AA

Verlassenschaft mit über einer Million Schulden: Konkurs

Zirka 45 Gläubiger sind von Millionen-Konkurs in Laterns betroffen.
Zirka 45 Gläubiger sind von Millionen-Konkurs in Laterns betroffen. ©Symbolbild/Bilderbox
Laterns - Über die ruhende Verlassenschaft nach Reinhard Franz Nesensohn wurde am Landesgericht Feldkirch das Konkursverfahren eröffnet. Die Schulden belaufen sich auf 1.032.500 Euro.

Gegenstand des Unternehmens des Verstorbenen war der Betrieb eines Gasthauses mit angeschlossenem Golfplatz. Seit dem Todestag des Reinhard Franz Nesensohn ist der Betrieb eingestellt und das Gasthaus geschlossen. Von der Insolvenz sind zirka 45 Gläubiger betroffen.

Nach Angaben des Verlassenschaftskurators beträgt die Höhe der Schulden rund 1.032.500 Euro. Die Verfahrenseröffnung erfolgte über Antrag des Verlassenschaftskurators. Zum Masseverwalter wurde Dr. Thomas Willeit bestellt. Die Prüfungs- und Berichtstagsatzung findet am 24. Jänner 2013 beim Landesgericht Feldkirch statt.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Laterns
  • Verlassenschaft mit über einer Million Schulden: Konkurs
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen