Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Vermögensverwaltung: Bestnote für Hypo Vorarlberg

Hans-Kaspar von Schönfels (Chefredakteur Elite Report), Artur Klauser, Vorstand Johannes Hefel, Alfred Pfeiffer (alle Hypo Vorarlberg) und Staatssekretär Roland Weigert.
Hans-Kaspar von Schönfels (Chefredakteur Elite Report), Artur Klauser, Vorstand Johannes Hefel, Alfred Pfeiffer (alle Hypo Vorarlberg) und Staatssekretär Roland Weigert. ©Elite Report
Das Fachmagazin Elite Report hat der Vermögensverwaltung der Hypo Vorarlberg die Bestnote „summa cum laude“ verliehen.

Das Fachmagazin Elite Report hat am Dienstagabend in München die besten Vermögensverwalter im deutschsprachigen Raum ausgezeichnet.

Zum neunten Mal in Folge gehört die Hypo Vorarlberg zu jener Gruppe an Häusern, die mit der Höchstnote „summa cum laude“ bedacht wurden.

Von den österreichischen Mitbewerbern konnte allein die Schoellerbank eine bessere Bewertung erzielen.

Die besten Vermögensverwalter in Österreich:

  • Schoellerbank, 700 Punkte
  • Hypo Vorarlberg, 686 Punkte
  • Raiffeisenverband Salzburg, 665 Punkte
  • Hypo Tirol, 637 Punkte

Für den Elite Report wurden heuer 350 Banken und Vermögensverwalter im deutschsprachigen Raum geprüft. Davon wurden 46 Häuser ausgezeichnet und in die Elite Report Pyramide aufgenommen. Die Teilnehmer werden in 43 Kategorien beurteilt. Bewertet werden unter anderem die Vermögensanalyse, das Research, die Anlagestrategie und die Rendite nach Kosten.

(red./Hypo Vorarlberg)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Wirtschaft Vorarlberg
  • Vermögensverwaltung: Bestnote für Hypo Vorarlberg
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen