Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Vereinsmeisterschaft der Bludenzer Bahnengolfer

Stefanie Emich
Stefanie Emich ©Fabian Spies
Am Samstag, den 06. Okt. 2018 fand die Vereinsmeisterschaft des BGC-Sparkasse Bludenz statt. 12 Vereinsspieler waren am Start. 

Gespielt wurden 4 Runden auf der Minigolfanlage, dann standen die Gewinner der jeweiligen Kategorie fest. Anschließend wurde eine fünfte Runde gespielt, in der die besten 5 Spieler über alle Kategorien um den Titel des Vereinsmeister kämpften.

In diesem Jahr konnte erstmals eine Frau den Titel der Vereinsmeisterin für sich entscheiden. Stefanie Emich gewann den Titel mit 1 Schlag Vorsprung vor Stefan Schäfer. Eine tolle Leistung der Bundesliga-Spielerin.

Adrian Dobler gewann mit 123 Schlägen bei den Junioren vor Thomas Linher. Stefanie Emich belegt den ersten Platz in der Kategorie der Damen mit 115 Schlägen vor Andrea Luber.

Bei den Herren gewann Stefan Schäfer mit 117 Schlägen. Ein sensationelles Ergebnis konnte Siegfried Huber erspielen, welcher normalerweise bei den Sen.2 spielt. Er belegt den zweiten Platz mit 121 Schlägen vor Georg Wehinger (Platz3).

Am Abend fand die Siegerehrung im Rahmen eines gemütlichen „Hocks“ im Gasthaus Krönele statt. Somit ist die Freiluftsaison der Bahnengolfer beendet. Ab kommender Woche findet das Training in der Minigolfhalle in Hohenems statt.

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bludenz
  • Vereinsmeisterschaft der Bludenzer Bahnengolfer
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen