AA

Verwüstetes Dorfcafé in Götzis: Ermittlungen laufen noch

©VOL.AT/Rauch
Götzis. Nur eine Woche nach der Eröffnung wurde das Dorfcafé von Vandalen verwüstet. Am 17. Februar öffnet es wieder, von den Tätern fehlt scheinbar noch jede Spur.
Dorfcafé in Götzis verwüstet

In der Nacht auf Sonntag, dem 28. Januar, wurde das Lokal im Götzner Ortszentrum von Vandalen verwüstet. Schwarze Farbe bedeckt Wände, Einrichtungsgegenstände und Küchenutensilien. Alle Sitzbezüge sind aufgeschlitzt, in der Küche wurden alle Kühltruhen offen stehen gelassen und Lebensmittel auf dem Boden verteilt.

Über die Ursachen der Tat ist noch nichts bekannt. Die Ermittlungen der Polizei sind noch nicht abgeschlossen, erklärt man vonseiten der Polizeiinspektion Götzis.

Das verwüstete Dorfcafé

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Götzis
  • Verwüstetes Dorfcafé in Götzis: Ermittlungen laufen noch
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen