Vergoldete Meisterehren

Die erfolgreichen Altacher Meisterschützen
Die erfolgreichen Altacher Meisterschützen ©Christof Egle
Gemeinde ehrt erfolgreiche Altacher Schützen
Altacher Meisterschützen

Altach. Die österreichische Bundesliga gewinnen, ein Traum den sich die Altacher Fußballer zumindest bisher noch nicht erfüllt haben. Die Schützen der Gemeinde hingegen können sich seit kurzem österreichischer Bundesligameister im Luftgewehrschiessen nennen. In einem an Dramatik nicht zu überbietenden Finalspiel besiegten die Mannschaft mit Marlene Pribitzer, Sheileen Waibel, Thomas Muxel und Patrick Diem ihren Finalgegner Bad Goisern aus Oberösterreich. Nach einer frühen klaren Führung der Altacher, holte sich Bad Goisern einen Vorsprung heraus, ehe in der letzten Serie noch der Ausgleich gelang. War man im Vorjahr noch denkbar knapp unterlegen, hielten dieses Mal die Nerven und nach dem zweiten Stechschießen, was mit einem Elfmeterschießen im Fußball zu vergleichen ist, durfte das Altacher Team über den sensationellen Titelgewinn jubeln. Im Übrigen der größte Erfolg des Vereins seit den beiden Olympiamedaillen von Wolfram Waibel Junior 1996.

Bei einem Empfang der Gemeinde Altach in der Aula der Volksschule, wurden die erfolgreichen Sportler dafür mit dem Leistungsabzeichen in Gold von Bürgermeister Gottfried Brändle ausgezeichnet. Oberschützenmeister Peter Niederklopfer und Betreuer Harald Mallin berichteten vor den anwesenden Familien und zahlreichen Freunden vom spannenden Finale und den arg strapazierten Nerven des Trainerteams. Ebenfalls im Publikum Landeschützenobmann Jürgen Schneider, der zweifache Olympiamedaillengewinner Wolfram Waibel, derzeit Bundes – und Landesschiesstrainer, coacht er auch die Altacher Schützen und zeichnet sich für einen Teil des Erfolgs mitverantwortlich. Dazu gesellte sich mit Kleinkaliber Vizeeuropameister Thomas Mathis, der derzeit wohl beste aktive Schütze des Landes, ebenso wie Oberschützenmeister Franz Clemens Waldburg-Zeil und Schützenmeister Hermann Gächter von der befreundeten Emser Schützengilde, sowie zahlreiche Vertreter des Altacher Gemeindevorstands.

Die beste Nachricht gab es dann zum Schluss: Als regierender Meister hat die Union Schützengilde Altach das Recht zur Austragung des nächstjährigen Finales erworben. Die Titelkämpfe 2020 finden also kommendes Jahr in Altach statt, ein Fixpunkt für alle Freunde des Schießsports. CEG

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Altach
  • Vergoldete Meisterehren
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen