AA

Verbesserte Zugverbindung von Vorarlberg nach Wien

Bregenz – Die Zugverbindungen von Bregenz nach Wien sollen verbessert werden. VOL Live sprach mit Verkehrslandesrat Karlheinz Rüdisser.
In Rekordzeit von Bregenz nach Wien

Es ist ein altes Thema: Der Ausbau der Zugverbindungen zwischen Bregenz und Wien. Nun konkretisiert sich aber das Vorhaben, sowohl Fahrzeiten zu reduzieren, als auch Taktintensität des Zugverkehrs zu erhöhen in Form des Konzeptes „Zielnetz 2025+“.

Schnellere Zugverbindung

„Die Verbindungen sollen schneller werden“, sagt Verkehrslandesrat Karlheinz Rüdisser. Dies soll durch eine neue Hochgeschwindigkeitsverbindung zwischen Wien und Salzburg, aber auch durch kürzere Fahrzeiten zwischen Salzburg und Bregenz bewerkstelligt werden. Rüdisser: „Einsparen wollen wir eine halbe Stunde zwischen Wien und Salzburg nach Verbesserung der Infrastruktur in den nächsten zehn bis fünfzehn Jahren sowie durch Investitionsmaßnahmen mit der Folge einer weiteren halben Stunde Fahrzeitreduktion zwischen Salzburg und Bregenz.“

Deutlich unter sieben Stunden

Insgesamt könnte die Fahrzeit also um rund eine Stunde verringert werden. Man führe folglich in deutlich unter sieben Stunden von Bregenz nach Wien. (VOL Live)

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Bregenz
  • Verbesserte Zugverbindung von Vorarlberg nach Wien
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen