AA

Vereinsmeisterschaft vom Badmintonclub

Am 19. Mai fand die alljährliche Vereinsmeisterschaft der Schüler und Jugend des Badmintonclubs Nüziders statt.

Jeder Einzelne der jungen Hoffnungsträger absolvierte vier Spiele und kämpfte um einen Platz auf dem Siegertreppchen. Eingeteilt wurde der Nachwuchs in drei Gruppen: Schüler Mädchen, Schüler Burschen und Jugend allgemein.

Im Finale der Jugend konnte sich Florian Harrasser schlussendlich in einem im ersten Satz spannenden Match doch noch souverän gegen Sebastian Schwald durchsetzen. Der dritte Platz ging an Christina Stemer. Bei den Mädchen konnte sich erstmals Annika Engstler den Titel einer Vereinsmeisterin sichern. Ihren jeweils ersten Podestplatz bei einer Vereinsmeisterschaft eroberten Marina Poiger und Elisabeth Vonbank als Zweite und Dritte. Bei den Burschen legte der spätere Gewinner Emanuel Schöpf bereits im ersten Spiel durch einen Sieg gegen Aaron Wust den Grundstein für den späteren Titelgewinn. Auf Platz drei landete Tobias Steiner.

Was zu großen Hoffnungen Anlass gibt, sind die zahlreichen Nachwuchsspieler, die heuer ihre erste Vereinsmeisterschaft spielten. Zwar ging es sich für sie diesmal noch nicht für einen Podestplatz aus, aber sie legten durchwegs eine beachtliche Talentprobe ab.

Ein Dank gilt den Trainern, die wieder ein super Turnier organisiert haben.

Nüziders

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • MeineGemeinde UGC
  • Vereinsmeisterschaft vom Badmintonclub
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen