Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

VEU Feldkirch setzt auf die Heimstärke

©Luggi Knobel
Schon drei Heimsiege feierte die VEU Feldkirch in dieser Saison und will auch gegen Gröden jubeln.

Am Samstag gastiert der HC Gröden  in der Vorarlberghalle. Die Südtiroler liegen im Mittelfeld der Tabelle und haben 4 Siege gegenüber 6 Niederlagen vorzuweisen. Die letzten beiden Partien gegen Fassa und Zell konnten der HCG gewinnen.

Für die VEU ist es das fünfte Heimspiel in der heurigen Saison. Dreimal gingen die Montfortstädter als Sieger vom Eis und peilen auch gegen Gröden einen vollen Erfolg an. Nur gegen den überlegenen Tabellenführer HC Pustertal verloren die Zupancic Cracks. Trotzdem weiß man das in dieser Liga eine Top Leistung über die volle Spielzeit notwendig ist um Punkte einzufahren. Im letzten Spiel wurde eine 7:2 Führung fast noch verspielt. Das war der Hauptkritikpunkt des Headcoaches nach dem letzten Auftritt.

Man darf gespannt sein wie die Feldkircher die Aufgabe gegen die Wildpferde aus dem Grödnertal angehen werden. Auf alle Fälle zählen die VEU Spieler wieder auf die volle Unterstützung des Heimpublikums.

VEU Feldkirch – HC Gröden

Feldkirch, Vorarlberghalle, Samstag 20.10.2018, 19:30h

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Feldkirch
  • VEU Feldkirch setzt auf die Heimstärke
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen