Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Veranstaltungen in Feldkirch

Symbolbild Feldkirch
Symbolbild Feldkirch ©VOL.AT/Kathan
Veranstaltungen vom 18. Juli bis 7. August:

18.07.2019 17:00 Uhr, Bsundrigs um Fünf: Sammlungsobjekte, ein Fenster in die Vergangenheit. Palais Liechtenstein.Mit Sammler Reinhard Häfele. Lassen Sie sich von einem Objekt in der Jubiläumsausstellung beeindrucken und tauchen Sie in verborgen Geschichte(n) ein. Entdecken Sie mit unseren Expertinnen Kunstvolles und Besonderes in der Jubiläumsausstellung! Im Anschluss können die Besucherinnen den Abend im Palais Liechtenstein mit einem Glas Prosecco ausklingen lassen. Kosten: € 2,- zuzüglich Ausstellungseintritt. Treffpunkt: Palais Liechtenstein. Information: Telefon 05522/304-1279, ausstellung@feldkirch.at
www.feldkirch800.at

18.07.2019 17:00 Uhr, POOLBAR RAUMFAHRTPROGRAMM 2019 – VN-Diskussion: Jungpolitiker im Zukunftsgespräch. Schwimmbad Felsenau. Diskussion. Beschreibung: Im Herbst wird gewählt. Wohnen, Mobilität, Integration – die großen Themen sind klar. Aber wie sieht die Situation im Land für junge Menschen aus? Berücksichtigt die Landespolitik junge Themen? Wird genug getan? Wo hapert‘s? Welche Themen treiben die Jugendsprecher und Jugendpolitiker des Landes an? VN und poolbar Festival laden zur Diskussion mit Vertretern aller fünf Parteien des Landtags. Sie stellen sich den Fragen der VN-Redakteure Birgit Entner und Michael Prock und schildern ihre Vorstellungen der Jugendpolitik in Vorarlberg. Moderation: Birgit Entner und Michael Prock. Podium: Johannes Fitz (FPÖ), Jeannette Greiter (SPÖ), Fabienne Lackner (Neos), Nina Tomaselli (Grüne), Raphael Wichtl (ÖVP).
Freier Eintritt

18.07.2019 18:00 Uhr, Führung: Geheimnisvolle Schattenburg. Schattenburg Feldkirch. Das alte Gemäuer der Feldkircher Schattenburg birgt zahlreiche Geschichten und Geheimnisse. Wie haben die Menschen im Mittelalter gelebt, gearbeitet, gefeiert?
Begeben Sie sich auf eine Zeitreise, um Geschichten von damals zu hören - und so manches Geheimnis zu lüften. Treffpunkt: Eingang Schattenburgmuseum. Eintritt: 10 € Erwachsene, Kinder ermäßigt
Tickets bitte reservieren unter tourismus@feldkirch.at. Abholung und Bezahlung im Schattenburg Museum. Information: Stadtkultur und Kommunikation Feldkirch GmbH.

18.07.2019 19:00 Uhr Wollmaus trifft Leseratte, AK Vorarlberg, Feldkirch. Die alte Masche liegt wieder voll im Trend: Frau und Man(n) stricken und häkeln. Im Bus, im Café … und künftig an jedem dritten Donnerstag im Monat in der AK-Bibliothek in Feldkirch. Dort treffen sich Gleichgesinnte. Finden jede Menge Lektüre, Muster, Vorlagen und Anleitungen. Wolle und „Werkzeug“ kann man mitbringen, aber auch vor Ort bekommen. Auch völlige Greenhorns an der Nadel sind willkommen. Die Profis von „Wooloomooloo“ begleiten uns. An diesem Abend wird hemmungslos gestrickt, gehäkelt, gequasselt und vorgelesen. Die reinste Woll-Lust eben. Der Eintritt ist frei. Um Anmeldung wird gebeten unter AK-Bibliothek Feldkirch, Telefon 050/258-4510

18.07.2019 20:30 Uhr poolbar-Festival: Keb' Mo' + Os & The Sexual Chocolates. Altes Hallenbad. Sollte Blues-Ikone Robert Johnson eine Wiedergeburt erfahren haben, weilt er heuer höchstwahrscheinlich in Gestalt eines Herren namens Kevin Moore unter uns: Unter dem Künstlernamen Keb' Mo' lässt dieser den Geist des "King of the Delta Blues" in seiner Musik seit mehreren Jahrzehnten weiterleben. Moore verkörperte den Ur-Blueser gar einmal in der Dokumentation "Can't You Hear The Wind Howl". Viel wichtiger aber: Keb' Mo' schafft es, die altehrwürdigen Genretraditionen frisch und zeitgemäß klingen zu lassen. Das brachte ihm bis heute vier Grammys in der Kategorie "Best Contemporary Blues Album" ein, zuletzt 2017 für das gemeinsam mit Taj Mahal erarbeitete Kollaborationsalbum "TajMo".
Ossi & The Sexual Chocolates tragen sicher einen der ausgefallensten Namen des diesjährigen poolbar-Line-Ups. Und sie gehören vermutlich auch zu den spaßigsten Bands. Diese fünf Burschen musizieren nicht nur, sondern leben im Zeichen des Funks! Im Fokus steht der Groove der Instrumente, die Lust am Jam. Trompete und Saxophon sind die Glasur auf dieser knusprigen Rhythmusbombe. Und weil Frontmann Ossi mit dem Sexappeal eines geilen Haschcookies singen kann, wird es schwer, sich den Tunes der Österreicher zu entziehen. Im Rahmen des poolbar-Festivals treten sie nicht zum ersten Mal auf. Und das hat seinen Grund: macht süchtig! Veranstalter & Information: poolbar Kultur gGmbH https://www.poolbar.at/info/ticketinfo. vanessamichel92@gmail.com https://www.poolbar.at/

19.07.2019 19:00 Uhr poolbar-Festival: EUROTEURO + Culk, Altes Hallenbad. Das poolbar-Festival begeistert über mehrere Wochen im Juli und August fast 25.000 BesucherInnen aus ganz Europa und vor allem Österreich mit Alternativ- und Popkultur in außergewöhnlichem und jährlich neu gestaltetem Ambiente.Tickets für die Veranstaltungen sind an der Abendkassa erhältlich. Wir empfehlen jedoch, Karten im Vorverkauf zu erwerben, weil jeden Sommer zahlreiche Veranstaltungen ausverkauft sind. Generell gilt: freier Eintritt zu mindestens einem Bereich (Terrasse, Brutkasten, Wohnzimmer…). Genaue Beginnzeiten & Eintrittspreise/ Ticketbedingungen etc. findest du auf unserer Homepage.Veranstalter & Information: poolbar Kultur gGmbH
https://www.poolbar.at/info/ticketinfo, vanessamichel92@gmail.com, https://www.poolbar.at/

19.07.2019 20:00 Uhr Summer SOUND Live "Sense of Shame", Bunt Bar. Der Sommer kommt. Mit Musik und Freunden, mit lachenden Gesichtern und ganz viel Gemütlichkeit. SUMMER SOUND - Von Juni bis September LIVE im Bunt . FR 19 I 7 I 2019 - LIVE ACT: SENSE OF SHAME, EINTRITT € 7. SENSE OF SHAME - Stimme, Gitarre, Bass und Schlagzeug, so einfach besetzt, so vielseitig gestimmt. Schon lange kochen die Musiker ihr eigenes Süppchen und kommen (fast) ganz ohne Covers aus. Was sie zusammenrühren klingt laut, rockig, punkig und ein wenig grungeig. Nahezu unbeschadet haben sie die Jahrzehnte überstanden und sind beinahe in Originalbesetzung ihrem Stil treu geblieben. Ein buntes Klangerlebnis perfekt für einen bunten Abend im Bunt. Stimme Kurz Andreas; Gitarre Fritz Klaus; Bass Kaufmann Mike; Schlagzeug Häfele Klaus.

19.07.2019 20:30 Uhr poolbar-Festival: EUROTEURO + Blond + Culk, Altes Hallenbad. Wenn Doofes weise wird, und Nichtigkeiten plötzlich wichtig sind, dürften EUROTEURO nicht weit sein. Das Debütalbum „Volume 1“, das im vergangenen November erschien, führt thematisch durch eine Welt voller Euphorie, Resignation und Optimismus. Die Portion Zynismus könnte dabei dem Lokalkolorit geschuldet ein. Man wirkt schließlich in Wien, wo vom ganz großen Kino bis zur Fahrstuhlmusik alles zu erleben ist. Die Songs der Gruppe entstehen im Kollektiv: Ninjare Di Angelo, Cash Storm, DJ Kaktus, Peter T. und Princess K. spannen einen recht weiten Bogen. Musikalisch orientieren sich EUROTEURO an der frühen Neuen Deutschen Welle, Krautrock und Elektropop mit Postpunk-Einschlag. Sophie Löw (Vocals, Gitarre, Synth), Johannes Blindhofer (Gitarre), Benjamin Steiger (Bass, Gitarre) und Christoph Kuhn (Drums) überraschen mit unerwarteten Spannungsbögen und Momenten purer Ekstase. Der Zauber ihrer Musik ist auch dem prägnanten Gesang von Multi-Instrumentalistin Sophie geschuldet. Culk klingen komplex und klug, ziemlich direkt und oft auch kämpferisch. Das selbstbetitelte Debütalbum der jungen Wiener Formation erschien im Februar: düster und herausfordernd, mitreißend und ohne falsches Happy End. Veranstalter & Information: poolbar Kultur gGmbH
https://www.poolbar.at/info/ticketinfo, vanessamichel92@gmail.com, https://www.poolbar.at/

20.07.2019 08:00 Uhr "Unser Markt": Wochenmarkt, Marktgasse. Rund ums Jahr findet der Feldkircher Wochenmarkt zweimal in der Woche - dienstags und samstags, im Herzen der Feldkircher Innenstadt in der Marktgasse statt. Ein Nahversorger vom Feinsten! Zahlreiche Obst- und Gemüsebauern in Feldkirch und Umgebung bieten Ihren Kunden liebevoll gepflanzte, gehegte und gepflegte und in der Folge frisch geerntete heimische Produkte an. Daneben werden viele tolle Erzeugnisse von verschiedenen Direktvermarktern angeboten. Frischer Fisch, Käse aus dem Bregenzerwald und feinste Delikatessen aus Italien und Frankreich runden die große Auswahl ab. Wochenmarkt in der Marktgasse, Produkte des täglichen Bedarfs, Di 8 – 13.30 Uhr, Sa 8 – 13.30 Uhr. Information & Veranstalter: Stadtkultur und Kommunikation Feldkirch GmbH.

20.07.2019 08:00 Uhr Bauernmarkt in der Marktgasse. Von März bis September stehen jeden ersten und dritten Samstag im Monat die heimischen Bäuerinnen und Bauern im Mittelpunkt des Wochenmarkts. Wem saisonale Produkte und Regionalität ein Anliegen sind, ist demnach beim Bauernmarkt gut beraten. Essen ist schließlich ein genussvolles Thema, was einem in Sachen korrekter Konsum nicht immer leicht gemacht wird. Unter anderem werden 20% der CO2 Emission durch den Transport von Lebensmitteln erzeugt – Zumindest das kann Ihnen am Bauernmarkt in Feldkirch nicht passieren. „Einkaufen bei „Unser Markt“ heißt in der wunderschönen, geschichtsträchtigen, mittelalterlichen Marktgasse hochwertige heimische Produkte von Menschen zu bekommen, die sich mit viel Liebe und Engagement darum kümmern, dass bei ihren Kunden nur das Beste auf den Tisch kommt.“ So lautet das Motto von Markbetreuerin Stefanie Purtscher. Bauernmarkt in der Marktgasse. Produkte aus Eigenanbau. März bis November, jeden 1. und 3. Samstag im Monat. Bei einem Feiertag werden die Märkte auf den Vortag verlegt. Information: Stadtkultur und Kommunikation Feldkirch GmbH, Stefanie Purtscher, T +43 664 4229741

20.07.2019 10:00 Uhr 40 Jahre Dogana, ab 10 Uhr Bewirtung, 11.00 Uhr - 14.00 Uhr - Falke und Eule. Songs die du kennst und vielleicht noch nie so gehört hast. Alte, neue und eigenes, zum Chillen und Zuhören, zum Abgehn und Mitsingen…
15.00 Uhr - 17.00 Uhr – Das Rennen. Geschicklichkeitsrennen um den Neustadtbrunnen zwischen Wirten und Stammgästen- Stammgästerennen . 18.30 Uhr - 20.00 Uhr - Gab&Gal Kombiniert man herzerwärmende Kompositionen und dichterische Texte, so erhält man die Mischung von nachdenklich bis rau, von entspannt bis intensiv, die gab&gal in ihrer Musik vereinen."
20.30 Uhr - 23.00 Uhr - Spinning Wheels. Die 12-Köpfige Band begeistern mit heißem Rhythm Blues und Soulmusik. Aab 24.00 Uhr - After Party im Dogana mit Dj Galle ( Hits von 1979 bis Heute), Musik mit original Platten von unser ehemaligen Oldiesbar. Bsundriges: Kinderprogramm am Tag mit Spielen. Gratis Eis-Kugel für Kinder bis 12 Jahren
von 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr. Dogans Streetfood & Getränkestände. Dresscode am Abend: Alles Hut. Gewinnspiel „You can leave your hat on a la Borsalino“. Die 3 originellsten Hüte werden prämiert.
Hauptgewinn: 6 Gänge Privat-Dinner für 4 Personen auf Gallauns-Dach-Terrasse (im Wert von 400 Euro). Die Gewinner werden in der Pause vom Konzert den Spinning Wheels prämiert. Veranstaltung findet bei jeder Witterung statt.
Eintritt frei!

20.07.2019 15:00 Uhr Führung durch die Jubiläumsausstellung mit Gebärdensprachdolmetscherin (ÖGS), Palais Liechtenstein. BARRIEREFREIE FÜHRUNG mit ÖGS-Dolmetscherin. Feldkirch hat viel zu erzählen. Ein geführter „Spaziergang“ durch die Ausstellung gibt Einblicke in 800 Jahre Stadtgeschichte. Spannend für hörende Besucherinnen und Besucher und auch – erstmalig – für Gehörlose. Denn die öffentliche Führung wird von einer geprüften Gebärdensprachdolmetscherin in die österreichische Gebärdensprache (ÖGS) gedolmetscht. Kosten: 3 € Führungsbeitrag zuzügl. Ausstellungseintritt. Treffpunkt: Palais Liechtenstein Anmeldung erforderlich. Begrenzte Teilnehmerzahl!
Tel. +43 5522 304-1279 oder ausstellung@feldkirch.at, www.feldkirch800.at

20.07.2019 20:30 Uhr poolbar-Festival: Sookee + Support, Altes Hallenbad. Politik und Party? Queerfeminismus plus Hip Hop? Subkultur im Mainstream? Seit mehr als 15 Jahre verschafft sich die Berlinerin in der Rap-Szene Gehör.
Hip Hop ist Sookees kreativer Ort und zugleich ihr Werkzeug, um fehlende Akzeptanz und gesellschaftliche Missstände wortgewaltig anzusprechen. Und unermüdlich nutzt sie ihre Stimme, um auch Antworten zu geben. Sookee will den Dialog, und ihr Output hat es in sich.
Anspruch kommt kommt bei der Berlinerin niemals zu kurz. Veranstalter & Information: poolbar Kultur gGmbH

21.07.2019 11:00 Uhr Schattenburgmuseum für Familien: Sprichwörterführung, Schattenburg Museum. Viele bekannte Sprichwörter stammen aus dem Mittelalter. Was bedeutet: "etwas auf die hohe Kante legen; etwas anzetteln; nach Strich und Faden; sich verhaspeln; unter die Haube bringen; einen Korb geben, den Löffel abgeben; dahin gehen, wo der Pfeffer wächst; in die Presche springen; gewappnet sein; den Fehdehandschuh werfen; auf den Hund kommen; auf die Folter spannen; an den Pranger stellen" und vieles mehr…
Bei dieser Führung gehen wir diesen und anderen Sprichwörtern auf den Grund. Eine Führung für wissensdurstige Familien. Für Kinder ab 6 Jahren. Anmeldung erforderlich, siehe www.schattenburgmuseum.at Tel: +43 5522 304 3510. Dauer: 1 Stunde. Familienkarte € 12,00 plus € 2,00 pro Person. Führung: Gabi Getzner, Museumsvermittlerin

21.07.2019 11:00 Uhr Levner Sommerfest, Jugendherberge Feldkirch. 10 Uhr Gottesdienst in der Kirche St. Magdalena, 11 bis 15 Uhr Sommerfest. Im Anschluss an den Festgottesdienst zum St. Magdalena-Fest (Beginn 10.00 Uhr) laden der Krankenpflegeverein Feldkirch-Levis-Tisis und der Pensionistenverband alle ganz herzlich zu einem Hock in den Garten der Jugendherberge ein. Die zwei Vereine bieten auch heuer wieder allerlei Köstlichkeiten an. Neben gutem Essen und Trinken ist auch für ein Kinderprogramm gesorgt. Ab 12.00 Uhr gibt´s Musik mit dem Duo Peter & Sepp.

21.07.2019 20:30 Uhr poolbar-Festival: Mattiel + Friedberg, Altes Hallenbad. Noch ein echter Geheimtipp ist Mattiel aus Atlanta, Georgia. Ihr 60s-beeinflusster Pop erregte früh die Aufmerksamkeit von Jack White (The White Stripes, The Dead Weather) - der nahm die Dame gleich mit auf Tour.
Das poolbar-Festival begeistert über mehrere Wochen im Juli und August fast 25.000 BesucherInnen aus ganz Europa und vor allem Österreich mit Alternativ- und Popkultur in außergewöhnlichem und jährlich neu gestaltetem Ambiente. Tickets für die Veranstaltungen sind an der Abendkassa erhältlich. Wir empfehlen jedoch, Karten im Vorverkauf zu erwerben, weil jeden Sommer zahlreiche Veranstaltungen ausverkauft sind. Generell gilt: freier Eintritt zu mindestens einem Bereich (Terrasse, Brutkasten, Wohnzimmer…). Genaue Beginnzeiten & Eintrittspreise/ Ticketbedingungen etc. findest du auf unserer Homepage. Veranstalter & Information: poolbar Kultur gGmbH

22.07.2019 19:30 Uhr Ingenium Ensemble | Schattenburgkonzerte 2019, Schattenburg Feldkirch. "Amor vittorioso". Weltliche Vokalmusik von Renaissance bis Pop. Sechs junge Sängerinnen und Sänger aus Ljubljana (Slowenien) bilden zusammen das Ingenium Ensemble, das im Herbst 2009 gegründet wurde. Das Reportoire des A-cappella-Sextetts kennt kaum Grenzen und reicht von der geistlichen Musik der Renaissance über die Romantik bin hin zum Jazz- und Popsong. Ein besonderes Augenmerk gilt dabei Arrangements slowenischer Volkslieder sowie Kompositionen junger, zeitgenössischer Komponisten aus Slowenien. In welcher Sparte sich die Sänger auch bewegen, immer ist musikalischer Höchstgenuss und beste Unterhaltung garantiert - dank "lupenreiner Intonation, dynamischer Phrasierung und einem beneidenswerten Gesamtklang der einzelnen Stimmern"(Mihael Kozjek, Radio Slovenia). Neben zahlreichen Auftritten in seinem Heimatland führten Konzertreisen das Ensemble nach Frankreich, Belgien, Italien, Tschechien, Kroatien, Österreich und in die Schweiz. In Deutschland war das Ensemble u.a. bei Festivals wie dem Schleswig-Holstein Musik Festival, dem Mosel Musikfestival oder dem Kultursommer Nordhessen zu Gast. Ingenium ist Preisträger zahlreicher internationaler Wettbewerbe, u.a. des Internationalen Chorwettbewerbs Bad Ischl (Österreich), des Internationalen A-Cappella-Wettbewerbs Leipzig sowie zuletzt des >Tolosako Abesbatza Lehiaketa< in Tolosa (Spanien), wo das Ensemble sowohl den 1. Preis im geistlichen wie weltlichen Wettbewerbsteil als auch den Publikumspreis gewinnen konnte. Im Januar 2015 wurde dem Ensemble das >Goldene Emblem< durch den JSKD (Öffentlicher Fond für Kulturelle Aktivitäten in Slowenien) für herausragende Leistungen in der Vokalmusik verliehen. Anfang 2014 erschien die erste Ingenium-CD, die geistliche und weltliche Musik aus Renaissance und Moderne umfasst. Blanka Čakš – Sopran, Petra Frece – Mezzosopran, Blaž Strmole – Tenor, Domen Anžlovar – Tenor, Matjaž Strmole – Bariton, Žiga Berložnik – Bass

23.07.2019 08:00 Uhr "Unser Markt": Wochenmarkt Marktgasse. Rund ums Jahr findet der Feldkircher Wochenmarkt zweimal in der Woche - dienstags und samstags, im Herzen der Feldkircher Innenstadt in der Marktgasse statt. Ein Nahversorger vom Feinsten! Zahlreiche Obst- und Gemüsebauern in Feldkirch und Umgebung bieten Ihren Kunden liebevoll gepflanzte, gehegte und gepflegte und in der Folge frisch geerntete heimische Produkte an. Daneben werden viele tolle Erzeugnisse von verschiedenen Direktvermarktern angeboten. Frischer Fisch, Käse aus dem Bregenzerwald und feinste Delikatessen aus Italien und Frankreich runden die große Auswahl ab. Wochenmarkt in der Marktgasse, Produkte des täglichen Bedarfs, Di 8 – 13.30 Uhr, Sa 8 – 13.30 Uhr. Information & Veranstalter: Stadtkultur und Kommunikation Feldkirch GmbH

23.07.2019 18:00 Uhr POOLBAR RAUMFAHRTPROGRAMM 2019 – POTENTIALe: Naturraum Stadt, Teehaus am Raiffeisenplatz. Film und Vortrag. Film: „Der kleine Maulwurf kommt in die Stadt“
Sie Figur und Zeichentrickserie wurde 1957 vom Prager Zeichner Zdeněk Miler (1921–2011) erschaffen. In den Filmen wird dem Leben in der Natur auch die Umwelt in der Stadt gegenübergestellt, sowie dem naiv-kindlichen Leben der Tiere der Alltag der Menschen. Anfangs sprach der Maulwurf noch, später nicht mehr, damit er überall auf der Welt verstanden wird. Anschließender Input von Katrin Löning zum Thema Biodiversität im gesellschaftlichen Kontext sowie eine Einführung zu den in der Stadt lebenden Tieren. Freier Eintritt. Eine Zusammenarbeit der POTENTIALe mit dem poolbar-Festival im Rahmen der neuen diskursiven Programmschiene »poolbar Raumfahrtprogramm«, das uns in Begleitung des neu designten »poolcars« an neue, ungewohnte Orte führt.

24.07.2019 14:00 Uhr Mittwochsführung, Innenstadt. Von Juni bis September findet wöchentlich am Mittwochnachmittag eine öffentliche Stadtführung für Gäste und Interessierte statt. Bei diesem Rundgang erfahren die Teilnehmenden Wissenswertes über die Vergangenheit sowie die Gegenwart Feldkirchs und besichtigen unter anderem das Rathaus, den Dom, die Marktgasse und die Johannitergasse. Dauer: ca. 1,5 h, Sprache: Deutsch. Preis: 5 € pro Person, Kinder 3 € (6-14 Jahre). Treffpunkt: Haupteingang Montforthaus, Tourismuscounter. Information & Veranstalter: Stadtkultur und Kommunikation Feldkirch GmbH

24.07.2019 17:00 Uhr Themenführung durch die Jubiläumsausstellung: Zwischen Illumination und Inkunabel, Palais Liechtenstein. FELDKIRCHS BUCHKOSTBARKEITEN AUF DER SPUR mit Alexandra Zittier-Summer. Entdecken Sie bei diesem Ausflug in die Buchgeschichte einige der bibliophilen Schätze im Palais Liechtenstein. Lernen Sie mittelalterliche Handschriften, wertvolle Frühdrucke oder die unvergleichliche Humanistenbibliothek kennen. Erleben Sie historische Kostbarkeiten hautnah! Treffpunkt: Palais Liechtenstein. Kosten: 3€ pro Person zuzügl. Ausstellungseintritt. Anmeldungen unter +43 (0)5522 304 1279 oder ausstellung@feldkirch.at, www.feldkirch800.at

24.07.2019 20:30 Uhr poolbar-Festival: The Twilight Sad + le_mol, Altes Hallenbad. Eindringlichen Postrock und Indiesound bringen The Twilight Sad nach Feldkirch. Dass man bei den Schotten auch mal eine Verbeugung vor Bands wie The Cure durchhört, mit denen sie schon tourten, wunder kaum - very british im besten Sinne des Wortes. Das poolbar-Festival begeistert über mehrere Wochen im Juli und August fast 25.000 BesucherInnen aus ganz Europa und vor allem Österreich mit Alternativ- und Popkultur in außergewöhnlichem und jährlich neu gestaltetem Ambiente. Tickets für die Veranstaltungen sind an der Abendkassa erhältlich. Wir empfehlen jedoch, Karten im Vorverkauf zu erwerben, weil jeden Sommer zahlreiche Veranstaltungen ausverkauft sind. Generell gilt: freier Eintritt zu mindestens einem Bereich (Terrasse, Brutkasten, Wohnzimmer…). Genaue Beginnzeiten & Eintrittspreise/ Ticketbedingungen etc. findest du auf unserer Homepage. Veranstalter & Information: poolbar Kultur gGmbH. https://www.poolbar.at/info/ticketinfo. vanessamichel92@gmail.com https://www.poolbar.at/

25.07.2019 17:30 Uhr POOLBAR RAUMFAHRTPROGRAMM 2019 – Mobilität.Kultur.Utopie, Schießstätte, Ganahl Areal. Location: Unter der Brücke - Schießstätte, Ganahl Areal, Feldkirch. Diskussion. Anschließend Konzert im Alten Hallenbad. Thirsty Eyes + Support, Freier Eintritt

25.07.2019 20:00 Uhr poolbar-Festival: Bus. Bahn. Beats: Thirsty Eyes, Altes Hallenbad. Erst seit 2016 treiben Thirsty Eyes ihr Unwesen, noch nicht mal ein Album haben sie auf der Pfanne. Trotzdem schlug die Band bereits gewaltige Wellen im nicht gerade ruhigen Wiener (und manchmal auch Berliner) Künstlerozean. Das liegt einerseits an der nie eindeutig fassbaren musikalischen Mixtur aus Old School-Surfrock mit viel Twäääng, Indie, verschrobenem Storytelling und Folk-Anleihen, Avantgarde, psychedelischem Überbau und doch legeren Pop-Hooks. Andererseits an ihrem ausgezeichneten Sinn für Visualisierung. Als Vice ihren Clip zu "838" Anfang 2018 in ihre Rubrik "heute das beste Musikvideo der Welt" aufnahmen, verglichen sie das Quartett mit dem Schaffen von toten und lebenden Legenden wie Hunter S. Thomspon, Tom Waits und Swans. Thirsty Eyes gewannen mit ihren Musikvideos mittlerweile mehrere Preise. Live erleben sollte man die Band schon allein deshalb, weil es auf Spotify nur eine Handvoll Songs zu hören gibt. Uns dürstet nach mehr von diesem wundersamen Gebräu! Bis das Debütalbum erscheint, laufen zur Einstimmung aufs Konzert im Alten Hallenbad eben die bisherigen Tracks on repeat. Gibt Schlimmeres. (mab)

26.07.2019 16:00 Uhr Gauklerfestival Feldkirch, Innenstadt Feldkirch. Am 26. und 27. Juli verwandelt sich die Innenstadt Feldkirch alljährlich zum größten Freilufttheater Vorarlbergs. Aus der ganzen Welt kommen die Gaukler nach Feldkirch um ihre Kunststückchen aufzuführen. Zwei Tage lang werden Einzelkünstler und Gruppen die Montfortstadt in eine Welt der Attraktionen und Illusionen entführen. Verrücktes, Schräges, Lautes aber auch Leises ist zu erleben und zu beklatschen. Nicht nur Kinder lassen sich in den Bann der Gaukler ziehen, auch Erwachsene sind fasziniert und begeistert. Beim Feldkircher Gauklerfestival gibt es keine Bühnen und keine großen Verstärkeranlagen, dafür gibt es zehn fixe Auftrittsorte die von morgens bis abends von den verschiedensten Gauklern bespielt werden. Einfach durch die Montfortstadt spazieren, bei einem Auftrittsort stehenbleiben und Straßenkunst vom Feinsten genießen. Die Gaukler beim Feldkircher Gauklerfestival erhalten keine fixe Gage, sondern erhalten eine Nächtigungsmöglichkeit und ein kleines Taschengeld. Gaukler leben vom und mit dem Publikum, dazu gehört neben dem Mitmachen bei den Darbietungen und dem Applaudieren auch das Spenden von Hutgeld. Information & Veranstalter: Stadtkultur und Kommunikation Feldkirch GmbH, stadt-kultur-kommunikation@feldkirch.at, https://www.feldkirch.travel/gauklerfestival

26.07.2019 18:00 Uhr Themenführung: Ein Lob der Torheit, Treffpunkt: Haupteingang Montforthaus, Innenstadt Feldkirch. Hören Sie einem Narren zu, wie er die närrische Seite von 801 Jahren Stadtgeschichte beschreibt - und auch, welch unterschätzte Rolle das Narrentum darin spielte. Bemerkenswert daran ist: die größten Torheiten wurden meist nicht von sogenannten Narren begangen. Guide: Markus Pastella. Eintritt: 5 € Erwachsene, 3 € Kinder Information & Veranstalter: Stadtkultur und Kommunikation Feldkirch GmbH

26.07.2019 21:00 Uhr POOLBAR RAUMFAHRTPROGRAMM 2019, Red Bull Music presents: Camo & Krooked Surrounded, Secret Spot in Feldkirch. Red Bull Music presents: Camo & Krooked surrounded. Talk + Konzert. Beschreibung: Reinhard Rietsch und Markus Wagner, besser bekannt als Camo & Krooked zählen seit Jahren zu Speerspitze der großen österreichischen Drum’n Bass Szene. Mit Alben wie „Zeitgeist“ oder zuletzt 2017 „Mosaik“ loten sie mit viel Gefühl die Grenzen des Genres aus. Dabei sind sie immer auf der Suche nach neuen Sounds und ihr Studio verlässt keinen Track, an dem nicht bis ins letzte Detail gefeilt wurde. Einen Einblick in ihre Arbeitsweise und Soundphilosophie geben die Beiden bei einer Red Bull Music Academy Session beim poolbar Raumfahrtprogramm. Der Workshop richtet sich an Musiker und Produzenten, die Plätze dafür sind begrenzt und eine Anmeldung auf www.redbull.com/camokrooked notwendig! Die genaue Location wird kurz vor der Veranstaltung bekannt gegeben!

27.07.2019 08:00 Uhr "Unser Markt": Wochenmarkt Marktgasse. Rund ums Jahr findet der Feldkircher Wochenmarkt zweimal in der Woche - dienstags und samstags, im Herzen der Feldkircher Innenstadt in der Marktgasse statt. Ein Nahversorger vom Feinsten! Zahlreiche Obst- und Gemüsebauern in Feldkirch und Umgebung bieten Ihren Kunden liebevoll gepflanzte, gehegte und gepflegte und in der Folge frisch geerntete heimische Produkte an. Daneben werden viele tolle Erzeugnisse von verschiedenen Direktvermarktern angeboten. Frischer Fisch, Käse aus dem Bregenzerwald und feinste Delikatessen aus Italien und Frankreich runden die große Auswahl ab. Wochenmarkt in der Marktgasse. Produkte des täglichen Bedarfs, Di 8 – 13.30 Uhr, Sa 8 – 13.30 Uhr. Information & Veranstalter: Stadtkultur und Kommunikation Feldkirch GmbH

27.07.2019 11:00 Uhr Gauklerfestival Feldkirch Innenstadt. Am 26. und 27. Juli verwandelt sich die Innenstadt Feldkirch alljährlich zum größten Freilufttheater Vorarlbergs. Aus der ganzen Welt kommen die Gaukler nach Feldkirch um ihre Kunststückchen aufzuführen. Zwei Tage lang werden Einzelkünstler und Gruppen die Montfortstadt in eine Welt der Attraktionen und Illusionen entführen. Verrücktes, Schräges, Lautes aber auch Leises ist zu erleben und zu beklatschen. Nicht nur Kinder lassen sich in den Bann der Gaukler ziehen, auch Erwachsene sind fasziniert und begeistert. Beim Feldkircher Gauklerfestival gibt es keine Bühnen und keine großen Verstärkeranlagen, dafür gibt es zehn fixe Auftrittsorte die von morgens bis abends von den verschiedensten Gauklern bespielt werden. Einfach durch die Montfortstadt spazieren, bei einem Auftrittsort stehenbleiben und Straßenkunst vom Feinsten genießen. Die Gaukler beim Feldkircher Gauklerfestival erhalten keine fixe Gage, sondern erhalten eine Nächtigungsmöglichkeit und ein kleines Taschengeld. Gaukler leben vom und mit dem Publikum, dazu gehört neben dem Mitmachen bei den Darbietungen und dem Applaudieren auch das Spenden von Hutgeld. Information & Veranstalter: Stadtkultur und Kommunikation Feldkirch GmbH, stadt-kultur-kommunikation@feldkirch.at, https://www.feldkirch.travel/gauklerfestival,

27.07.2019 20:30 Uhr poolbar- Festival: Mighty Oaks + Naked Cameo, Altes Hallenbad. Wer Mumford & Sons mag, wird die Mighty Oaks lieben. Ansässig in Berlin stammen die Bandmitglieder des Folkpop-Trios aus den USA, England und Italien. Dreistimmige Vocals, Gitarren, Mandolinen - diese Songs werden für glückselige Stimmung im Alten Hallenbad sorgen. Naked Cameo darf man als kleine Popsensation feiern. Es ist schon etwas Rares, wenn ein Newcomer mit seiner ersten Single die Nummer eins der Austria Spotify Viral Charts erreicht ("Luddite"). Auf seiner EP wandelt das Quartett zwischen Electronica, Pop und R'n'B. Dabei besticht es mit organischen Beats und flächigen Synths. Direkte Melodien, eine melancholische Schlagseite, Falsett-Vocals und Texte mit Hang zur Selbstironie. Im Frühjahr 2018 veröffentlichten Naked Cameo ihr Debütalbum "Of Two Minds" - seitdem ist die Euphorie ungebrochen! Veranstalter & Information: poolbar Kultur gGmbH

28.07.2019 15:00 Uhr Stadtspaziergang und Führung durch die Jubiläumsausstellung, Palais Liechtenstein. Bei diesem Rundgang wandeln Sie auf historischen Spuren und entdecken Feldkirch im Jubiläumsjahr. Tauchen Sie ein in die 800-jährige Geschichte der Stadt und lassen Sie sich von den Ausstellungsobjekten faszinieren. Der Blick auf Feldkirchs Dächer wird dabei zu einem besonderen Erlebnis. Treffpunkt: Palais Liechtenstein, Dauer ca. 3 Stunden. Kosten: 4€ pro Person zuzügl. Ausstellungseintritt. Anmeldungen unter +43 (0)5522 304 1279 oder ausstellung@feldkirch.at
www.feldkirch800.at

29.07.2019 19:30 Uhr Rodin Streichquartett - "neue Welt" | Schattenburgkonzerte 2019, Schattenburg Feldkirch. "Bei der Wiedergabe des 2. Streichquartetts von Johannes Brahms bekräftigte das RODIN-Quartett den bereits bei seiner Mozart-Interpretation gewonnenen Eindruck, dass es endgültig zur Spitzenklasse aufgerückt ist. Es ist nicht nur die Perfektion jedes einzelnen Musikers sowie die Homogenität und der Farbenreichtum des Klangs, es ist das präzise Erfassen der musikalisch-geistigen Inhalte und der Atmosphäre der Werke und das daraus vollendete Musizieren. Bei Brahms ist es das Visionär-Geheimnisvolle, das sich den Zuhörern mitteilen soll. Das Rodin-Quartett erreichte auch dieses, höchste Ziel der Interpretation." - "Es ist eine wunderbare Eigenschaft des Rodin-Quartetts, dass selbst Stücke aus dem Standart-Repertoire nie abgeschliffen und routiniert klingen. Das Spiel des Quartetts ist immer spannungsgeladen und voller temperamentvoller Impulse." Zahlreiche CD- und Rundfunkaufnahmen, Fernsehproduktionen und vor allem eine rege internationale Konzerttätigkeit spiegeln eindrucksvoll die ganze Bandbreite dieses Ensembles wider. Musikalische Reife, technische Brillanz und Homogenität sowie mitreißende, temperamentvolle lebendige Interpretationen zeichnen die Künstler aus. Sonja Korkeala, Violine; Gerhard Urban, Violine; Martin Wandel, Viola; Clemens Weigel, Violoncello.

30.07.2019 08:00 Uhr "Unser Markt": Wochenmarkt Marktgasse. Rund ums Jahr findet der Feldkircher Wochenmarkt zweimal in der Woche - dienstags und samstags, im Herzen der Feldkircher Innenstadt in der Marktgasse statt. Ein Nahversorger vom Feinsten!
Zahlreiche Obst- und Gemüsebauern in Feldkirch und Umgebung bieten Ihren Kunden liebevoll gepflanzte, gehegte und gepflegte und in der Folge frisch geerntete heimische Produkte an. Daneben werden viele tolle Erzeugnisse von verschiedenen Direktvermarktern angeboten. Frischer Fisch, Käse aus dem Bregenzerwald und feinste Delikatessen aus Italien und Frankreich runden die große Auswahl ab. Wochenmarkt in der Marktgasse, Produkte des täglichen Bedarfs, Di 8 – 13.30 Uhr, Sa 8 – 13.30 Uhr. Information & Veranstalter: Stadtkultur und Kommunikation Feldkirch GmbH

30.07.2019 18:00 Uhr POOLBAR RAUMFAHRTPROGRAMM 2019 – derStandard präsentiert: Zukunft Raum geben. POTENTIALe Base. Film (The Human Scale) und Diskussion zum Raumbild Vorarlberg 2030. Beschreibung: Wie kann man den vielen Ansprüchen an den Raum gerecht werden, Platz für Neues schaffen, Traditionen wahren und die hohe Lebensqualität sichern? Mit diesen Fragen beschäftigt sich das „Raumbild Vorarlberg 2030“. Nach der Vorführung des Films „The Human Scale“ lädt das poolbar Raumfahrtporgramm in Kooperation mit dem Land Vorarlberg zu einer Diskussion über die Inhalte des Films und die Querbezüge zum Raumbild Vorarlberg 2030 ein. Es diskutieren: Geli Salzmann (Salzmann Raumplanung und Architektur), Gabor Mödlagl (Stadtbaumeister Feldkirch), Martin Mackowitz (Werkraum für interaktive Baukunst), Sabine Danczul (Vorständin Abteilung Raumplanung und Baurecht, Land Vorarlberg) u.a. Moderation: Jutta Berger, DER STANDARD. Filmbeschreibung: Das Leben in der Megastadt ist verlockend, aber problematisch. Dieser Film untersucht, wie urbane Räume in lebenswerte menschliche Lebensräume verwandelt werden können. Der Architekt und Städteplaner Jan Gehl verfolgt nun schon seit über 40 Jahren das gleiche Ziel. Er möchte die Innenstädte großer Metropolen wieder für Menschen lebenswert machen. Seine Städteplanung zielt auf eine Optimierung zwischen der Umwelt und der Lebensqualität der Bewohner ab. Die Innenstädte sollen wieder für Fußgänger und Fahrradfahrer attraktiv gemacht werden und die Überflutung durch Autos soll gestoppt werden. Öffentliche Plätze wie zum Beispiel der Times Square in New York wurden bereits umgebaut und an die Bedürfnisse der Bewohner angepasst, so gibt es dort wieder genug Plätze zum Sitzen und deutlich reduzierten Verkehr. In „The Human Scale“ geht es um ein ästhetische Experiment und die Vision, unsere Großstädte wieder nachhaltig und menschlich zu gestalten. Regie: Andreas M. Dalsgaard (Dänemark, 2013, 83 Min.).

31.07.2019 14:00 Uhr Mittwochsführung Innenstadt Feldkirch. Von Juni bis September findet wöchentlich am Mittwochnachmittag eine öffentliche Stadtführung für Gäste und Interessierte statt. Bei diesem Rundgang erfahren die Teilnehmenden Wissenswertes über die Vergangenheit sowie die Gegenwart Feldkirchs und besichtigen unter anderem das Rathaus, den Dom, die Marktgasse und die Johannitergasse. Dauer: ca. 1,5 h, Sprache: Deutsch. Preis: 5 € pro Person, Kinder 3 € (6-14 Jahre). Treffpunkt: Haupteingang Montforthaus, Tourismuscounter. Information & Veranstalter: Stadtkultur und Kommunikation Feldkirch GmbH

31.07.2019 19:00 Uhr Local Band Night 2 | Old Time Gospel Hour + Goldfever + Traurig in Europa, Poolbar Festival 2019, Altes Hallenbad. Das poolbar-Festival begeistert über mehrere Wochen im Juli und August fast 25.000 BesucherInnen aus ganz Europa und vor allem Österreich mit Alternativ- und Popkultur in außergewöhnlichem und jährlich neu gestaltetem Ambiente. Veranstalter & Information: poolbar Kultur gGmbH https://www.poolbar.at/info/ticketinfo, vanessamichel92@gmail.com, https://www.poolbar.at/

01.08.2019 10:00 Uhr Pool & Games, Erlebnis Waldbad Gisingen. RAIFFEISEN CLUB POOL & GAMES TOUR 2019 – LANGWEILIG WIRD’S NIE: Zu den Höhepunkten eines „heißen Sommers“ zählen seit Jahren die beliebten und spannenden Events der Raiffeisen Club Bäder Tour – wobei die Teilnahme für Badegäste natürlich wie immer kostenfrei ist. Wie nicht anders zu erwarten wird das Programm wieder zahlreiche Highlights aufweisen.Water Walking Bälle oder der Water Roller bieten die Möglichkeit „trockenen Fußes“ über das Wasser zu wandeln. Im Rahmen des „Freestyle Jumping“ Wettbewerbes können Mutige ihre Fähigkeiten im Turmspringen unter Beweis stellen. Heiße Rhythmen begleiten das Programm, ergänzen die Moderation und sorgen für das richtige Urlaubsfeeling. Wer sich vom Mitmachen oder aber Zusehen abkühlen möchte, kann bei den Aqua Fun Passagen die Gelegenheit nutzen, wobei es natürlich wieder die begehrten Raiffeisen Club Rockhände oder Bang Bangs als Andenken zu ergattern gibt. Schriftliche Anmeldungen zur Teilnahme am „Freestyle Jumping“ Wettbewerb vor Ort ab 11.00 Uhr. Für die kleineren Badegäste gibt es natürlich wieder den beliebten „SUMSI“ Kinderklub“ (11.00 bis 16.00 Uhr/17.00, kostenfrei). Geboten wird ein umfangreiches, wechselndes Programm, welches von Bastel-Workshops bis zu Zeichenwettbewerben reicht. Aufgelockert wird das bunte Programm durch Spielestunden. Wir freuen uns auch über begleitende Eltern oder Elternteile, die wir zum Mitmachen anregen können. Die Teilnahme ist selbstverständlich auch im Kinderklub kostenfrei, das benötigte Material wird unentgeltlich zur Verfügung gestellt.

01.08.2019 20:30 Uhr poolbar-Festival: Psychedelic Porn Crumpets + Finn Parker, Altes Hallenbad. Von der anderen Seite des Erdballs, aus Perth, stammen Psychedelic Porn Crumpets. Und der Bandname der Australier lässt bereits erahnen, dass das Quartett die Verstärker aufdreht: Psychedelic- und Alternativerock satt stehen am 1. August auf dem Programm. Diese Nacht im Alten Hallenbad wird definitiv laut. Der Singer/Songwriter David Stecher alias Finn Parker ist seit 2017 im Geschäft. Finns musikalische Vorliebe gilt Bluesrock und Alternative. Vorbilder wie Black Rebel Motorcycle, The Dandy Warhols oder The Black Keys sind dabei durchaus hörbar.

02.08.2019 19:00 Uhr - 5. Tagebuch Slam @poolbar Festival, Altes Hallenbad. Das poolbar-Festival begeistert über mehrere Wochen im Juli und August fast 25.000 BesucherInnen aus ganz Europa und vor allem Österreich mit Alternativ- und Popkultur in außergewöhnlichem und jährlich neu gestaltetem Ambiente. Das Alte Hallenbad in Feldkirch wird im Sommer zum Hotspot für kulturelle Auseinandersetzung und Clubkultur, Ausgelassenheit und Lebensfreude. Das Programm reicht vom familienfreundlichen Jazzfrühstück im Park, über Kino, Kabarett, Slam, Diskussionen, Performances und Clubnächten bis hin zu Konzerten renommierter Bands und solchen, die noch als Geheimtipp gelten. Tickets für die Veranstaltungen sind an der Abendkassa erhältlich. Wir empfehlen jedoch, Karten im Vorverkauf zu erwerben, weil jeden Sommer zahlreiche Veranstaltungen ausverkauft sind. Generell gilt: freier Eintritt zu mindestens einem Bereich (Terrasse, Brutkasten, Wohnzimmer…). Genaue Beginnzeiten & Eintrittspreise/ Ticketbedingungen etc. findest du auf unserer Homepage. Veranstalter & Information: poolbar Kultur gGmbH, https://www.poolbar.at/info/ticketinfo, vanessamichel92@gmail.com, https://www.poolbar.at/

02.08.2019 23:30 Uhr Todd Edwards + Schaufensternacht | poolbar Festival, Altes Hallenbad. Kochen wird der Pool auch am 02. August, wenn sich die House- und Garage- Koryphäe Todd Edwards die Ehre gibt. Der amerikanische DJ, Remixer und Producer war am jüngsten und Grammy gekürten Daft Punk-Album ("Random Access Memories") beteiligt - sein Set verspricht die perfekte Fortsetzung des letztjährigen Auftritts von Cassius. Das poolbar-Festival begeistert über mehrere Wochen im Juli und August fast 25.000 BesucherInnen aus ganz Europa und vor allem Österreich mit Alternativ- und Popkultur in außergewöhnlichem und jährlich neu gestaltetem Ambiente. Das Alte Hallenbad in Feldkirch wird im Sommer zum Hotspot für kulturelle Auseinandersetzung und Clubkultur, Ausgelassenheit und Lebensfreude. Das Programm reicht vom familienfreundlichen Jazzfrühstück im Park, über Kino, Kabarett, Slam, Diskussionen, Performances und Clubnächten bis hin zu Konzerten renommierter Bands und solchen, die noch als Geheimtipp gelten. Tickets für die Veranstaltungen sind an der Abendkassa erhältlich. Wir empfehlen jedoch, Karten im Vorverkauf zu erwerben, weil jeden Sommer zahlreiche Veranstaltungen ausverkauft sind. Generell gilt: freier Eintritt zu mindestens einem Bereich (Terrasse, Brutkasten, Wohnzimmer…). Genaue Beginnzeiten & Eintrittspreise/ Ticketbedingungen etc. findest du auf unserer Homepage. Veranstalter & Information: poolbar Kultur gGmbH

03.08.2019 08:00 Uhr Bauernmarkt in der Marktgasse. Von März bis September stehen jeden ersten und dritten Samstag im Monat die heimischen Bäuerinnen und Bauern im Mittelpunkt des Wochenmarkts. Wem saisonale Produkte und Regionalität ein Anliegen sind, ist demnach beim Bauernmarkt gut beraten. Essen ist schließlich ein genussvolles Thema, was einem in Sachen korrekter Konsum nicht immer leicht gemacht wird. Unter anderem werden 20% der CO2 Emission durch den Transport von Lebensmitteln erzeugt – Zumindest das kann Ihnen am Bauernmarkt in Feldkirch nicht passieren. „Einkaufen bei „Unser Markt“ heißt in der wunderschönen, geschichtsträchtigen, mittelalterlichen Marktgasse hochwertige heimische Produkte von Menschen zu bekommen, die sich mit viel Liebe und Engagement darum kümmern, dass bei ihren Kunden nur das Beste auf den Tisch kommt.“ So lautet das Motto von Markbetreuerin Stefanie Purtscher. Bauernmarkt in der Marktgasse, Produkte aus Eigenanbau, März bis November jeden 1. und 3. Samstag im Monat. Bei einem Feiertag werden die Märkte auf den Vortag verlegt. Information: Stadtkultur und Kommunikation Feldkirch GmbH, Stefanie Purtscher, T +43 664 4229741

03.08.2019 08:00 Uhr "Unser Markt": Wochenmarkt Marktgasse. Rund ums Jahr findet der Feldkircher Wochenmarkt zweimal in der Woche - dienstags und samstags, im Herzen der Feldkircher Innenstadt in der Marktgasse statt. Ein Nahversorger vom Feinsten! Zahlreiche Obst- und Gemüsebauern in Feldkirch und Umgebung bieten Ihren Kunden liebevoll gepflanzte, gehegte und gepflegte und in der Folge frisch geerntete heimische Produkte an. Daneben werden viele tolle Erzeugnisse von verschiedenen Direktvermarktern angeboten. Frischer Fisch, Käse aus dem Bregenzerwald und feinste Delikatessen aus Italien und Frankreich runden die große Auswahl ab. Wochenmarkt in der Marktgasse, Produkte des täglichen Bedarfs, Di 8 – 13.30 Uhr, Sa 8 – 13.30 Uhr. Information & Veranstalter: Stadtkultur und Kommunikation Feldkirch GmbH

03.08.2019 16:00 Uhr Trödlermarkt mit Poolbar Re-Use-Day, Reichenfeld-Areal. Trödlermarkt gemeinsam mit dem Poolbar Re-Use-Day.

03.08.2019 20:00 Uhr Silent Disco Openair, Marktgasse.

03.08.2019 20:30 Uhr Iris Gold + Support, Altes Hallenbad. Iris Gold fusioniert Musik der Woodstock-Generation mit Oldschool-Hip Hop und teilte sich die Bühne bereits mit Taylor Swift, Robbie Williams oder Blur. Sie ist ihre eigene kreative „Goldmine“, das zeigte Iris Gold bereits 2015 mit ihrer gleichnamigen Debütsingle. Verspielte Hippie-Melodien, verquickt mit chilligen Hip Hop-Beats und modernen Pop/R’n’B-Vibes, wurden ihr Markenzeichen.

04.08.2019 10:00 Uhr Reiseziel Museum 2019: Füllt eure Beutel mit selbst geprägten Münzen. Schattenburg Museum. Ausgestattet mit einem Rätselheft und einer guten Portion Neugier durchstöbern Museumsgäste all die Geheimnisse des mittelalterlichen Lebens, sei es in der Burgküche, im Schlafzimmer oder in der Waffenkammer. Unter dem Motto „Opa Hugo … und sein Enkel Rudolf“ können sich Kinder und Eltern im Palais Liechtenstein auf die Spurensuche zur ältesten Stadt Vorarlbergs begeben und auf der Schattenburg mit seinem Enkel Rudolf II. das Burgleben im Mittelalter entdecken. Doch auch im Mittelalter galt es einen gut gefüllten Beutel zu haben, deshalb können die kleinen Reiseleiter zum Abschluss in unserer Schatzkammer „alte“ Münzen prägen. Den passenden Beutel dazu kann man bei dem Kooperationspartner Palais Liechtenstein anfertigen.
Eintritt pro Person (von 1 -99 Jahre): € 1,00 bzw. sFr. 1,00 . Nur im Zusammenhang mit dem Vorarlberger Familienpass oder dem Liechtensteiner Reiseziel-Ticket

04.08.2019 10:00 Uhr Reiseziel Museum: Jubiläumsausstellung „Hugo und die geheimnisvollen Spuren“. Palais Liechtenstein. Folge Ritter Hugo auf den geheimnisvollen Spuren und entdecke dabei Spannendes über die älteste Stadt Vorarlbergs. Gestalte dir in der Werkstatt eine mittelalterliche Tasche für deine Schätze. Der Beutel dient auch als Geldtasche für die geprägten Münzen in der Schattenburg. Wann: Sonntag, 7. Juli von 10 bis 17 Uhr, Ort: Palais Liechtenstein, Kosten: 1 Euro mit Vorarlberger Familienpass. Weitere Termine: 4. August und 1. September

04.08.2019 20:00 Uhr Tagebuch Slam | Poolbar Festival, Altes Hallenbad.

05.08.2019 19:30 Uhr Azahar Ensemble | Schattenburgkonzerte 2019, Schattenburg Feldkirch. Frederic Sánchez Muñoz - Flöte, Maria Alba Carmona Tobella - Oboe, Miquel Ramos Salvadó - Klarinette
Antonio Lagares Abeal - Horn, María José García Zamora - Fagott. Das Azahar Ensemble gründete sich 2010 aus Musikern des Nationalen Jugendorchesters von Spanien. Die fünf jungen Musiker wurden mit einem Stipendium der “Fundación JONDE-BBVA” ausgezeichnet, das ihnen ein Kammermusikstudium beim Fagottisten Sergio Azzolini an der Hochschule für Musik Basel ermöglichte.
Neben mehreren Erfolgen bei internationalen Kammermusik-Wettbewerben ging das Azahar Ensemble 2014 als Sieger in der Kategorie „Bläserquintett“ beim renommierten ARD-Wettbewerb hervor. Seither hat das Quintett eine rege Konzerttätigkeit entwickelt und gastierte bereits in Deutschland, der Schweiz, Frankreich, Spanien und in der Dominikanischen Republik. Alle fünf Instrumentalisten des Ensembles werden regelmäßig eingeladen, in renommierten Orchestern zu spielen, darunter das London Philharmonic Orchestra, das Dallas Symphony Orchestra, das Orchester der Oper Barcelona, das Philharmonische Orchester Lübeck, das Münchener Kammerorchester, das Sinfonieorchester Basel, die Camerata Bern und das Kammerorchester Basel. Frederic Sánchez Muñoz, Miquel Ramos Salvadó und Antonio Lagares Abeal sind als freischaffende Musiker tätig. María Alba Carmona Tobella ist Mitglied der Philharmonia Zürich (Zürcher Opernorchester) und des Ensembles Spira Mirabilis. María José García Zamora ist Solo-Fagottistin an der Komischen Oper Berlin.

06.08.2019 08:00 Uhr "Unser Markt": Wochenmarkt Marktgasse. Rund ums Jahr findet der Feldkircher Wochenmarkt zweimal in der Woche - dienstags und samstags, im Herzen der Feldkircher Innenstadt in der Marktgasse statt. Ein Nahversorger vom Feinsten!
Zahlreiche Obst- und Gemüsebauern in Feldkirch und Umgebung bieten Ihren Kunden liebevoll gepflanzte, gehegte und gepflegte und in der Folge frisch geerntete heimische Produkte an. Daneben werden viele tolle Erzeugnisse von verschiedenen Direktvermarktern angeboten. Frischer Fisch, Käse aus dem Bregenzerwald und feinste Delikatessen aus Italien und Frankreich runden die große Auswahl ab. Wochenmarkt in der Marktgasse, Produkte des täglichen Bedarfs, Di 8 – 13.30 Uhr, Sa 8 – 13.30 Uhr. Information & Veranstalter: Stadtkultur und Kommunikation Feldkirch GmbH

06.08.2019 16:00 Uhr POOLBAR RAUMFAHRTPROGRAMM 2019 – POTENTIALe: Neustadt Nutzen, Neustadt Feldkirch. Vinylflohmarkt und Konzert in der Fußgängerzone Neustadt. Freier Eintritt. Eine Zusammenarbeit der POTENTIALe mit dem poolbar-Festival im Rahmen der neuen diskursiven Programmschiene »poolbar Raumfahrtprogramm«, das uns in Begleitung des neu designten »poolcars« an neue, ungewohnte Orte führt.

06.08.2019 20:30 Uhr poolbar-Festival: The Vintage Caravan + Paranoid Mirror, Altes Hallenbad. The Vintage Caravan. Im Geiste von Led Zeppelin, Jimi Hendrix und Rainbow mischen die Isländer die Psych- und Heavy-Bluesrock-Szene auf.
Ihre Kreativität explodiert wie die Geysire ihrer Heimat! Das Duo aus Feldkirch spielt eine minimalistische Mischung aus Stoner Rock, Doom und Psychedelic. Dröhnende, verzerrte Gitarrenklänge treffen auf groovige Rhythmen. Die im März 2016 gegründete Band spielte schon nach kurzer Zeit erste Konzerte. Ein paar Gigs später erweiterten Drummer David Rauch und Gitarrist Anton Koch ihre Combo um einen Bassisten. Nach einer zweijährigen Pause starten Paranoid Mirror nun in der ursprünglichen Besetzung und mit komplett neuem Programm wieder durch. Im April 2019 veröffentlichten sie ihr aktuelles Musikvideo: „The Destroying Angel“, ein Beast In The Field-Cover. Veranstalter & Information: poolbar Kultur gGmbH

07.08.2019 14:00 Uhr Mittwochsführung, Innenstadt Feldkirch. Von Juni bis September findet wöchentlich am Mittwochnachmittag eine öffentliche Stadtführung für Gäste und Interessierte statt. Bei diesem Rundgang erfahren die Teilnehmenden Wissenswertes über die Vergangenheit sowie die Gegenwart Feldkirchs und besichtigen unter anderem das Rathaus, den Dom, die Marktgasse und die Johannitergasse. Dauer: ca. 1,5 h, Sprache: Deutsch. Preis: 5 € pro Person, Kinder 3 € (6-14 Jahre). Treffpunkt: Haupteingang Montforthaus, Tourismuscounter. Information & Veranstalter: Stadtkultur und Kommunikation Feldkirch GmbH

07.08.2019 17:00 Uhr Themenführung durch die Jubiläumsausstellung: Tatort Feldkirch. Palais Liechtenstein, mit Georg Fink. Feldkirch – ein Tatort verschiedenster Verbrechen? Auch in unserem „kleinen Städtchen“ hat sich während der 800 Jahre so allerlei „Kriminelles“ zugetragen: Brandstiftungen, Hexenprozesse, Hinrichtungen und grausame Arten von Bestrafungen. Auf dem gemeinsamen Rundgang erfahren Sie von schrecklichen und seltsamen Begebenheiten! Veranstaltungsort: Palais Liechtenstein
Kosten: 3€ Führungsbeitrag zuzügl. Eintritt. Anmeldungen: +43 (0)5522 304 1279 bzw. ausstellung@feldkirch.at, www.feldkirch800.at

07.08.2019 20:30 Uhr poolbar-Festival: Tove Lo + Naaz, Altes Hallenbad. Von den internationalen Charts schwebt Tove Lo auf den Dancefloor des Alten Hallenbads. Die atmosphärischen Clubpop-Tunes der jungen Schwedin grooven am Puls der Zeit: Zählt man alle Versionen zusammen, wurde ihr Hit "Habits (Stay High)" bereits über eine Milliarde Mal abgerufen. Wortgewandte Geschichten erzählt die holländische Singer/Songwriterin mit kurdischen Wurzeln. Der Text von "Up To Something" kommt beispielsweise ziemlich smart und hinreißend daher: Da werden auf charmante Art und Weise Herzen gebrochen, vorgetragen mit unwiderstehlich musikalischer Leichtigkeit. Soundperlen wie "Loving Love" oder "Words" stehen dem in nichts nach: tanzbarer, modern produzierter Pop und ein Hauch von Worldmusic. Die blutjuge Sängerin heimste in den Niederlanden nicht umsonst zwei Edison Pop Awards ein. Mit ihrer ersten EP "Bits Of Naaz" besucht sie nun Vorarlberg. Veranstalter & Information: poolbar Kultur gGmbH

Ausstellungen Feldkirch bis 7.8.2019

Bis 17. August › Johanniterkirche. Some Things Unnamed | Installation von Emily Cheng. Geöffnet: Di bis Fr 10–12 Uhr und 15–18 Uhr, Sa 10–14 Uhr

Bis 29. September 2019 › Palais Liechtenstein. Jubiläumsausstellung: Von Hugo bis dato. Von der Stadtgründung bis in die Gegenwart. Geöffnet: Mittwoch bis Sonntag, 10 bis 18 Uhr. Sonderöffnungen für Schulen und Gruppen nach Vereinbarung möglich

Badesommer Waldbad und Felsenau

  • Aqua-Fitness › Schwimmbad Felsenau Mi 18 Uhr und So 11 Uhr
  • Aqua-Fitness › Erlebnis Waldbad Gisingen Do 18:30 Uhr und So 9:30 Uhr
  • Kinder Club › Erlebnis Waldbad Gisingen bis 18. August von Di bis So täglich 11–17 Uhr
  • Raiffeisen Club Pool & Games Tour 2019 › 1. August 10–17 Uhr
Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Feldkirch
  • Veranstaltungen in Feldkirch
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen