AA

Veranstaltungen in Feldkirch

Veranstaltungen vom 25. August bis 11. September:


Do 25. August

25.8. > 9:00
Pappmaché-Fische | Sommerferienspielwochen
Veranstaltungsort: Musikschule Feldkirch
Wir gestalten mit May-Britt Chromy bunte Fische aus Pappmaché.
Dauer: Zwei Tage, Do, 25. August und Fr, 26. August, 9-12 Uhr
Alter: ab 8 Jahren
Kosten: 5 Euro
Anmeldung: Jugendservice der Stadt Feldkirch, T 05522 304-1280, jugend@feldkirch.at

25.8. > 14:00
Einmachworkshop für Kinder | Sommerferienspielwochen
Küche der Mittelschule Levis
Mitzubringen: wenn möglich Kräuter, Obst, kleine Flaschen und Marmeladegläser
Alter: ab 6 Jahren
Kosten: 5 Euro
Anmeldung: Jugendservice der Stadt Feldkirch, T 05522 304-1280, jugend@feldkirch.at

Fr 26. August

26.8. – 27.8.2016
21. Bundes-Feuerwehrjugend-Leistungsbewerbe 2016
Veranstaltungsort: Waldstadion Gisingen
Um den Feuewehrjugendgruppen der österreichischen Feuerwehren die Möglichkeit zu geben, das im Rahmen der Feuerwehrjugendarbeit erworbene Können öffentlich und im Vergleich mit anderen Feuerwehrjugendgruppen unter Beweis zu stellen, werden in den einzelnen Bundesländern jährlich die Landesfeuerwehrjugendbewerbe veranstaltet. Feuerwehrjugendgruppen, die die in den Bestimmungen vorgeschriebenen Leistungen erreichen, erhalten das Feuerwehrjugendleistungsabzeichen in Bronze bzw. Silber.

Freitag, 26. August
ab 14 Uhr: Trainingsbewerbe, Waldstadion Gisingen
ab 19:30 Uhr: große Eröffnungsfeier beim Montforthaus Feldkirch (Montfortplatz)

Samstag, 27. August
ab 10 Uhr: Leistungsbewerbe, Waldstadion Gisingen
ab 19 Uhr: Schlussfeier mit Siegerverkündung und anschließender Big Party, Waldstadion Gisingen
Besucherinnen und Besucher sind herzlich willkommen. Für Bewirtung ist gesorgt.
Homepage zur Veranstaltung: www.feldkirch-2016.at

26.8. > 21:00
Nightseeing Feldkirch | Themenführung
Veranstaltungsort: Tourismuscounter im Montforthaus
Während es rund um Feldkirch zu dunkeln beginnt, tauchen die Teilnehmenden dieser Führung in den quirligen Charme und Zauber des städtischen Nachtlebens ein. Vorbei an ausgewählten Sehenswürdigkeiten und hinein ins sinnliche Erleben – mit einem genussvollen Abschluss in einer Feldkircher Cocktailbar. (Cocktail nicht inklusive)
Treffpunkt Haupteingang Montforthaus
Guide Alexandra Frick, Alexandra Zittier-Summer
Dauer ca. 1,5 h Anmeldung erforderlich
Preis 5 Euro pro Person / Kinder 3 Euro (6–14 Jahre)
Anmeldung und Infos: Stadtmarketing und Tourismus Feldkirch GmbH, T: +43 (0)5522 73467, tourismus@feldkirch.at oder auf www.v-ticket.at

Sa 27. August

26.8. – 27.8.2016
21. Bundes-Feuerwehrjugend-Leistungsbewerbe 2016
Veranstaltungsort: Waldstadion Gisingen
Um den Feuewehrjugendgruppen der österreichischen Feuerwehren die Möglichkeit zu geben, das im Rahmen der Feuerwehrjugendarbeit erworbene Können öffentlich und im Vergleich mit anderen Feuerwehrjugendgruppen unter Beweis zu stellen, werden in den einzelnen Bundesländern jährlich die Landesfeuerwehrjugendbewerbe veranstaltet. Feuerwehrjugendgruppen, die die in den Bestimmungen vorgeschriebenen Leistungen erreichen, erhalten das Feuerwehrjugendleistungsabzeichen in Bronze bzw. Silber.

Freitag, 26. August
ab 14 Uhr: Trainingsbewerbe, Waldstadion Gisingen
ab 19:30 Uhr: große Eröffnungsfeier beim Montforthaus Feldkirch (Montfortplatz)

Samstag, 27. August
ab 10 Uhr: Leistungsbewerbe, Waldstadion Gisingen
ab 19 Uhr: Schlussfeier mit Siegerverkündung und anschließender Big Party, Waldstadion Gisingen
Besucherinnen und Besucher sind herzlich willkommen. Für Bewirtung ist gesorgt.
Homepage zur Veranstaltung: www.feldkirch-2016.at

27.8. > 8:00
“Unser Markt”: Wochenmarkt
Veranstaltungsort: Marktgasse
Rund ums Jahr findet der Feldkircher Wochenmarkt zweimal in der Woche – dienstags und samstags von 8 bis 13.30 Uhr im Herzen der Feldkircher Innenstadt in der Marktgasse statt. Ein Nahversorger vom Feinsten. Zahlreiche Obst- und Gemüsebauern in Feldkirch und Umgebung bieten Ihren Kunden liebevoll gepflanzte, gehegte und gepflegte und in der Folge frisch geerntete heimische Produkte an. Daneben werden viele tolle Erzeugnisse von verschieden Direktvermarktern angeboten. Frischer Fisch, Käse aus dem Bregenzerwald und feinste Delikatessen aus Italien und Frankreich runden die große Auswahl ab.

Mo 29. August

29.8. > 20:00
Schloss- und Palaiskonzerte: DIE SINGPHONIKER
Veranstaltungsort: Schattenburg
SCHUBERT & KREISLER – EIN WIENER GIPFELTREFFEN
Tickets: 20 Euro / Mitglieder 12 Euro / Schüler, Studenten: € 12,00
Kinder bis inkl. 14 Jahre: € 6,00
Vorverkauf: Tourismuscounter Montforthaus, 05522/73467,
karten@feldkirch.at oder www.v-ticket.at

Di 30. August

30.8. > 8:00
“Unser Markt”: Wochenmarkt
Veranstaltungsort: Marktgasse
Rund ums Jahr findet der Feldkircher Wochenmarkt zweimal in der Woche – dienstags und samstags von 8 bis 13.30 Uhr im Herzen der Feldkircher Innenstadt in der Marktgasse statt. Ein Nahversorger vom Feinsten. Zahlreiche Obst- und Gemüsebauern in Feldkirch und Umgebung bieten Ihren Kunden liebevoll gepflanzte, gehegte und gepflegte und in der Folge frisch geerntete heimische Produkte an. Daneben werden viele tolle Erzeugnisse von verschieden Direktvermarktern angeboten. Frischer Fisch, Käse aus dem Bregenzerwald und feinste Delikatessen aus Italien und Frankreich runden die große Auswahl ab.

Mi 31. August

31.8. > 16:30
Mittwochsführung
Treffpunkt: Tourismuscounter im Montforthaus
Von Mai bis September findet wöchentlich am Mittwochnachmittag eine öffentliche Stadtführung für Gäste und Interessierte statt. Beim Spaziergang durch die Altstadt von Feldkirch werden die Besucher Zeugen der lebhaften Vergangenheit der Stadt und hören spannende Geschichten, die von Feldkirch erzählen.
Dauer ca. 1,5 h
Preis 5 Euro pro Person / Kinder 3 Euro (6–14 Jahre)
Anmeldung und Infos: Stadtmarketing und Tourismus Feldkirch GmbH,
T: +43 (0)5522 73467, tourismus@feldkirch.at

Do 1. September

1.9. > 15:30
Ganz Ohr – Vorlesen für Kinder
Veranstaltungsort: AK Vorarlberg
Lesepaten geben von 15.30 bis 16 Uhr ihre eigene Freude an Literatur an Kinder weiter und entdecken mit Kindern im Alter von 3 bis 6 Jahren die Welt der Bücher.
Das Angebot ist kostenlos.
Anmeldung erwünscht unter 050/258-4510, bis 1 Tag vorher, AK-Bibliothek Feldkirch.
Ein gemeinsames Projekt von: Katholisches Bildungswerk Vorarlberg, Landesbüchereistelle Vorarlberg, Bibliothek Verband Vorarlberg, Caritas

1.9. > 18:00
Geheimnisvolle Schattenburg – Themenführungen 2016
Veranstaltungsort: Schattenburg
Das alte Gemäuer der Feldkircher Schattenburg birgt zahlreiche Geschichten und Geheimnisse. Wie haben die Menschen im Mittelalter gelebt, gearbeitet, gefeiert? Die Teilnehmenden dieser Führung begeben sich auf eine Zeitreise, um Geschichten von damals zu hören – und so manches Geheimnis zu lüften.
Treffpunkt Schattenburgmuseum
Dauer ca. 1,5 h Anmeldung erforderlich
Preis 7 Euro pro Person / Kinder 3,50 Euro (6–14 Jahre)
Guides: Gabi Getzner, Manfred A. Getzner, Georg Fink
Weiterer Termin:DO 6. Oktober, jeweils 18 Uhr
Anmeldung und Infos:
Stadtmarketing und Tourismus Feldkirch GmbH,
T: +43 (0)5522 73467, tourismus@feldkirch.at oder auf www.v-ticket.at

Fr 2. September

2.9. > 15:00
Tragen! Aber wie?
Veranstaltungsort: Haus Schillerstraße
Jedes Kind wird getragen. Die Frage ist nur wie? Am Arm? Im Tragetuch? In einer Trage?
Wir erklären Ihnen, worauf Sie beim Tragen achten sollten, und zeigen Ihnen verschiedene Möglichkeiten, die Sie auch ausprobieren können.
Infos: Trageberatung Vorarlberg, Tel. 0664 / 957 8541
www.trageberatung-vorarlberg.at

2.9. > 15:00
Vorarlberger ProjektX Lan-Party
Veranstaltungsort: Altes Hallenbad
ProjektX Lan-Party ist die neue Party für Gamer und Cosplayer und findet vom 2. bis 4. September 2016 im Alten Hallenbad in Feldkirch statt. Ab Freitag 2.9. um 15 Uhr bis Sonntag, 4. September, 12 Uhr.
Erlebe 3 Tage lang Gaming in einer atemberaubender Location. E-Sports Turniere, Bühnenshows, Fun-Turniere und eine Chill-Out Area stehen zur Verfügung. Dazu kommt eine 24H geöffnete Bar und Küche mit abwechslungsreicher Auswahl. Auch für das Frühstück ist gesorgt! Für alle Lan-Party Teilnehmer ist im Eintrittspreis jeweils am Samstag und Sonntags das Frühstück in Form eines Buffets inbegriffen! Am Samstag den 3. September werden im Erdgeschoss des Alten Hallenbads im bei unserer Nerd-Party die parallel zur Lan-Party läuft dich Dj´s mit fetten Sounds und Beats verwöhnen. Dabei steht für dich eine umfangreiche Getränkeauswahl an der Bar bereit.
Tickets: Eintritt 35 Euro
Alle Infos und Tickets unter www.projektx-lan.at

Sa 3. September

3.9. > 8:00
“Unser Markt”: Bauernmarkt & Wochenmarkt
Veranstaltungsort: Marktgasse
Der Wochenmarkt – jeden Dienstag und Samstag rund ums Jahr:
Ein Nahversorger vom Feinsten. Zahlreiche Obst- und Gemüsebauern in Feldkirch und Umgebung bieten Ihren Kunden liebevoll gepflanzte, gehegte und gepflegte und in der Folge frisch geerntete heimische Produkte an. Daneben weriele tolle Erzeugnisse von verschieden Direktvermarktern angeboten. Frischer Fisch, Käse aus dem Bregenzerwald und feinste Delikatessen aus Italien und Frankreich runden die große Auswahl ab.
Der Bauernmarkt – jeden ersten und dritten Samstag im Monat von März bis Dezember:
Die heimischen Bäuerinnen und Bauern im Mittelpunkt des Wochenmarkts. Wem saisonale Produkte und Regionalität ein Anliegen sind, ist demnach beim Bauernmarkt gut beraten.

3.9. > 9:00
Reparatur Café
Veranstaltungsort: Polytechnische Schule
Was macht man mit einem Stuhl, an dem ein Bein kaputt ist? Mit einem Toaster, der nicht mehr funktioniert? Wenn das Kabel des Bügeleisens Funken schlägt? Das Lieblingsspielzeug der Kinder streikt? Reparieren statt wegwerfen!
Jeden ersten Samstag in Monat von 9 bis 12 Uhr findet das Reparatur Café Feldkirch in der Polytechnischen Schule, Hirschgraben 8, Hintereingang, statt.
Kosten: freiwillige Spenden

3.9. > 11:00
Ausstellungseröffnung: ROSA M HESSLING | ELISABETH VARY
Veranstaltungsort: Galerie Feurstein
Eröffnung: Samstag, 3. September 2016, 11 – 14 Uhr
Ausstellungsdauer: 3. September – 8. Oktober 2016
Öffnungszeiten: Di, Mi, Do, Fr: 14 – 18 Uhr, Sa: 11 – 14 Uhr
www.galeriefeurstein.at

So 4. September

4.9. > 10:00
“Reiseziel Museum” im Schattenburgmuseum
Veranstaltungsort: Schattenburgmuseum
Museen in Vorarlberg und Liechtenstein laden an diesem Tag zur Entdeckungsreise für die ganze Familie. Reiseziel für Neugierige ist auch das Schattenburg-Museum. Wenn Gegenstände sprechen könnten, was würden Sie uns wohl erzählen? In unserer Burg, da gibt es 1000 Dinge. Welche findest du? Geh mit offenen Augen durch unsere Räume und entdecke das Leben auf einer Ritterburg.
Durchgehendes Programm von 10.00 bis 17.00 Uhr
Eintritt: 1 Euro pro Person
Weitere Infos zum Reiseziel Museum:
www.vorarlberg.at/kinderindiemitte
www.schattenburg.at

4.9. > 10:30
Bergmesse am Älpele
Veranstaltungsort: Vereinshütte des SV Tisis am Tisner Älpele
Messe um 10:30 Uhr, anschließend gemütlicher Hock
Für das leibliche Wohl sorgen wir ab 09:30 Uhr.
Wir feiern unsere traditionelle Bergmesse bei unserer Vereinshütte am Älpele mit musikalischer Umrahmung durch die Harmoniemusik Tisis-Tosters. Bergmesse nur bei trockener Witterung!
www.sv-tisis.at

4.9. > 17:00
Konzertreihe St. Corneli: Wien, du Stadt meiner Träume
Veranstaltungsort: Kirche St. Corneli
Das letzte Konzert ist ein Spaziergang durch das Wien der Klassik. Mit Claudia Christa (Flöte), Miriam Helms Alien (Violine), Klaus Christa (Viola) und Mathias Johansen (Violincello) spielen Werke von Mozart, Schubert und Beethoven.
Der Programmfolder kann bei der Pfarre Tosters unter Tel. 05522 72289 oder E-Mail: pfarramt.tosters@vol.at angefordert werden
Eintrittskarten gibt es ab 16:15 Uhr direkt an der Abendkassa.

Mo 5. September

5.9. > 19:00
KONTAKTCHOR lädt ein zum “Offenen Singen”
Veranstaltungsort: Theater am Saumarkt
Seit mehr als einem Jahr singen asylwerbende Menschen und anerkannte Flüchtlinge mit sangesfreudigen Leuten vor Ort in Feldkirch. Dieser Chor wird vom erfahrenen Chorleiter, Kolumnist, Musiker und Autor Ulrich Gabriel geleitet. Einmal im Monat, jeden ersten Montag, besteht nun im Theater am Saumarkt die Möglichkeit für ein interessiertes Publikum, das gerne singt, sich dazu zu gesellen, zuzuhören, mitzusingen, Kontakt aufzunehmen.

Di 6. September

6.9. > 8:00
“Unser Markt”: Wochenmarkt
Veranstaltungsort: Marktgasse
Rund ums Jahr findet der Feldkircher Wochenmarkt zweimal in der Woche – dienstags und samstags von 8 bis 13.30 Uhr im Herzen der Feldkircher Innenstadt in der Marktgasse statt. Ein Nahversorger vom Feinsten. Zahlreiche Obst- und Gemüsebauern in Feldkirch und Umgebung bieten Ihren Kunden liebevoll gepflanzte, gehegte und gepflegte und in der Folge frisch geerntete heimische Produkte an. Daneben werden viele tolle Erzeugnisse von verschieden Direktvermarktern angeboten. Frischer Fisch, Käse aus dem Bregenzerwald und feinste Delikatessen aus Italien und Frankreich runden die große Auswahl ab.

6.9. > 17:00
Tragespaziergang
Veranstaltungsort: Wildpark Feldkirch
Gemütliches, unverbindliches Spazieren gehen mit anderen Eltern, die ihre Kinder gerne tragen. Dieses Mal geht es in den Wildpark. Treffpunkt ist der Parkplatz um 15 Uhr. Um Anmeldung wird gebeten unter christiane@trageberatung-vorarlberg.at
Infos: Trageberatung Vorarlberg, Tel. 0664 / 957 8541
www.trageberatung-vorarlberg.at

6.9. > 17:00
Spinnlein, Spinnlein an der Wand 5+
Int. Luaga& Losna Theaterfestival für junges Publikum
Veranstaltungsort: Pförtnerhaus
Crabs and Creatures/ Deutschland
www.crabs-and-creatures.jimdo.com
Das Schaf, die Katze, das Schwein, der Fisch, die Ratte und der Vogel haben alle etwas vor. Gras fressen, im Schlamm baden, auf Bäume klettern oder andere wichtige Dinge. Auch die kleine Spinne hat etwas vor: Sie spinnt. Das ist es nämlich, was sie am allerbesten kann. Sie spinnt und träumt von Fliegenköstlichkeiten. Drei Spielerinnen verweben Figurenspiel, Erzählung, Live-Musik und das Schicksal zu einer kleinen Geschichte über das Sich-nicht-ablenken-lassen, die Seelenruhe und das Dranbleiben, über den seidenen Faden der Geduld und die laute Welt.
Information und Tickets: Festivalbüro, Stefanie Seidel
M: 0043 (0)699 – 134 06 558, stefanie.seidel@luagalosna.at
www.luagalosna.at

Mi 7. September

7.9. > 9:30
Natur neu entdecken – Künstlerisches Naturgestalten
Ort: Witzy Camp der Pfadfinder unter dem ehem. Zollamt Bangs
Bei diesem Workshop tauchen wir in die Schönheit der Natur ein und entdecken ihre Farben- und Formenvielfalt. Staunend stellen wir fest, was sich aus ihr alles gewinnen lässt: Farben, Kleber, Kohlestifte, … Auf verschiedenen Untergründen malen wir mit den aus Pflanzen, Beeren, Gemüse und Erde selbst hergestellten unterschiedlichen Farben, integrieren andere Naturmaterialien und lassen daraus kleine Kunstwerke entstehen. Zum Mittagessen machen wir unsere eigene Pizza auf dem Feuer und tauschen persönliche Naturbeobachtungen aus. Und der krönende Abschluss ist eine Vernissage für neugierige BesucherInnen, bei der die Kunstwerke als ein Plädoyer für „Naturvielfalt leben“ gezeigt werden.
Zielgruppe: Kinder und Jugendliche ab 12 Jahren
Mitzubringen: wetterfeste Kleidung, die dreckig werden darf
Referent: Fridolin Baumgartinger, Natur- und Wildnispädagoge, Lustenau
Anmeldung: Jugendservice der Stadt Feldkirch, T 05522 304-1280, jugend@feldkirch.at
Anmeldung notwendig- beschränkte Teilnehmerzahl!
Ab 17 Uhr Vernissage, Ausstellung der Kunstwerke

7.9. > 16:30
Mittwochsführung
Treffpunkt: Tourismuscounter im Montforthaus
Von Mai bis September findet wöchentlich am Mittwochnachmittag eine öffentliche Stadtführung für Gäste und Interessierte statt. Beim Spaziergang durch die Altstadt von Feldkirch werden die Besucher Zeugen der lebhaften Vergangenheit der Stadt und hören spannende Geschichten, die von Feldkirch erzählen.
Dauer ca. 1,5 h, Preis 5 Euro pro Person / Kinder 3 Euro (6–14 Jahre)
Anmeldung und Infos: Stadtmarketing und Tourismus Feldkirch GmbH,
T: +43 (0)5522 73467, tourismus@feldkirch.at

7.9. > 17:00
Ein Loch ist meistens rund 4+
Int. Luaga& Losna Theaterfestival für junges Publikum
Veranstaltungsort: Pförtnerhaus
Ein poetisches Spiel mit den Dingen
florschütz & döhnert/ Deutschland
www.florschuetz-doehnert.de
Ein Loch ist meistens rund. Es wiegt nichts und hat keinen Namen. Aber es gibt immer eins irgendwo. Einfach so, ohne Grund. Man findet es in der Socke, im Käse und selbst in der Luft. Will man es anfassen, greift man ins Leere. Man kann es größer oder kleiner machen, verdecken oder zustopfen. Doch es lässt sich niemals festhalten. Löcher sind geheimnisvoll. Ein klitzekleines Loch genügt, um zum Entdeckungsreisenden zu werden.
Information und Tickets: Festivalbüro, Stefanie Seidel
M: 0043 (0)699 – 134 06 558, stefanie.seidel@luagalosna.at
www.luagalosna.at

Do 8. September

8.9. > 17:00
AHOI KOI 2+
Int. Luaga& Losna Theaterfestival für junges Publikum
Veranstaltungsort: Pförtnerhaus
theater.nuu/ Österreich
www.theater.nuu.at
Ein Fisch, ein Schiff, ein Segelflieger. Zerknüllen, Zerreißen, Lochen und Lachen.
 Wie oft kann man ein Blatt Papier falten? Welche Tiere kannst du dabei entdecken? Wie weit fliegt der schnellste Papierflieger? Und wie viele Farben sehen wir auf einem leeren Blatt? Im Umgang mit Papier liegt die Möglichkeit eine eigene Welt zu entdecken. Wie in der japanischen Faltkunst Origami bietet ein unbeschriebenes Blatt Platz für eigene Wünsche und Gedanken und unendliche Geschichten. So kann man sich eine Verkleidung falten oder – fühlt man sich mal alleine – ein Haustier aus Papier. Und wenn wir mit Papierbooten in See gestochen sind oder auf Papierfliegern einmal die Welt umrundet haben, dann können wir unsere Eindrücke ganz klein zusammenfalten und in unsere Hosentaschen stecken.
Information und Tickets: Festivalbüro, Stefanie Seidel
M: 0043 (0)699 – 134 06 558, stefanie.seidel@luagalosna.at
www.luagalosna.at

8.9. > 19:00
Ausstellungseröffnung: SCHÄTZE vom Suchen und Finden
Veranstaltungsort: Villa Claudia
10 Positionen aus den Bereichen Malerei, Zeichnung, Druckgrafik, Skulptur, Textil und Cyanotypie
JUDITH BATLOGG, Lorüns, A | ANNE DUBBER, Antwerpen, B | TEDDY LIHO, Sofia, BG | SARA LUNDÉN, Kangasala, FI | EVA MARKOVA, Sofia, BG | NIKOLAY PETROV, Sofia, BG | DOROTHEA ROSENSTOCK, Feldkirch, A | PETER SMITH, London, GB | MINNA-MARIA VIRTANEN, Helsiniki, FI | MIRENA ZLATEVA, Sofia, BG.
Eröffnung: Donnerstag, 8. September 2016 | 19 Uhr
Begrüssung | Florian Gerer | Präsident KunstVorarlberg
Rede | Gabriele Bösch | Musik | Montfort Quartett.
Ausstellungsdauer: 9. September bis 9. Oktober
Öffnungszeiten: Fr 16 bis 18 Uhr | Sa 15 bis 18 Uhr | So 10 bis12 und 15 bis 18 Uhr
www.kunstvorarlberg.at

Fr 9. September

9.9. > 17:00
Romeo und Julia 8+
Int. Luaga& Losna Theaterfestival für junges Publikum
Veranstaltungsort: Pförtnerhaus
Shakespeare mit Schauspiel und Marionetten
Theater Anpu / Tschechien

»English No Description«
Frei nach Shakespeare bringt das Theater Anpu mit Schauspiel und siebzig Jahre alten Marionetten “Romeo und Julia” auf die Bühne. Ein prächtig bemalter Vorhang voller Häuser, Fenster und Türen repräsentiert die Stadt Verona. Durch ihn bewegen sich die Spieler und die Puppen und erwecken ihn zum Leben. Wenn der Vorhang sich schließlich öffnet, tut sich eine weitere Bühne auf, die der Marionetten. Das Theater Anpu begeisterte schon in den letzten Jahren durch virtuoses Puppenspiel gepaart mit einer Fülle überraschender Einfälle. Neben vielen humorvollen Momenten fehlen natürlich nicht die ernsthaften Botschaften über das Leben und die Liebe.
Information und Tickets: Festivalbüro, Stefanie Seidel
M: 0043 (0)699 – 134 06 558, stefanie.seidel@luagalosna.at
www.luagalosna.at

9.9. > 17:00
Freitag um 5: Buddhistisches Kloster – Spiritueller Kraftort
Veranstaltungsort: Rathaus Feldkirch
Oft birgt der kleinste Spaziergang die größte Kraftquelle: Alexandra Zittier-Summer führt vom Stadtzentrum bis zum Buddhistischen Kloster ››Letzehof‹‹. Im Gespräch mit Mönchen und beim Besuch des Friedensstupa werden die Lehre des Buddha und das klösterliche Leben erfahrbar – sinnlich und intellektuell.
Teilnahme ist kostenlos. Anmeldung ist erforderlich. Dauer ca. 1,5 h.
Info und Anmeldung: Tel. 05522 304 1112, sekretariat@feldkirch.at
Guide: Alexandra Zittier-Summer

9.9. > 20:00
Richard 3.0 16+
Int. Luaga& Losna Theaterfestival für junges Publikum
Veranstaltungsort: Pförtnerhaus
PuppenFigurentheater “Stäckschneck” aus Österreich spielt für junge Leute ab 16 Jahren einen Klassiker von Shakespeare.
Ein kleiner Mann, der von Mutter Natur nicht gerade vorteilhaft bedacht wurde, will Chef eines Landes werden. Doch dabei macht er sich nicht die Hände schmutzig, er lässt morden. Wenn der kleine Mann Macht hat, dann kann er alle geistig vernichten und körperlich töten, an die er niemals heran reichen würde, wäre er nicht der König. Wenn keiner mehr am Leben ist, kann ihn keiner mehr verspotten. Doch wenn alle denkenden Menschen verschwunden sind, ist der König allein. Oder beginnt es wieder von vorn? Wie immer? Damals? Heute? Später? Frei nach Shakespeare und gar nicht zimperlich bringt Sven Stäcker mit seinen skurrilen Figuren mindestens ein Dutzend Todesfälle auf die Bühne.
Information und Tickets: Festivalbüro, Stefanie Seidel
M: 0043 (0)699 – 134 06 558, stefanie.seidel@luagalosna.at
www.luagalosna.at

Sa 10. September

10.9. > 8:00
“Unser Markt”: Wochenmarkt
Veranstaltungsort: Marktgasse
Rund ums Jahr findet der Feldkircher Wochenmarkt zweimal in der Woche – dienstags und samstags von 8 bis 13.30 Uhr im Herzen der Feldkircher Innenstadt in der Marktgasse statt. Ein Nahversorger vom Feinsten. Zahlreiche Obst- und Gemüsebauern in Feldkirch und Umgebung bieten Ihren Kunden liebevoll gepflanzte, gehegte und gepflegte und in der Folge frisch geerntete heimische Produkte an. Daneben werden viele tolle Erzeugnisse von verschieden Direktvermarktern angeboten. Frischer Fisch, Käse aus dem Bregenzerwald und feinste Delikatessen aus Italien und Frankreich runden die große Auswahl ab.

10.9. > 15:00
SHUBUNKIN – DER FISCH IM MOND
Int. Luaga& Losna Theaterfestival für junges Publikum
Veranstaltungsort: Theater am Saumarkt
Eine Werkstattaufführung des Symposions Theater & Bild & Ton
Text: Christine Rinderknecht, Mitwirkende sind die Teilnehmer_innen des Symposions.
Shubunkin, ein junger Goldfisch, wird in einer Vollmondnacht von einem Mondstrahl aus seinem Teich gezogen. Plötzlich verändert sich seine Perspektive. Er sieht alles von oben, den Teich, seine Fischverwandten, die Bäume die Häuser, die Stadt. Die Reise endet jedoch abrupt. Der Mondstrahl lässt ihn fallen und wirf ihn in einen Hof. Zwei Katzen wären gerade bereit, ihn zu fressen, werden jedoch von einer Frau gestört, die mit einer Mülltonne in den Hof zurückkehrt. Shubunkin wird gerettet und von den Kindern der Frau in seinen Teich zurückgebracht. Er ist jedoch nicht mehr derselbe. Er hat ein großes Abenteuer bestanden, ist geflogen, hat zwei Katzen in die Flucht geschlagen und weiß jetzt, dass der Teich nicht das Ende der Welt ist. Aber am Ende fragt er sich doch, bin ich das, oder ist das ein anderer, oder wer bin ich wirklich?
Information und Tickets: Festivalbüro, Stefanie Seidel
M: 0043 (0)699 – 134 06 558, stefanie.seidel@luagalosna.at
www.luagalosna.at

10.9. > 17:00
Mit Dir zusammen 2+
Int. Luaga& Losna Theaterfestival für junges Publikum
Veranstaltungsort: Pförtnerhaus
Theater Monteure / Deutschland
www.theater-monteure.de
Eine Tänzerin und eine Spielerin zeigen die Geschichte einer Freundschaft zweier Menschen, die sehr unterschiedlich sind. Als sie sich kennen lernen, können sie erstmal nicht viel miteinander anfangen. Sie sprechen zwei ganz verschieden klingende Fantasiesprachen, haben andere Spielideen und ganz andere Temperamente. Aber sie sind neugierig, nehmen dabei Missverständnisse in Kauf und versuchen sich mutig über alle Hürden und Umwege hinweg anzunähern.
Judith Nüßler und Andrea Lucas machen den Dialog zwischen zwei Menschen, die sich fremd sind, besonders für das junge Publikum erfahrbar. Sie sprechen mit Händen und Füßen und verständigen sich mit Tanz und Gesang. Auf diese Art und mit der eigens dafür komponierten Musik erzählt das humorvolle und poetische Stück davon, wie man über Grenzen hinweg den Weg zueinander finden kann und bietet einen Raum zum Wiedererkennen und Weiterspielen.
Information und Tickets: Festivalbüro, Stefanie Seidel
M: 0043 (0)699 – 134 06 558, stefanie.seidel@luagalosna.at
www.luagalosna.at

10.9. > 19:00
Simón Bolívar Symphony Orchestra: Benefiz-Konzert 75 Jahre Hilti
Veranstaltungsort: Montforthaus Feldkirch
Er zählt zu den Shooting-Stars der internationalen jungen Dirigentenszene – der 35-jährige Venezolaner Gustavo Dudamel. Seine internationale Karriere begann er 2007 als Direktor des Göteborg Symphony Orchestra, heute ist er Chefdirigent des Los Angeles Philharmonic Orchestra und arbeitet daneben mit den führenden Klangkörpern der Welt. 2017 wird Dudamel als jüngster Dirigent in dessen Geschichte das Neujahrskonzert der Wiener Philharmoniker dirigieren.
Selbst gross geworden im venezolanischen Musik-Sozialprogramm „El Sistema“, hat sich Gustavo Dudamel der Idee verschrieben, möglichst vielen Kindern in seiner Heimat und auf der ganzen Welt, ungeachtet ihres sozialen Hintergrundes, einen Zugang zur Musik zu öffnen und ihrem Leben damit eine Perspektive zu geben. Diesem Ziel widmet er rund die Hälfte des Jahres, unter anderem auch durch Tourneen mit seinem Simón Bolívar Symphony Orchestra, dem er seit 1999 als Musikdirektor vorsteht und welches mit diesem Konzert erstmals in Vorarlberg zu hören sein wird.
Dieses Konzert findet im Rahmen des 75-Jahr Jubiläums des liechtensteinischen Bautechnologiekonzerns Hilti statt und wird durch die Hilti Foundation unterstützt, die eine langjährige Partnerschaft mit „El Sistema“ verbindet und die dem Thema „Sozialer Wandel durch Musik“ einen grossen Schwerpunkt in ihrer Arbeit widmet. Der Reingewinn des Konzerts kommt dem Verein „Betreutes Wohnen“ in Liechtenstein zugute.
Tickets in 3 Kategorien, 30/35/45 Euro
Tickets: Tel. 05522 73467, karten@feldkirch.at oder auf www.v-ticket.at

So 11. September

11.9. > 9:30
Reichenfeldfest der Stadtmusik Feldkirch
Veranstaltungsort: Reichenfeld-Areal

9:30 Uhr Messe
10:30 Uhr Frühschoppen
Mitwirkende: Liedertafel Feldkirch, MV Gisingen, BMK Weerberg, MV Heerbrugg, Harmoniemusik Triesenberg, Quadro Ernst
Wettbewerb: Zwei-Mann-Sägen und Zielhacken
Freiwillige Spenden kommen der Stadtmusik-Jugend zu Gute
Nur bei guter Witterung.
11.9. > 10:00
17. Illspitz Volkslauf
Veranstaltungsort: Waldstadion Gisingen
Gibt es 2016 einen neuen Teilnehmer- und/oder einen neuen Streckenrekord? Wie wird das Wetter? Die Spannung steigt.
Ausschreibung und Infos unter www.lsv-feldkirch.at

11.9. > 15:00
Vom Flachs zum Leinen: Familienführung im Museum
Veranstaltungsort: Schattenburgmuseum
Auch in Vorarlberg wurde früher Flachs angebaut und verarbeitet. Was man dazu alles braucht werdet Ihr in dieser Führung erfahren. Auch das Weben wird hier gezeigt.
Dauer: 1,5 Stunde, Kosten: Eintritt und Führung pro Familie 22,00 €
Führung: Gabi Getzner, Museumsvermittlerin
Frau Getzner ist neben allgemeinen Führungen verantwortlich für spezielle museumspädagogische Kinderführungen. Ganz viel Freude macht ihr das Vermitteln von alten Handwerkstechniken im Bereich Spinnen und Weben.
Anmeldung erforderlich unter Tel. 05522 71982 oder besuch@schattenburg.at .
Mehr Infos zu dieser und anderen Familienführungen auf www.schattenburg.at .

————————————————————-

Ausstellungen Feldkirch: 25.8. bis 11.9.2016

30. Juni bis 19. September › Sparkasse Feldkirch-Stadt
Sommerausstellung der Kreativwerkstatt
ÖZ: Mo, Di, Do 8–12 Uhr und 14–16 Uhr, Mi 8–12 Uhr und 14–18:30 Uhr, Fr 8–16 Uhr

3. September bis 8. Oktober › Galerie Feurstein
Rosa M Hessling | Elisabeth Vary
ÖZ: Di, Mi, Do, Fr 14–18 Uhr, Sa 11–14 Uhr und nach Vereinbarung
Eröffnung: Samstag, 3. September, 11 bis 14 Uhr

9. September bis 9. Oktober › KunstVorarlberg, Villa Claudia
SCHÄTZE vom Suchen und Finden
10 Positionen aus den Bereichen Malerei, Zeichnung, Druckgrafik, Skulptur, Textil und Cyanotypie
ÖZ: Fr 16–18 Uhr, Sa 15–18 Uhr, So 10–12 und 15–18 Uhr
Eröffnung: Donnerstag, 8. September, 19 Uhr

Festivals und Aktionen: 25.8. bis 11.9.2016

6.9. – 10.9.
Luaga & Losna Internationales Theaterfestival für ein junges Publikum
Veranstaltungsorte: Pförtnerhaus & Theater am Saumarkt
www.luagalosna.at

11.7. – 4.9. > täglich von 10 bis 18 Uhr
Bade-Buch- Ihre AK-Bibliothek im Schwimmbad
Veranstaltungsort: Erlebnis Waldbad Gisingen

Die AK-Bibliothek macht Badeferien im Erlebnis-Waldbad und bringt die beliebtesten Bücher, aktuelle Tageszeitungen und interessante Zeitschriften ins Waldbad. Tauchen Sie ein ins Lesevergnügen und holen Sie sich Ihre Sommerlektüre. Wer noch keinen Leseausweis der AK-Bibliothek besitzt, kann diesen ohne Umwege für 12 Euro direkt am Stand im Schwimmbad beantragen. Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre, Schüler und Studenten bis 24 Jahre können alle Bücher und Zeitschriften kostenlos entlehnen.
Information: bibliothek.feldkirch@ak-vorarlberg.at, Telefon 050/258-4510

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Feldkirch
  • Veranstaltungen in Feldkirch
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen