AA

Vermisstes Mädchen ist wieder da!

Die fast eine Woche lang abgängige 11jährige Jennifer aus Wien ist wohlbehalten wieder aufgetaucht. Hier erfahren Sie, wie und wo sie gefunden wurde.

Das bange Warten der Familie Lauszner aus Wien ist zu Ende – die elfjährige Jennifer wurde Montag kurz vor 21.30 Uhr im Gebiet des Wiener Praters von einer Polizeistreife entdeckt. Jennifer scheint wohlauf zu sein, sie war in Begleitung einer Freundin.

Details waren Montag noch keine zu erfahren.

Jennifer Lauszner war seit vergangenem Dienstag, 24. August, abgängig. An dem Tag war das Mädchen in der Wohnung ihrer Grossmutter am Neubauguertel in Wien 15. Jennifer wurde dort von einer 16jaehrigen Freundin, die angeblich aus einem Heim ausgerissen ist, abgeholt und zuletzt bei der U-Bahn-Station Burggasse gesehen. Laut Exekutive ist sie seither von mehreren Menschen gesehen worden. Ihre Mutter hat sich heute via Fernsehen für Mitgefühl und Zuspruch vieler Menschen bedankt und gemeint, ihre Tochter hätte möglicherweise Angst vor dem bevorstehenden Schulbeginn. Montag Abend kurz vor 22 Uhr war Mutter Lauszner bereits unterwegs, um Jennifer nach Hause zu holen.
(31.8.99)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Wien Aktuell
  • Vermisstes Mädchen ist wieder da!
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.