AA

Verkleidungsideen für den Fasching

Feldkirch - VOL Live besuchte den Kostümverleih Thurner in Feldkirch, erkundigte sich nach deren Verkleidungsrepertoire und den heurigen Faschingstrends. Bilder  | Video 

Der Kostümverkauf und -verleih Thurner in Feldkirch sowie Bludenz zählt etwa 5000 Verkleidungsstücke zu seinem Repertoire.

Der Vielfalt sind keine Grenzen gesetzt. Auf die Frage, welche Kostüme sie in ihrem Angebot haben, weiß Verkäuferin Sophia Guay kaum zu antworten: „Wir haben unzählige Kleidungsstücke, vor allem so viele verschiedene. Vom Piraten-, Hexen-, Mozart- oder Kleopatrakostüm bis hin zur Arzt- oder Krankenschwesterverkleidung”, erzählt sie im VOL Live-Interview. Zu den Kleidern bietet Thurner ebenso vielfältige Zubehörteile, Perücken und Masken an, die eine Verkleidung erst richtig abrunden.

Faschingstrend

Bienen- und Maikäferkostüme sind bei Thurner bereits ausverkauft, da diese besonders beliebt sind. Den heurigen Faschingstrend erkennt Guay auch im Hippie- und Piratenkostüm: „Kleidung im 60er Jahre Stil ist vermutlich die Nummer 1 zurzeit, das ziehen die meisten Leute an, weil es sehr bunt und sexy Bekleidung ist”, erklärt die Verkäuferin schmunzelnd.

Um in der Faschingszeit auf keinen Doppelgänger zu treffen, empfiehlt Sophia Guay nach Einzelstücken zu greifen. Und davon haben sie in Feldkirch jede Menge.

Benötigt man Last-Minute-Verkleidung, so ist der Kostümverleih Thurner gewiss ein Tipp. „Es ist keine Reservierung nötig, man kann jederzeit kommen und kurzfristig Kleidung ausborgen”, so Guay.

Mehr zu den Kostümen erfahren Sie im VOL Live-Video:

This video is not availabe anymoreFind more videos on https://www.vol.at/video

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Feldkirch
  • Verkleidungsideen für den Fasching
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen