AA

Vergoldete Saxofonistin

JMLA Abzeichen
JMLA Abzeichen ©Doris Burtscher
Bereits im zweiten Kindergartenjahr lernte Valentina Pisoni an der Musikschule Klostertal das Blockflötenspiel. Bevor sie sich mit zehn Jahren für das Altsaxofon entschied beschäftigte sie sich noch mit der Altblockflöte. Ab der Mittelschulzeit galt aber ihre Liebe dem Altsaxofon.

Mit viel Fleiß stellte sich die 17jährige Waldnerin in den vergangenen Jahren den Jungmusikerleistungsabzeichen Junior, Bronze und Silber. Mit ihrem Lehrer Attila Kormos bereitete sie sich auf die verschiedenen Prüfungen bestens vor und überzeugte die Jurymitglieder jedes Mal aufs Neue. Sie nahm auch am Landesbewerb „prima la musica“ teil. Vor kurzem trat sie wieder vor die Jury, dieses Mal galt es die Matura der Jungmusiker zu bestehen. Nach erfolgreicher Ablegung der Theorieprüfung absolvierte sie auch das Vortragsprogramm auf ihrem Lieblingsinstrument mit Bravour.

Wichtiges Hobby

Mit Stolz darf sie nun das goldene Leistungsabzeichen auf ihrer Musikantenjacke tragen. „Ich bin als Kind immer der Harmoniemusik hinterher gelaufen und mein Ziel war es immer ein Instrument zu lernen, mit welchem ich da auch einmal mitspielen kann“, erzählt die vergoldete Saxofonistin. Valentina Pisoni besucht im Moment das Bundesoberstufenrealgymnasium in Bludenz und zählt das Musizieren zu einem ihrer wichtigsten Hobbies. Seit vier Jahren verstärkt sie das Saxofonregister der Waldner Musig und übt das Saxofonspielen mit viel Begeisterung und Freude aus. Herzliche Gratulation zu dieser grandiosen Leistung!

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dalaas
  • Vergoldete Saxofonistin
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen