Versuchter Raub: 18-Jährige von Frauen-Trio überfallen

APA
APA ©Polizei bittet Zeugen um Mithilfe.
Bregenz - Schock für eine 18-Jährige in Bregenz: Die Frau hielt sich am Mittwoch gegen 20:10 Uhr beim Bahnhofsgelände auf, als ein gleichaltriges Frauen-Trio versuchte, sie zu überfallen. Die Polizei ersucht nun etwaige Zeugen, sich zu melden.

Die 18-Jährige hielt sich im unteren Bereich der Bushaltestellen (Richtung Mehrerauerbrücke) auf. Dabei wurde sie von drei Frauen (alle zirka 18 Jahre alt), welche von der Mehrerauerbrücke kommend in Richtung Bahnhof liefen, grundlos angepöbelt. Eine der drei Frauen entriss der 18-Jährigen die Handtasche und durchsuchte diese, während die anderen zwei Frauen sich zwischen das Opfer und ihre Kollegin stellen. Gerade als die Täterin einen Laptop aus der Tasche nehmen wollte, kamen zwei männliche Passanten hinzu. Die drei Frauen gaben daraufhin ihr Vorhaben auf und flüchteten ohne Beute in Richtung Mehrerauerbrücke.

Die beiden (etwas älteren) Männer sowie allfällige weitere Zeugen werden ersucht, sich mit der Polizeiinspektion Bregenz in Verbindung zu setzen.

Täterinnenbeschreibung:

Täterin 1: Südländisches Aussehen. Die Frau hat auffallend lange, dunkle Haare. Sie war zum Tatzeitpunkt mit hellen Jeans bekleidet, welche im Kniebereich große Löcher aufwiesen.

Täterin 2: Südländisches Aussehen. Die Frau hat lange, blonde Haare. Sie trug helle Jeans, sowie eine schwarze Lederjacke. Die Gesuchte hatte Nike-Schuhe an.

Täterin 3: Südländisches Aussehen. Die Tatverdächtige hat braune, schulterlange Haare. Sie war mit Jeans und einer Sportjacke bekleidet.

Polizeiinspektion Bregenz, Tel. +43 (0) 59 133 8120

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Bregenz
  • Versuchter Raub: 18-Jährige von Frauen-Trio überfallen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen