AA

Verkehrschaos in Salzburg

Das Wasser der Salzach ist in der Stadt Salzburg weiterhin im Steigen. Man befürchtete, dass der Pegelstand der Salzach 8,50 Meter betragen wird.

Man befürchtete, dass der Pegelstand der Salzach 8,50 Meter betragen wird und der Fluss über die Ufern tritt. Die Altstadt selbst dürfte allerdings nicht gefährdet sein. In der Innenstadt brach ein Verkehrschaos aus, nachdem sämtliche Brücken und Stege – auch für Fußgänger – gesperrt werden mussten.

Beim Hotel Sacher (Österreichischen Hof, Anm.) wurden bereits Sandsäcke angeliefert, da sich hier die Salzach nur mehr wenige Zentimeter unter dem Gehweg befindet. Am Vormittag war es außerdem zeitweise unmöglich, von einem Stadtteil in den anderen zu gelangen, weite Umwege mussten in Kauf genommen werden. Auch das Handy-Netz brach teilweise völlig zusammen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hochwasser
  • Verkehrschaos in Salzburg
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.