Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Verkehrsunfall in Schröcken

©BilderBox
Schröcken - Am Freitag kam es auf der L200 in Schröcken talwärts zu einer Kollision zwischen einem Radfahrer und einem Motorrad.

Am Freitag gegen 14.00 Uhr fuhr ein 42 Jahre alter Mann aus Veringenstadt (D) mit seinem Motorrad auf der L200 in Schröcken-Unterboden talwärts in Richtung Schoppernau. Auf Höhe Unterboden wollte er einen 35 Jahre alten Mann aus Wolfurt, der mit seinem Rennrad am rechten Fahrbahnrand ebenfalls talwärts fuhr, überholen. Beim Überholvorgang lenkte der Radfahrer sein Fahrrad plötzlich in Richtung Straßenmitte, wodurch es zur Kollision kam.

Das Motorrad stieß mit dem  Vorderrad gegen das Hinterrad des Rennrades, wodurch der Radfahrer zu Sturz kam und sich dabei schwere Verletzungen zuzog. Der Motorradfahrer kam nicht zu Sturz. Nach der Erstbehandlung durch die Rettung Au wurde der verletzte Radfahrer mit dem Hubschrauber Christopherus 8 ins das LKH Feldkirch eingeliefert, wo er stationär aufgenommen wurde, berichtet die Sicherheitsdirektion Vorarlberg.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Schröcken
  • Verkehrsunfall in Schröcken
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen