Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Verbauung ist abgeschlossen

Muttentobel Verbauung
Muttentobel Verbauung ©Doris Burtscher
Durch die Verbauung des Muttentobels konnten Betriebsflächen geschaffen werden.   Dalaas. (dob) Die Verbauung des Muttentobels ist abgeschlossen. Durch diese Maßnahme konnte die Bebaubarkeit des darunterliegenden „Kronenplatz“ erreicht werden. Die Gemeinde Dalaas kann damit ein ca. 10.

000 Quadratmeter großes zusammenhängendes Betriebsgebiet anbieten. Für den Schutz der Anrainer werden laut derzeitigem Planungsstand ein entsprechender Sicht- und Lärmschutz aus dem bestehenden Waldstreifen entlang der L 97 sorgen. Auch bei der Standortwahl wurde besonderes Augenmerk gelegt. Es wurde mit dem Kronenplatz ein Gebiet gewählt, das nicht unmittelbar an ein Wohngebiet angrenzt. Die Zufahrtsstraße wird entlang der Alfenz geführt, damit die Immissionen auf die Umgebung so gering wie möglich gehalten werden können.

Umweltverträglichkeit

Die restliche Fläche wird in erster Linie einheimischen Gewerbebetrieben als Expansions- bzw. Gründungsgebiet angeboten werden. „Wir begrüßen natürlich auch die Ansiedelung neuer Betriebe in unserer Gemeinde“, erklärt Bürgermeister Christian Gantner. Bei der Auswahl der Betriebe wird großes Augenmerk auf die Umfeldverträglichkeit gesetzt. „Wir werden schon im Vorfeld den offenen Dialog suchen“, so Gantner. Er sieht in diesem Projekt ein wichtiger Schritt der Gemeindeentwicklung. Drei Prozent der Kosten der Verbauung in der Höhe von 245.000,00 Euro wird von der Gemeinde Dalaas finanziert. 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dalaas
  • Verbauung ist abgeschlossen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen