Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Verstärkung für Feldkirchs Defensive

©Verein
Die Feldkircher Handball Landesligamannschaft verstärkt sich mit dem Schweizer Rückraumspieler Dario Tomas

Verstärkung im Rückraum

Die Feldkircher Landesligamannschaft verstärkt sich mit dem Schweizer Rückraumspieler Dario Tomas!

Die sportlichen Leiter Bernhard Grissmann und Mario Pavlovic können eine weitere Verstärkung im Herren 1 Kader präsentieren. Der Basler und ehemalige Nationalliga A-Spieler Dario Tomas kommt in die Montfortstadt. Der 188cm große Rückraumspieler konnte bereits in den ersten Trainings sein Können unter Beweis stellen und glänzte mit seinen Rückraumtoren. Tomas wird aber auch eine große Unterstützung im Abwehr-Zentrum sein und die Deckung koordinieren.

Nachdem der Schweizer die „Nachwuchschule“ vom RTV 1879 Basel absolviert hatte, wechselte er zu ATV Basel und kehrte später zum RTV in die erste Schweizer Liga zurück. Später wechselte er zum HC Vikings Liestal in die 1. & 2. Liga. Ab September wird Tomas nun das Blau-Weiße-Dress überziehen.

„Ich wurde sehr gut von der Mannschaft aufgenommen. Ich erwarte einen schwierige Saisonstart, aufgrund der neuen und jungen Spieler. Aber ich denke eine Platzierung im Mittelfeld sollte möglich sein“ so der Basler.

Zur Person:

Größe: 1.84 m

Gewicht: 85kg

Wohort: Altach

Geboren: 13.8.1999

Bisherige Vereine: Junioren RTV 1879 Basel, ATV Basel, RTV 1879 Basel, HC Vikings Liestal

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Feldkirch
  • Verstärkung für Feldkirchs Defensive
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen