Verdienst- und Ehrenzeichen verliehen

Am Nationalfeiertag verlieh die Marktgemeinde Lustenau Verdienst- und Ehrenzeichen an neun herausragende Persönlichkeiten aus Lustenau.
Am Nationalfeiertag verlieh die Marktgemeinde Lustenau Verdienst- und Ehrenzeichen an neun herausragende Persönlichkeiten aus Lustenau. ©bvs
 Neun Lustenauer Persönlichkeiten wurden am Nationalfeiertag mit dem Verdienst- und Ehrenzeichen der Marktgemeinde ausgezeichnet.
Verdienst- und Ehrenzeichen verliehen

 

Lustenau Am Nationalfeiertag überreichten Bürgermeister Kurt Fischer und Vizebürgermeister Daniel Steinhofer im Reichshofsaal die Verdienstzeichen und Ehrenringe der Marktgemeinde an neun Persönlichkeiten aus Lustenau. Zum Auftakt der feierlichen Verleihung spielte das Ensemble konz.art die Bundeshymne, durch welches die Wichtigkeit dieser Zusammenkunft musikalisch verdeutlicht wurde. „Heute dürfen wir Menschen auszeichnen, die sich mit größtem persönlichem Einsatz für unser Lustenau engagieren“, sagt Bürgermeister Kurt Fischer. Auch für ihn als Vertreter der Gemeinde ist dies ein besonderer Ehrentag. Im festlich geschmückten Saal wurde das Wirken der Geehrten feierlich gewürdigt.

Zusammenspiel Töchter und Söhne

Lustenau ist ebenfalls Heimat großer Töchter und Söhne, wie Fischer an Anlehnung an die Bundeshymne stolz erklärt. Er durfte gemeinsam mit Vizebürgermeister Steinhofer die Ehrungen überreichen. Die Gemeindevertretung hatte im Vorfeld beschlossen, wer das Verdienst- und Ehrenzeichen für besonderes Wirken in Lustenau erhält. Dabei wurde das Ehepaar Veronika und Otto Hofer für ihr Engagement um die Lustenauer Mundart ausgezeichnet. Beide haben wesentliche Beiträge für die Pflege und Dokumentation des Lustenauer Dialektes geschaffen. Auch das Wirken des bildenden Künstlers Franz Gassner wurde durch die Verleihung des Verdienstzeichens gewürdigt.

Anerkennung für persönliche Leistungen

Neben dem Verdienstzeichen verlieh die Gemeinde auch Ehrenringe an Lustenauer Persönlichkeiten. Diakon Werner Scheffknecht wurde für sein Wirken ausgezeichnet. Auch die Altpolitiker Walter Bösch, Ernst Hagen, Wolfgang Bösch, Sieglinde Maksymowicz und Albert Hofer durften den ehrenvollen Ring von Fischer und Steinhofer entgegen nehmen. Diese Ehrungen sind eine verdiente Würdigung für das außerordentliche Engagement besagter Persönlichkeiten für die Gemeinde Lustenau. Die Geehrten nahmen die Auszeichnungen mit großer Freude entgegen. bvs

 

Träger Verdienstzeichen der Marktgemeinde Lustenau

Veronika Hofer

Otto Hofer

Franz Gassner

 

Träger Ehrenring Marktgemeinde Lustenau

Werner Scheffknecht

Walter Bösch

Ernst Hagen

Wolfgang Bösch

Sieglinde Maksymowicz

Albert Hofer

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Lustenau
  • Verdienst- und Ehrenzeichen verliehen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen