Vettels erster Ferrari heißt Eva

Seinen ersten Ferrari taufte der deutsche Sebastian Vettel Eva.
Seinen ersten Ferrari taufte der deutsche Sebastian Vettel Eva. ©EPA
Sebastian Vettel hat seinen ersten Formel-1-Ferrari getauft. Die "Rote Göttin" heißt Eva. Auf seiner Website lüftete der deutsche Ferrari-Neuzugang am Mittwoch vor dem Saisonstart am Wochenende in Melbourne das Geheimnis. Unter einem Bild des SF-15T, so die technische Bezeichnung des neuen Boliden, stand in roten Lettern: "...sie heißt EVA".

Melbourne. Vettel bleibt damit seiner Tradition der Namensgebung treu, die er bei Red Bull begonnen hatte. Schon in den vergangenen Jahren hatte der vierfache Weltmeister seinen Autos Frauennamen gegeben. Verändert präsentierte sich Vettel in Australien dagegen in punkto Frisur. Der 27-Jährige trug die Haare seitlich sehr kurz und oben länger. (APA)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Sport VOL.AT
  • Vettels erster Ferrari heißt Eva
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen