Verpatzter Saisonauftakt

Eine ganz schwache erste Hälfte besiegelte die Heimniederlage gegen den RW Langen.

Insgesamt drei nennenswerte Aktionen und Chancen waren einfach zu wenig. Die Gäste aus Langen waren vor allem in der ersten Hälfte immer einen Schritt schneller, spielten cleverer und konnten eine ihrer Chancen zur Führung nutzen. In Halbzeit zwei hatte das Nüziger Eins mehr vom Spiel, konnte jedoch keine spielerischen Akzente setzen. Die einzigen nennenswerten Chancen hatte Mani Rohrmoser nach Standards.

Eine unnötige, aber verdiente Niederlage! Schnellstmöglich müssen nun die notwendigen Schlüsse gezogen werden, damit am kommenden Sonntag um 15:00 Uhr auswärts gegen den heimstarken FC Klostertal, die ersten Punkte geholt werden können.

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gemeinde
  • Verpatzter Saisonauftakt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen