AA

VEU Feldkirch siegt weiter

Mit einem 5:1 (3:0, 1:1, 1:0) Sieg über die Sterzing Broncos feierte die FBI VEU Feldkirch ihren dritten Sieg im dritten Vorbereitungsspiel.

Am kommenden Samstag testen die Montfortstädter weiter. Gegner in der Vorarlberghalle sind die Eispiraten aus Crimmitschau (2. Liga Deutschland).

Bereits nach 50 Sekunden der erste Treffer für die Gastgeber. Bernd Schmidle setzt sich gegen zwei Italiener durch und ließ dem gegnerischen Torhüter dann keine Chance. Alex Mathieu erhöhte mit zwei Treffern vor der ersten Drittelsirene auf 3:0.

Kurz nach Beginn des Mittelabschnittes verkürzten die Südtiroler auf 3:1. Die Antwort der VEU lies aber nicht lange auf sich warten. Schöner Pass von Johannes Hehle auf Daniel Goneau und der Kanadier trifft im eins zu eins Duell sicher zum 4:1. Danach konnten die Südtiroler die Partie offen gestalten. Besonders die Legionäre in den Reihen der Italiener – Ryan Held und Ryan Campbell – sorgen immer wieder für Gefahr vor Mikko Rämö´s Tor.

Im Schlussabschnitt dann nur noch zwei Highlights. Marc Colleoni vereitelte einen sicher geglaubten Treffer der Broncos in routinierter Manier und das Überzahltor von Martin Mallinger zum 5:1 Endstand für die VEU.

Am kommenden Samstag testet die FBI VEU Feldkirch gegen den deutschen Zweitligisten Crimmitschau. Anpfiff in der Vorarlberghalle ist um 19.30 Uhr.

FBI VEU Feldkirch – Sterzing Broncos 5:1 (3:0, 1:1, 1:0)
Torfolge: 1:0 Schmidle (1.), 2:0 Mathieu (14.), 3:0 Mathieu (20.), 3:1 Von Pföstel (23.), 4:1 Goneau (24.), 5:1 Mallinger (54. PP)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Feldkirch
  • VEU Feldkirch siegt weiter
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen