Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Veronika ist nicht zu bremsen

Tolle Technik und viel Gefühl
Tolle Technik und viel Gefühl ©hpschuler

Die Franstanzer Volleyballerin Veronika Gruber ist derzeit nicht zu bremsen. Im April gewann sie mit dem Damenteam des SSK Feldkirch den Landesmeistertitel. Als Zuspielerin hatte sie an diesem Erfolg maßgeblichen Anteil. Und zu Beginn des Monats sicherte sie sich mit ihrer Beachpartnerin Theresa Eichinger den Sieg bei der ASVÖ-Beachtour 2010. In vier Turnieren erwiesen sich die Mädchen, trotz großer Konkurrenz, als die Stärksten. Wobei Veronika oft mit sehenswerten Angriffen und tollem Service punktete. Alle Fans sind gespannt, wo sie als nächstes wieder “zuschlagen” wird.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Frastanz
  • Veronika ist nicht zu bremsen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen