AA

Veranstaltungen in Feldkirch

Feldkirch
Feldkirch ©VOL.AT/Kathan
Veranstaltungstermine vom 24. bis 30. November 2022:

Jeden Dienstag und Samstag, 8:00–13:30 Uhr
Wochenmarkt | Unser Markt
NEU! Gymnasiumhof (veränderter Standort vom 19.11. bis 27.12.)
"Unser Markt" ist ein Nahversorger vom Feinsten: frisches Gemüse, Fleisch, regionale sowie internationale Spezialitäten und Feinkost bieten die Händler an. Frischer Fisch ist dabei genauso erhältlich wie Käse aus dem Bregenzerwald. Edle Delikatessen aus Italien und Frankreich runden die große Auswahl ab. Der Feldkircher Wochenmarkt erfreut mit dem bekannten Mix aus hochwertigen Lebensmitteln und punktet als Marktplatz für Frische und Regionalität.

Bis 30.11.2022
Montforter Zwischentöne | Sehnsucht und Verwandlung
Innenstadt Feldkirch
Montforter Zwischentöne - Neue Formate zwischen Dialog und Musik Die Montforter Zwischentöne 2022 finden vom 1. bis 30. November 2022 in Feldkirch statt – zum Thema "Sehnsucht und Verwandlung". Konzerte am Morgen und Abend, eine Totenrede auf die Routine, drei musikalische Versuche über Kooperation und Konflikt und eine temporäre Universität.

24.11.2022, 19:00 Uhr
Ausstellungseröffnung: FÜNFMALNEU
Villa Claudia, Feldkirch - KunstVorarlberg, Bahnhofstraße 6
Kunst Vorarlberg stellt fünf neue Mitglieder vor. In ihren unterschiedlichen Positionen bereichern sie durch ihre innovative Auseinandersetzung mit neuen Tendenzen unsere künstlerisch ambitionierte Gemeinschaft.
JOHAN JANSEN | Malerei
BIRGIT KONZETT | Malerei
BIANCA LUGMAYR | Textilkunst
NORBERT LEO MÜLLER | Malerei und Grafik
DANIELA PETER | Fotografie
Eröffnung | Do. 24. November 2022 | 19 Uhr
Einführung | Norbert Leo Müller
Musik | Christian Rüscher | Guitarre
Dauer 25. November bis 18. Dezember
Fr 16 bis 18 Uhr | Sa 15 bis 18 Uhr | So 10 bis 12 Uhr | 15 bis 18 Uhr

24.11.2022, 19:00 Uhr
Labor für Wandel (3/3) | Montforter Zwischentöne
Altes Hallenbad Feldkirch, Reichenfeldgasse 10
Ein international zusammengesetztes Musikensemble probiert am eigenen musikalischen Leib die Fragen der drei Abende aus. Was ist eine stimmige Balance zwischen Improvisation und Struktur? Wann bereichert ein Solo das Stück, wann schwächt es das Werk? Ist ein Alleingang ein Egotrip, eine Tugend odereinfach ein Mangel an Mut?
Die Expertinnen und Experten des jeweiligen Abends kommentieren das Geschehen im Ensemble aus ihren Erfahrungen und Kompetenzfeldern heraus. Das Ensemble macht diese Konflikte erfahrbar, hörbar und damit besprechbar. Wie klingen blindes Zusammenspiel, Verstimmungen, Teamkonflikt – lassen Sie sich überraschen! Ein transdisziplinärer Dialog über Lebenskunst und Gesellschaft mit musikalischen Mitteln. Wir erwarten drei erhellende Abendemit überraschenden Perspektiven. Eine Formatentwicklung der Montforter Zwischentöne mit dem Ensembleleiter und Geiger Florian Willeitner.
Tickets erhältlich unter karten.feldkirch.travel

24.11.2022, 19:30 Uhr
Ramona Kasheer sing Christine Lavant | Feldkircher Lyrikpreis
Theater am Saumarkt, Mühletorplatz 1
„Christine Lavants Lyrik zählt zum Eigenständigsten und Besten, das im 20. Jahrhundert in deutscher Sprache geschrieben wurde,“ schreibt der bekannte Germanist Klaus Amann über die Poesie der 1915 in Kärnten geborenen Autorin. Sie erzählt hinreißend von dem, was sie am besten kennt: von verletzten Kinder- und Frauenseelen, von den feinen und weniger feinen gesellschaftlichen Unterschieden, von Armut, Krankheit und Ausgrenzung, von erzwungener Anpassung, Bigotterie und Gewalt, aber auch von der befreienden Kraft der Liebe und der Fantasie. Die bekannte Musikerin Ramona Kasheer nimmt sich Lavants Lyrik an und vertont sie zu wunderbaren Liedern. Gemeinsam mit Melissa Coleman (Cello) und Pamelia Stickney (Theremin) präsentiert sie sie in unvergleichlich schönen Konzerten.

24.11.2022, 20:00 Uhr
ArbeitsLebensGeschichte: Markus Kornfehl
Schaffarei, Widnau 10
Markus Kornfehl war lange Zeit als IT-Consultant auf der ganzen Welt tätig. Nach einem Abstecher in die Energiewirtschaft widmet er sich nun als Lehrer dem Bildungswesen an der HTL in Dornbirn. „Ich wollte etwas machen, das sinnstiftend ist.« Ermutigende Arbeitsbiografien, Heldenreisen zur eigenen Berufung. Geschichten wie die von Markus Kornfehl sind eine Bestärkung seine Karriere und auch sein Umfeld aktiv zu gestalten, große Sprünge zu wagen und auch kleine Schritte wertzuschätzen. Markus Kornfehl hat lange als IT-Consultant und später als Geschäftsbereichsleiter für Biomasse-Feuerungen gearbeitet. Heute unterrichtet er an der HTL Dornbirn und wirkt im Bildungsministerium an der Modernisierung des Bildungssystems mit. Spannende ArbeitsLebensGeschichten gibt es überall. Jede:r von uns kennt jemanden mit einem ungewöhnlichen Lebensweg. Das kann die ehemalige Bankauszubildende sein, die Vorstand geworden ist. Aber auch der Tischler, der heute glücklicher Kindergärtner ist.

25.11.2022 - 24.12.2022, täglich 10–20 Uhr
Feldkircher Weihnachtsmarkt | Weihnachtsstadt
Marktgasse
Vom 25. November bis 24. Dezember 2022 verwandelt sich die historische Innenstadt mit ihren denkmalgeschützten Häuserfassaden in eine weihnachtliche Erlebniswelt. In den warmbeleuchteten und weihnachtlich geschmückten Markthäuschen in der Marktgasse halten die fast 40 Aussteller vier Wochen lang jede Menge Geschenkideen für das Fest bereit. Kunsthandwerk, Handgemachtes, Schmuck, Holzwaren, Handgestricktes, Spielzeug, Dekoartikel und vieles mehr inspirieren für Geschenkideen. Die Gastronomiestände laden mit Glühwein, Punsch und kulinarischen Köstlichkeiten zur Stärkung und zum Verweilen ein. Für Abwechslung sorgen vier Marktstände mit wöchentlich neuem Angebot.
Auf der Weihnachtsmarktbühne im Herzen des Markts sorgen regionale Chöre und Musikgruppen für weihnachtliche Klänge. Im Pulverturm am Mühletorplatz gibt es rund 100kunstvolle Krippen unterschiedlichster Genres zu bewundern. Die kleinen Besucher erwartet neben dem traditionellen Kinderkarussell im Lebkuchenhaus am Sparkassenplatz wieder von Freitag bis Sonntag ein liebevoll zusammengestelltes Weihnachtsprogramm mit einem Mix aus kreativem Gestalten, Backen und stimmungsvollen Geschichten.
Täglich 10 bis 20 Uhr (Gastro)
Täglich 10 bis 19 Uhr (Handel und Handwerk)
Programm Bühne und Lebkuchenhaus www.feldkirch.travel/advent.

25.11.2022 - 24.12.2022
Krippen- und Bilderausstellung | Weihnachtsstadt
Pulverturm, Mühletorplatz 22
Der Krippenbauer und Hobby-Maler Albert Gohm lädt in der Vorweihnachtszeit heuer zur großen Krippenausstellung in den Pulverturm in Feldkirch ein. Im besonderen Ambiente des im15. Jahrhundert erbauten Wehrturms am Mühletorplatz werden rund einhundert Krippenpräsentiert, die er zu einem großen Teil selbst gebaut hat. Darüber hinaus werden zahlreiche selbstgemalte Bilder ausgestellt und zum Kauf angeboten.
Montag – Freitag, Sonntag 13:00–18:00 Uhr
Samstag 10:00–18:00 Uhr
24. Dezember 10:00–13:00 Uhr

25.11.2022 - 23.12.2022
Heart of Ace x Jahnhalle | Advent Special
Jahnhalle, Jahnplatz 8
Auf der Suche nach etwas Besonderem? Eröffnen Sie mit dem Conceptstore die schönste Zeit des Jahres und entdecken Sie an den vier Advent-Wochenenden exklusive Weihnachtsgeschenke für Sie und Ihre Liebsten. HEART OF ACE präsentiert feinste Cashmere Schals, edle Tuch-Kreationen, Fair-Trade Schmuck & feierliche Geschenkskarten, hochwertige französische Seifen & SPA Accessoires, trendige Interior Accessoires für Ihre Festtage, handgefertigte italienische Home Fragrances sowie streng limitierte Kerzen Highlights mit Kuschel-Feeling!
Jeden FR und SA im Advent bis 23.12.
jeweils 14:00 – 20:00 Uhr

25.11.2022 - 23.12.2022
DO, FR, SO 14:00–17:00 Uhr, SA 9:30–17 Uhr
Lebkuchenhaus für Kinder | Weihnachtsstadt
Sparkassenplatz
Die kleinen Besucher erwartet im Lebkuchenhaus beim Palais Liechtenstein ein liebevollzusammengestelltes Weihnachtsprogramm. Kinder dürfen beim kreativem Gestalten kleine Kunstwerke schaffen oder auch dem köstlichen Duft folgend selbst Weihnachtskekse backen. Beim Lauschen von stimmungsvollen Geschichten können sie sich in der Wärme der gemütlichen Stube zurücklehnen. Offene Kinderohren kommen in den Genuss von Märchen, Erzähltheater mit Musik oder weihnachtlichen Kinderlesungen. Im Lebkuchenhaus wird den Kleinen die Wartezeit aufs Christkind auf vielfältige Weise verkürzt und sie können unter der Leitung von liebevollen Betreuer*innen vergnügen, während die Eltern in Ruhe Weihnachtseinkäufe erledigen.
Donnerstag, Freitag, Sonntag von 14 bis 17 Uhr, Samstag, 9:30 bis 17 Uhr
Programm www.feldkirch.travel/advent.

25.11.2022 - 23.12.2022
DO bis SO 16:00 – 18:00 Uhr
Weihnachtsbühne in der Marktgasse | Weihnachtsstadt
Marktgasse
Musik liegt in der Luft: Ab dem 25. November wird die Bühne des Weihnachtsmarkts jeden Donnerstag bis Sonntag bespielt. Auf der Weihnachtsbühne im Herzen des Feldkircher Weihnachtsmarkts sorgen regionale Chöre und Musikgruppen für weihnachtliche Klänge. Kinderstimmen, Blechbläser, Alphornklänge, Schulchöre, regionale Musikerpräsentieren sich genau auf der stimmungsvoll dekorierten Bühne wie Konrad Bönig mit seinem Mitmachkonzert sowie das Kasperle. Das Programm ist bunt, lebendig und hörenswert und wird große wie kleine Marktbesucher*innen erfreuen.
25. November bis 24. Dezember jeweils Donnerstag bis Sonntag von 16 bis 18 Uhr
Programm www.feldkirch.travel/advent.

25.11.2022, ab 16:00 Uhr
Nofler Adventmärktle
Haus Nofels, Magdalenastraße 9
Nach zweijähriger coronabedingter Pause soll das beliebte Nofler Adventmärktle heuer wiederstattfinden. Am Freitag, 25. November lädt der Krankenpflegeverein Nofels ab 16:00 Uhr im Hof des Haus Nofels. Für die Adventzeit und bevorstehende Weihnachtszeit wird ein großes Angebot bereitgehalten: Adventkränze, Gestecke, selbst gebastelte Sachen, hausgemachte Liköre, Birnenbrot und vor allem unsere beliebten Weihnachtskekse, die von Frauen aus Nofels gebacken werden. Für das leibliche Wohl ist mit Raclette, Würstle, frisch gebackenen Waffeln und Getränken wie Glühwein, Glühmost und Limo gesorgt. Die Einstimmung auf den Advent übernehmen die Jungmusik vom Musikverein Nofels, der Kinderchor vom Frohsinn Nofels und der Kindergarten Rheinstraße.

25.11.2022, 19:00 Uhr
Bücherwelten für Weihnachten | Lesung mit Alexander Kluy
AK-Bibliothek Feldkirch, Widnau 2-4
Jeden Tag ein Fensterchen – oder doch ein Buch? Wie ein Adventkalender - 24 Bücher mit Titeln für jeden Geschmack stellt Alexander Kluy auf seiner Bücherliste für Weihnachten vor. Und bei seinem Besuch in der AK-Bibliothek am 25. November!

25.11.2022, 19:00 Uhr
Internationaler Tag gegen Gewalt an Frauen: Women feat. Best of Poems | Feldkircher Lyrikpreis
Theater am Saumarkt, Mühletorplatz 1
Im Rahmen des „feldkircher lyrikpreis festivals 2021“ präsentieren bekannte Vorarlberger Frauen - Künstlerinnen, Autorinnen, Unternehmerinnen, Politikerinnen - am „Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen“ je ein ausgewähltes Gedicht, sprechen über außergewöhnliche Lyrik und die Bedeutung von Poesie für sie. Die Literaturvermittlerin, Moderatorin und FM4-Journalistin Zita Bereuter führt durch den Abend.

25.11.2022, 19:00 Uhr
end:licht | Montforter Zwischentöne
Dom St. Nikolaus
Ensemble TRI:UTOPIE – Konzert des Hugo-Siegerteams 2022»Diese Seelenspiegelung rührt an, sie trifft ins Mark!«, schreibt die deutsche »NMZ« (Neue Musik Zeitung) begeistert über die Gewinner des heurigen »Hugo«, dem internationalen Wettbewerb für neue Konzertformate der Montforter Zwischentöne. Aufgabe der Teilnehmenden: Erarbeitung eines neuen Konzertformats im Dom zu Feldkirch, zum Thema des Festivals »Sehnsucht und Verwandlung«. Das Ensemble »TRI:UTOPIE« entwickelte 60fesselnde Minuten mit großer Musik in einem großartigen Raum. Die Mittel, die das Siegerensemble einsetzt, sind kraftvoll und poetisch zugleich – Licht und Spiegel, große Alte Musik von Bach im Gespräch mit dem zeitgenössischen Meister spiritueller Musik Arvo Pärt. Die Hauptrolle spielt dabei aber der Feldkircher Dom, in seiner ganzen akustischen und räumlichen Vielfalt.
Ensemble TRI:UTOPIE
Nina Gurol (Orgel/Klavier)
Magdalena Lorenz (Violine)
Louis Voelkel (Rezitation/Electronics)
Tickets erhältlich unter karten.feldkirch.travel

26.11. und 27.11.2022
23. Gisinger Adventmärktle
Sebastianplatz Gisingen, Hauptstraße 46
Über 25 Stände mit regionalen Produkten am Sebastianplatz in Gisingen. Kutschenfahrt und Kerzenziehen an beiden Tagen.

Samstag, 26. November, 13-19 Uhr
ab 14.00 Uhr weihnachtliches Rahmenprogramm mit den Kindergarten, Volksschulen, Jungmusikanten, Weisenbläser und der Krampusgruppe Ruass Teifln Feldkirch.

Sonntag, 27. November, 10-17 Uhr
ab 10.00 Uhr spielen die Merowinger, um 14 Uhr kommt der Heilige Nikolaus und verteilt Säckle an alle Kinder.

26.11.2022, 16:00 Uhr
Literatur-Spaziergang mit Philipp Schöbi | Feldkircher Lyrikpreis
Treffpunkt: Bahnhof Feldkirch, Bahnhofstraße 40-42
Mit Sherlock Holmes zum Zauberberg - Eine literarische Spurensuche in Feldkirch.
Feldkirch ist eine Literaturstadt. Viele bedeutende Literaten haben hier gewohnt, gewirkt und ihre Spuren hinterlassen, die Montfortstadt wurde auch mehrfach zum Schauplatz der Weltliteratur. Auf dem neuen Literaturscreen des seit 2006 bestehenden Literaturbahnhofs Feldkirch laden Texte verschiedener Gegenwartsautor:innen zum Lesen, Verweilen und Philosophieren ein.
Führung: Philipp Schöbi
Idee und Konzept von Erika Kronabitter

26.11.2022, 18:00 Uhr
Künstlerinnengespräch - Literatur im öffentlichen Raum | FeldkircherLyrikpreis
Theater am Saumarkt, Mühletorplatz 1
Kunst am Bau, Kunst im öffentlichen Raum - der Fokus liegt dabei auf der bildenden Kunst. Was aber ist mit der Kunstform Literatur? Die Stadt Feldkirch geht diesen Literatur-Weg: Bereits seit 2006 betreibt die ÖBB einen Literaturbahnhof Feldkirch, seit 2021 unterstützt die Stadt Feldkirch die James Joyce-Passage als Literaturpassage. Die Schriftstellerin Verena Rossbacher, die Künstlerin Renate Pittroff und die Kunsthistorikerin Brigitta Höpler loten Fragennach Literatur in der Stadt/Literatur im öffentlichen Raum und ihrem eigenen künstlerischen Zugang aus.
Eine gemeinsame Veranstaltung von literatur:vorarlberg und literatur:vorarlberg netzwerk.
Moderation: Erika Kronabitter

26.11.2022, 19:00 Uhr
Fest der Lyrik: Preisverleihung 2022 | Feldkircher Lyrikpreis
Theater am Saumarkt
Feldkircher Lyrikpreis und Publikumspreis
Aus einer Fülle von Einreichungen hat die Jury – Marie-Rose Rodewald-Cerha (Germanistin &Vorstandsmitglied Theater am Saumarkt), Sarah Rinderer (Preisträgerin des Feldkircher Lyrikpreises 2021), Ferdinand Schmatz (Autor und ehemaliger Leiter des Instituts für Sprachkunst an der Universität für angewandte Kunst in Wien) und José F.A. Oliver (Autor und Literaturvermittler)- die diesjährigen Preisträger:innen ausgewählt. Diese präsentieren nun ihre herausragende Lyrik vor einem interessierten Publikum. Zum dritten Mal vergibt auch das Publikum einen dritten Preis. Gemeinsam mit Lyriker:innen, Jury und Publikum wird dieses wunderbare "Fest der Lyrik"gefeiert.
Moderation: Gerhard Ruiss
Musik: Klanglabor Liechtenstein

26.11.2022, 19:30 Uhr
Tansania - ein faszinierendes Land
Volksschule Nofels, Schmittengässele 28
Fotoshow von Mandi Lang
Erleben Sie einen Teil der Brunneneröffnungsfeier in Mbuyuni und beeindruckende Bilder von Land und Leute sowie einer 6-tägigen SAFARI in den schönsten Nationalparks in Tansania!
Eintritt frei - freiwillige Spenden.

27.11.2022, 10:30 Uhr
Matinee: Poesie der Kulturen - Lesung Semier Insayif | FeldkircherLyrikpreis
Theater am Saumarkt, Mühletorplatz 1
Semier Insayif spürt in seinen Gedichten dem Phänomen der Bewegung aus sehr unterschiedlichen Blickwinkeln nach und gelangt zu einer poetischen Gestalt, die Bewegung in ausgewählten Facetten zeigt und vorführt. Der oft interdisziplinär arbeitende Dichter erzeugt in seiner lyrischen Arbeit ein poetisches Universum.
Semier Insayif, geb. 1965, lebt in Wien als freier Schriftsteller.Seit 1993 freier Schriftsteller, Lesungen und Sprechperformances im In- und Ausland, zahlreiche Veröffentlichungen in Literaturzeitschriften, Kunstkatalogen, Anthologien, im Rundfunk.

27.11.2022 - 3.12.2022
Warten auf Weihnachten 1: Zauberhafte Basteleien
Schattenburgmuseum
Am ersten Adventsonntag und in der darauffolgenden Woche sollst du bei der Such- und Zählaufgabe im Schattenburgmuseum zauberhafte Sterne finden. Wo sind diese aufgehängt? Und wie viele sind es überhaupt? Füllt unsere „Sternenkarte“ richtig aus und nehmt an der Verlosung am Ende der Weihnachtsferien teil! Vielleicht bekommst du ja Lust mit deiner Familie selbst etwas zu basteln? Am Sonntagzwischen 14.00 und 15.30 Uhr hast du dazu Gelegenheit. Komm in die Bastelstube in der Schatzkammer und verziere gemeinsam mit Elfriede Frener deine eigene Schattenburg-Weihnachtskarte.
Sonntag, 27.11. von 11:00 - 16:00
Basteln mit Elfriede Frener von 14:00 - 15:30 am Sonntag
Dienstag, 29.11. bis Samstag, 3.12. von 13:30 - 16:00

27.11.2022, 11:30 Uhr
Suppensonntag zugunsten Krankenstation in Mbuyuni
Volksschule Nofels, Schmittengässele 28
Nachdem das Brunnenprojekt abgeschlossen ist, kommen die Spenden und der Reingewinn vom Suppensonntag dem neuen Projekt einer kleinen Krankenstation in Pfarrer Sylvester`s Dorf Mbuyuni zugute.

27.11.2022, 16:30 Uhr
Das Konzert | MV Gisingen
Montforthaus
Gerne lädt der MV Gisingen zum musikalischen Höhepunkt des Vereinsjahres ins Montforthaus Feldkirch ein. Kapellmeister Mario Wiedemann hat ein sehr anspruchsvolles, gehörfälliges Pro­gramm mit den Musikant:innen zusammen einstudiert. Alexander Giner, der Jugendmusikleiter, wird zusammen mit den jungen Talenten hörbar machen, dass musikalische Arbeit mit Jugendlichen durchaus Sinn macht. Lehnen Sie sich also ganz entspannt zurück und genießen Sie die dargebotenen musikalischen Leckerbissen Ihres Musikvereins. Durch das Programm führt Frau Mag. Gudrun Petz-Bechter.
Karten Abendkasse oder bei den Mitgliedern des Musikverein erhältlich
Eintritt: Erwachsene € 14,-, Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren frei.

27.11.2022, 17:00 Uhr
BOMMLOBA
Theater am Saumarkt
Das Weihnachtskabarett mit Musik! Lustig. Romantisch. Poetisch. Schräg. Wenn die „liebe Verwandtschaft“ auf Besuch kommt, der Ehemann kein Ohr für Weihnachtswünsche hat, ein Nikolaus für Verwirrung sorgt, und Bäume vor lauter loben rotwerden,… dann wird es ein Abend zum Lachen, Erinnern und sich Vorfreuen!
Kabarett: Gabi Fleisch, Musik: Simon Gmeiner, Kurt Lipburger, Stefan Bär

27.11.2022, 17:00 Uhr
Adventskonzert der Musikschule Feldkirch
Dom St. Nikolaus
Schülerinnen und Schüler der Musikschule Feldkirch musizieren für den guten Zweck im DomSt. Nikolaus. Freiwillige Spenden kommen der Organisation „Ärzte ohne Grenzen“ zugute.

28.11.2022 und 29.11.2022, 19:30 Uhr
walktanztheater.com: NUR NACHTS. von Sibylle Berg
Theater am Saumarkt
Ein Neuanfang mit Mitte vierzig, geht das? Petra und Peter, beide bald jenseits werberelevanter Zielgruppen, begegnen sich auf einer Stehparty. Das Elend ihrer Durchschnittlichkeit, das Gefühl, trotz guten Auskommens gescheitert zu sein, zieht sie fast magisch an. Sie beschließen, zu heiraten, gemeinsam fortzuziehen in eine fremde Stadt. Schluss mit verquasten Träumen von Romantik, von der großen, bedingungslosen Liebe. Womöglich lebt es sich glücklicher mit einem Menschen, der vielleicht kein Märchenprinz oder -prinzessin ist, bei dem man sich aber wohl und zu Hause fühlt. So leicht lassen sich lang gehegte Vorstellungen allerdings nicht abschütteln: Zwei Geister suchen Petra und Peter heim, in der Absicht, ihren Heiratsplan zu sabotieren. Sie rufen einstige Versprechungen auf und verstricken sie in Horrorszenen ihres bevorstehenden Paaralltags.
Eine Koproduktion von walktanztheater.com und Theater am Saumarkt

29.11.2022, 09:00 und 19:30 Uhr

Vergissmeinnicht | Die Schurken
Pförtnerhaus, Reichenfeldgasse 9
Für Menschen ab 6 Jahren
Ein abenteuerliches Musik-Stück über Lebensfreude, das kreative Vergessen im Alter und die Musik, die alles repariert. Die vier alten Freunde haben schon so vieles miteinander erlebt! Seit einiger Zeit leben sie aber nun schon in der luxuriösen Seniorenresidenz und langweilen sich. Immer wieder fragen sie sich, ob das schon alles ist, sie sehnen sich nach mehr. Leidenschaftlich erzählen sie einander von vergangenen Erlebnissen, vom Hohen Norden, der magischen Welt des Orients, von China, Japan und stürmischen Schiffsfahrten über das Meer des Südens.
Tickets Tourismus- und Kartenbüro, karten@feldkirch.at oder T 05522 9009
Kinder € 4,00, Erwachsene: € 12,00

30.11.2022, 15:00 Uhr
Lillilu lädt ein | Feldkirch sagt Danke
Mehrzwecksaal Feuerwehrgerätehaus Tosters, Egelseestraße 64a
Clowntheater von und mit Lisa Suitner für alle ab 4 Jahren
Lillilu freut sich darauf, endlich wieder ein Fest zu feiern. Zum Glück weiß sie auch ganz genau, was es alles braucht, um so richtig in Feierlaune zu kommen! Doch wie so oft im Leben steht sie sich dabei selbst im Weg, stolpert über ihre eigenen Beine und landet mitten im Chaos! Eingeladen sind trotzdem alle – denn man soll die Feste schließlich feiern, wenn man fällt –oder wie war das noch gleich?
Eine Veranstaltung des Kulturreferats der Stadt Feldkirch, im Rahmen von „Feldkirch sagt Danke“ in Kooperation mit der Feuerwehr Tosters.
Dauer: ca. 40 min Eintritt frei, ohne Anmeldung.

30.11.2022, 15:00 Uhr
Kinderuni Vorarlberg | Sind wir alle MEHRsprachig?
Pädagogische Hochschule Vorarlberg
Liechtensteiner Straße 33-37
Referntin: Simone Naphegyi
Welche Sprache(n) sprichst du zu Hause? Vorarlberger Dialekt, Türkisch, Bosnisch, Kroatisch, Ungarisch, Arabisch, Englisch …? Wo und wann verwendest du die Standardsprache Deutsch? Darf man Sprachen beim Sprechen eigentlich auch mischen? Diesen und anderen Fragen zum Thema MEHRsprachigkeit gehen wir in dieser Kinderuniveranstaltung nach und hören auch jede Menge darüber, wie unser Gehirn mit Sprache(n) umgeht.
Die Kinderuni funktioniert wie eine richtige Universität, halt nur für ganz junge Student:innen imAlter von 8 bis 12 Jahren. Es gibt pro Semester sechs Vorlesungen, für die du dich auf der Webseite anmelden musst. Die Teilnahme ist kostenlos.

30.11.2022, 18:00 Uhr
Bugge Wesseltoft: Adventskonzert | Montforter Zwischentöne
Dom St. Nikolaus und Montforthaus
Improvisationen zu Weihnachtsliedern von Bugge Wesseltoft. Heidi Maria Glössner liest Texte zum Advent. »It's Snowing On My Piano ist in ihrer fast überirdischen Schönheit die größte Weihnachts- CD, die der zeitgenössische Jazz je hervorgebracht hat.« (WAZ) Kaum ein Musiker kann die Stille so eindringlich hörbar machen, wie der Norweger Bugge Wesseltoft. Sein Solodebüt »It's Snowing On My Piano« erschien bereits 1997 und erhielt den German Jazz Award in Gold und Platin. Ein zeitloses Album, das für Menschen in ganz Europa zu einem festen Teil ihres Lebensgeworden ist und eine Insel der Ruhe und Einkehr für die Zeit zwischen Ende November bis Neujahr.
Zum Abschluss der Montforter Zwischentöne 2022 präsentieren die Zwischentöne einen besonderen Adventabend in zwei Teilen: Von 18 bis 18.30, im Dom St. Nikolaus, weihnachtliche Texte bei freiem Eintritt. Gelesen von Heidi Glössner, eine der großen Film- und Theaterschauspielerinnen der Schweiz. Textzusammenstellung: Monika Bauer. Danach ein kurzer Spaziergang zum Montforthaus.
Tickets erhältlich unter karten.feldkirch.travel

Ausstellungen

NEU! 25.11. – 18.12.2022
FÜNFMALNEU | Neuaufnahmen 2021
Villa Claudia, Forum für aktuelle Kunst
Bahnhofstraße 6
Geöffnet FR 16-18 Uhr, SA 15-18 Uhr, SO 10-12 und 15-18 Uhr
www.kunstvorarlberg.at
Ausstellungseröffnung: 24.11. um 19:00 Uhr

Bis 26.11.2022
Leif Trenkler | Yellow Haze
Galerie Sechzig, Ardetzenbergstraße 60
Geöffnet DO und FR 16-19 Uhr, SA 12-16 Uhr oder nach telefonischer Voranmeldung
www.galeriesechzig.com 

Bis 10.12.2022
Ein Leben für die Herzgesundheit | Krankenschwester Anni Raid
Schaffarei – Haus für Arbeitskultur
Widnau 10, 6800 Feldkirch
Geöffnet MO bis FR 9-18 Uhr
www.schaffarei.at


Bis 17.12.2022

Poetry of Silence | Roland Blum
Johanniterkirche Feldkirch, Marktgasse 1
Geöffnet DI bis FR 10-12 Uhr und 15 bis 18 Uhr | SA 10-14 Uhr
www.johanniterkirche.at

Bis 26.3.2023
Feldkircher Kalenderblätter
Schattenburgmuseum
Geöffnet SO 11–16 Uhr  
www.schattenburg.at  

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Feldkirch
  • Veranstaltungen in Feldkirch
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen