Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Verletzungssorgen beim FC Mohren Dornbirn

Verteidiger Johannes Hirschbühl (l.) fällt verletzungsbedingt rund drei Wochen aus.
Verteidiger Johannes Hirschbühl (l.) fällt verletzungsbedingt rund drei Wochen aus. ©Thomas Knobel
Hirschi und Daniel Krenn

Dornbirn. Nur neun Feldspieler und zwei Tormänner waren beim gestrigen Trainingsauftakt des RLW Herbstmeister und Winterkönig FC Mohren Dornbirn anwesend und derzeit einsatzfähig. Die Rothosen plagen massive Personalsorgen. Jung-Nationalspieler Daniel Krenn wurde vor wenigen Tagen von Christian Schenk bereits operiert und fällt rund sechs Wochen aus. Der 18-jährige Mittelfeldspieler zog sich beim Hallenmasters einen Riss des Aussenbandes im rechten Knöchel zu und muss lange pausieren. Auch Verteidiger Johannes Hirschbühl droht eine Pause von mindestens drei Wochen. “Hirschi” erlitt vermutlich einen Haarriss im Mittelfussknochen und kann die harten Trainingseinheiten zur Zeit nicht mitmachen. Sorgenkind Nummer drei ist Franco Joppi. Vor Weihnachten hat sich Joppi in München an beiden Leisten einer Operation unterzogen und fehlt in der Vorbereitungsphase. Verteidiger Claudio Monassi erlitt einen Arbeitsunfall und kann wegen einer Gehirnerschütterung und einer Platzwunde nicht trainieren. Mit Lukas Katnik verzeichnet Dornbirn bekanntlich auch schon einen Abgang. Marquinhos weilt noch in seiner Heimat Brasilien. Die Frau des Sambatänzer erwartet inkürze Nachwuchs und deshalb wird Marquinhos erst Ende Jänner nach Dornbirn kommen.

Wunsch von FCD-Trainer Armand Benneker: “Die Qualität die uns abhanden kommt sollte ersetzt werden. Die Kadergröße von 16 plus 2 wäre die Minimalbesetzung fürs Frühjahr.”

Testspiele FC Mohren Dornbirn auf die Frühjahrsmeisterschaft 2011

Mittwoch, 26. Jänner 2011 FC Mohren Dornbirn – FC Rorschach, 19 Uhr, KR Birkenwiese

Samstag, 29. Jänner 2011 FC Mohren Dornbirn – FC Diepoldsau, 14 Uhr, KR Birkenwiese

Donnerstag, 3. Februar 2011 FC Mohren Dornbirn – FC Widnau, 19 Uhr, KR Birkenwiese

Dienstag, 8. Februar 2011 FC Mohren Dornbirn – Brühl St. Gallen, 19 Uhr, KR Birkenwiese

Samstag, 12. Februar 2011, SCR Altach – FC Mohren Dornbirn, 14 Uhr, KR Altach

Dienstag, 15. Februar 2011, FC Mohren Dornbirn – Austria Lustenau, 19 Uhr, KR Birkenwiese

Samstag, 19. Februar 2011, USV Eschen/Mauren – FC Mohren Dornbirn, 14 Uhr, KR Eschen

Samstag, 26. Februar 2011, FC Mohren Dornbirn – FC Andelsbuch, 14 Uhr, KR Birkenwiese

Donnerstag, 3. März 2011, FC Mohren Dornbirn – SV Lochau, 19 Uhr, Birkenwiese

Samstag, 12. März 2011, Viktoria Bregenz – FC Mohren Dornbirn, 14 Uhr, Bregenz

(Quelle: Meine Gemeinde – Thomas Knobel)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Dornbirn
  • Verletzungssorgen beim FC Mohren Dornbirn
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen