Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

VEU Feldkirch-Heimsieg im Spaziergang

©Luggi Knobel
Mit einem 8:2-Schützenfest gegen die AHL Mannschaft des KAC startete die FBI VEU Feldkirch ins neue Jahr.

Beide Mannschaften agierten von Beginn an sehr offensiv, zunächst kam aber wenig Spielfluss zustande. Als das Spiel gegen Mitte des Drittels ein wenig verflachte schlugen die Gäste plötzlich zu und gingen durch Kreuzer in Führung. Die VEU antwortet schnell durch einen Puschniktreffer zum Ausgleich. Drei Minuten später vergaßen die Rotjacken auf Christoph Draschkowitz der im Slot frei zum Abschluss kam und sich diese Chance nicht entgehen ließ und damit die Feldkircher in Führung brachte. Durch einen Powerplaytreffer von Kevin Puschnik erhöhte die VEU noch vor der ersten Pause.

Im mittleren Abschnitt trafen die Lampert Cracks nochmals im Powerplay und stellten auf 4:1. Da vor allem die Feldkircher danach einige Chancen ungenützt ließen hielt dieser Spielstand auch bis Drittelende.

Im Schlussdrittel bekamen die Zuschauer dann doch noch einige Treffer zu sehen. Zunächst einen Shorthander des KAC durch Kurath, ehe die VEU die Schlagzahl nochmals erhöhte und im selben Powerplay noch auf 5:2 stellte und zwei Minuten später durch Smail Samardzic das halbe Dutzend Voll machte. Daniel Fekete (50) und Kevin Puschnik mit seinem dritten Volltreffer stellten auf den Endstand von 8:2. Mit diesem deutlichen Sieg gegen die Rotjacken sicherte sich die VEU wieder wichtige Punkte im Kampf um den Einzug in die Masterround.

Morgen wartet mit Jesenice die wohl schwerere Aufgabe auf die Montfortstädter.

FBI VEU Feldkirch – EC KAC II  8 : 2  (3:1, 1:0, 4:1)

Feldkirch, Vorarlberghalle,  912 Zuschauer

Torfolge: 0:1 Kreuzer (11 PP1), 1:1 Stanley (12), 2:1 Draschkowitz (15), 3:1 Puschnik (18 PP1), 4:1 Lindgren ( 26 PP1) , 4:2 Kurath (44 SH), 5:2 Puschnik (44 PP1), 6:2 Samardzic (46), 7:2 Fekete (  50), 8:2 Puschnik (54 PP1)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Feldkirch
  • VEU Feldkirch-Heimsieg im Spaziergang
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen