Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Verkehrsunfall: Fünf Verletzte und schwerer Sachschaden

Taxi kollidierte mit Pkw - Fünf Verletzte.
Taxi kollidierte mit Pkw - Fünf Verletzte. ©BilderBox
Hard - Auf der Lustenauerstraße ist es am Freitag Abend zwischen zu einem Verkehrsunfall mit fünf Verletzten gekommen.

Ein Taxilenker fuhr am Freitag Abend gegen 22:00 Uhr mit zwei Fahrgästen auf der Lustenauerstraße (L203) aus Richtung Lustenau kommend in Richtung Hard. Zur selben Zeit wollte ein 25-jähriger Dornbirner, der einen Beifahrer mitführte, mit seinem Pkw von der Zufahrtsstraße zur Firma Häusle in die Lustenauerstraße einfahren bzw. nach links in Fahrtrichtung Lustenau abbiegen.

Der Taxilenker konnte sein Fahrzeug nicht mehr rechtzeitig abbremsen und fuhr mit der Front seines Pkw gegen das Heck des Dornbirners. Anschließend lenkte er seinen Wagen gegen die rechts am Fahrbahnrand befindlichen Begrenzungssteine, auf welchen das Fahrzeug schlussendlich zum Stillstand kam.

Beide Unfalllenker und alle Insassen erlitten bei dem Zusammenstoß Verletzungen unbestimmten Grades (Prellungen und Zerrungen). Das Taxi musste mittels eines Kranfahrzeuges von den Steinen gehoben und abgeschleppt werden. Ebenso musste der Pkw des Dornbirners abgeschleppt werden. An beiden Fahrzeugen entstand schwerer Sachschaden.

(Red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Hard
  • Verkehrsunfall: Fünf Verletzte und schwerer Sachschaden
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen