VEU Feldkirch mit altem Sponsor und neuem Coach

Der VEU-Hauptsponsor macht doch weiter, Bengt Ericsson steht bei den Montfortstädtern neu an der Bande.

Erfreuliches gab es bei der Jahreshauptversammlung von Eishockey-Nationalligist VEU Feldkirch zu berichten: Zum einen verlängerte Hauptsponsor Friedl Brunauer mit seiner Immobilienfirma FBI überraschend, zum anderen wurde mit dem Schweden Bengt Ericsson ein neuer Headcoach präsentiert. Der Profitrainer hat schon bei Davos, Kloten und Zug gearbeitet, zuletzt schaffte er in Dänemark mit Vojens IK in einer Spielgemeinschaft (Sonderjyske) den Titel in der höchsten Liga. Der Vorstand der VEU wurde bestätigt, sportlich und vor allem wirtschaftlich fielen die Bilanzen sehr positiv aus. Im Sponsoring-Bereich beschreitet man mit dem Montfortclub einen neuen Weg. Der Gönnerclub wird angeführt von VEU Ehrenpräsident Günther W. Amann (Samina) und Johannes Engl (Enjo), auch die Firmen FBI, PMI (Personalleasing), Forstner (Maschinenbau) und die Brauerei Frastanzer sind im Boot.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Feldkirch
  • VEU Feldkirch mit altem Sponsor und neuem Coach
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen