter bei den sehr glorreichen Zeiten wie dem Sieg im Europacup der Champion European Hockey League oder dem Gewinn der Champion IIHF Supercup sehr erfolgreich. Viermal gewann die VEU die Alpenliga und wurde neun Mal österreichischer Bundesliga-Meister sowie ein halbes Dutzend Mal Erster in der zweithöchsten Spielklasse Österreichs. Bei einem Einstieg der VEU Feldkirch in die EBEL könnten nächstes Jahr dann dreizehn Mannschaften um den Titel spielen. Der VEU-Geschäftsführer Michael Lampert wollte keine Stellungnahme zur eventuellen Rückkehr ins Oberhaus abgeben.

Schon im Jänner 2019 hat die VEU Feldkirch in einer außerordentlichen Jahreshauptversammlung den passiven und aktiven Vereinsmitgliedern mitgeteilt, dass der Klub einen Antrag auf die damalige EBEL gestellt hat und hat aber auch finanziellen und organisatorischen Schwierigkeiten diese Bewerbung wieder zurückgezogen. Damals wurde sogar ein Team in der EBEL und in der AHL seitens der Klubführung in Erwägung gezogen.

Zwei Jahre später gibt es wieder Gerüchte zwecks einer Rückkehr oder ist es doch noch zu früh. Denn in diesen schweren Zeiten von der Corona Pandemie gilt es für die VEU Feldkirch überhaupt zu Überleben aber dort ist man laut Vereinsführung wirtschaftlich gut unterwegs.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Feldkirch
  • VEU Feldkirch vor der Rückkehr ins Oberhaus oder doch nicht
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen