AA

Veranstaltungen in Feldkirch

Feldkirch
Feldkirch ©VOL.AT/Kathan
Veranstaltungstermine bis 5. Oktober:

27.09.2022 bis 09.10.2022, täglich 09:00 - 22:00 Uhr
Pumptrack-Bahn beim Skatepark Oberau
Skatepark Oberau, Nofler Straße 57, Feldkirch
Vom 27. September bis 9. Oktober wird das Angebot beim Skatepark Oberau heuer bereits zum zweiten Mal um eine modulare Pumptrack-Bahn ergänzt. Das Angebot des Pumptracks in Kürze erneut allen Interessierten kostenfrei zur Verfügung. Der Skatepark Oberau ist ein beliebter Treffpunkt für sportliche Jugendliche und Junggebliebene. Auf einer Fläche von 850m² können sich Skateboardfahrende, Inlineskatende und BMX-Fahrende austoben.
Die Pumptrack-Bahn kann mit Scootern, Inlineskates, Skateboards wie auch Bikes befahren werden und stellt eine Ergänzung zur bestehenden Infrastruktur vor Ort dar. So werden Kinder wie auch Erwachsene spielerisch motiviert, neue motorische Fähigkeiten zu erlernen und zu verbessern.
Die Nutzungszeiten des Pumptracks sind täglich von 9 bis 22 Uhr. In diesem Zusammenhang bittet die Stadt Feldkirch um die Beachtung der vor Ort angeschlagenen Benutzungsregeln und weist darauf hin, dass die Nutzung des Pumptracks an Schultagen vormittags von 9 bis 12 Uhr angemeldeten Schulklassen vorbehalten ist.

29.09.2022, 18:00 Uhr
Geheimnisvolle Schattenburg | Themenführung
Schattenburg Feldkirch, Burggasse 1
Das alte Gemäuer der Feldkircher Schattenburg birgt zahlreiche Geschichten und Geheimnisse. Wie haben die Menschen im Mittelalter gelebt, gearbeitet, gefeiert? Begeben Sie sich auf eine Zeitreise, um Geschichten von damals zu hören – und so manches Geheimnis zu lüften. Kompetente Guides und profunde Kenner der Burg führen Einheimische und Gäste durch die 18 Räume der Schattenburg bis hinauf zur Aussichtsplattform im Bergfried. Der Blick auf Feldkirch und das Umland ist zu jeder Jahreszeit und bei jedem Wetter imposant.
Seit vielen Jahren sind die Themenführungen ein beliebtes Format, um sich mit fundierten Erzählungen der ausgebildeten Stadtführer in die reiche Feldkircher Geschichte entführen zu lassen. Aktuelle Themen im Kontext mit der reichen Historie der Stadt: Feldkirch lässt sich ganz unterschiedlich entdecken und aus verschiedenen Perspektiven beleuchten – diese Vielfalt spiegeln die Feldkircher Themenführungen wider.
Anmeldung Tourismus- und Kartenbüro Feldkirch
Tel. 05522 9009, tourismus@feldkirch.at
12 Euro pro Person (= Erwachsene 8 Euro Eintritt plus 4 Euro Führungsentgelt)
Kinder 8 Euro (6 – 11 Jahre)

29.09.2022, 19:00 Uhr
micdrop | U20 Poetry Slam
Theater am Saumarkt, Mühletorplatz 1
LändleSlam präsentiert Vorarlbergs wortstarke Jugend gemeinsam mit internationalen Talenten beim literarischen Wettstreiten. Die Jury ist das Publikum und dieses entscheidet über den Sieg.
Moderation: Ines Strohmaier & Samuel Basil Rhomberg
Eine Veranstaltung von LändleSlam mit Unterstützung des Landes Vorarlberg.

29.09.2022 und 30.09.2022, 20:00 Uhr
Café Fuerte: Tintenfischen von Tobias Fend
Zirkuszelt neben dem Alten Hallenbad, Reichenfeldgasse
Tintenfischen ist Politsatire und Inselkomödie mit einem Hauch von Apokalypse. Die Bürgermeisterin der kleinen Insel Tintenberg will ein Großprojekt durchsetzen, die Bürgerschaft interessiert sich ohnehin nur für Hundekoteimer und die Beleuchtung am Strand. Als dafür aber der Krakenstein, das Wahrzeichen der Insel, beseitigt werden soll, sieht man die Identität der Insel in Gefahr. Die verschlafene Insel politisiert sich. Tintenberg soll Tintenberg bleiben!
Regie: Danielle Fend-Strahm
Musik: Nikolaus Feinig, Florian Wagner
Kostüm: Matthias Strahm
Szenographie: Ronja Svaneborg
Körper: John Kendall
Assistenz: Nadine Schütz
Spiel: Jeanne Devos, Katharina Uhland, Tobias Fend, Gregor Weisgerber
Tickets
karten@cafefuerte.at
 oder +43 68120849385
Regulärer Preis für Erwachsene: 25€
Ermäßigter Preis für Kinder/SchülerInnen/StudentInnen: 15€

30.09.2022, 09:00 - 19:00 Uhr
Eröffnung TINGTING Asiamarkt
TINGTING Asisamarkt, Jahnplatz 1
Der TINGTING Asiamarkt eröffnet seinen Standort in Feldkirch für alle Asian Food Lovers: Tauche ein in die Welt Asiens. Probiere das Sushi und andere Köstlichkeiten von der Theke, schlendere durch den neuen Markt und profitiere vom Angebot an diesem Tag: -10% auf alle NON-Food-Artikel. Wie wäre es mit Original asiatischen Reisschalen? Das TING TANG Team freut sich!
Häppchen kostenlos, 10% Rabatt auf Non-Food Artikel.
Information info@tingting.at, www.tingting.at

30.09.2022, 09:00 - 13:30 Uhr
Internationale Fachtagung Demenz | Sinne, Genuss & Sinn
Pförtnerhaus, Reichenfeldgasse 9
Sinn, Freude, Erinnerungen und Genuss – um der digitalen Vereinnahmung unserer Zeit etwas entgegenzusetzen und den Blick auf das Wesentliche des menschlichen Lebens nicht zu verlieren, nehmen wir die Sinneswahrnehmungen in den Fokus der diesjährigen internationalen Fachtagung Demenz.
Veranstaltet von connexia – Gesellschaft für Gesundheit und Pflege in Kooperation mit Aktion Demenz Deutschland und der Stadt Feldkirch.

30.09.2022, 16:00 Uhr
Feierliche Eröffnung: Dorfpark Tisis
Dorfpark Tisis, Dorfstraße 28
Am Freitag, 30. September, 16 Uhr, wird der Dorfpark Tisis vor Ort feierlich eröffnet. Alle Feldkircher:innen sind herzlich eingeladen, vorbei zu kommen und mit zu feiern. Der Dorfpark Tisis direkt beim Gasthaus Löwen wurde auf Anregung der Bürger:innen-Initiative „Lebensraum Tisis“ errichtet. Die Initiative hat den Standort vorgeschlagen, eine erste Planung vorgelegt sowie die Liegenschaft, welche sich im Eigentum des Landes Vorarlberg befindet, vermittelt. Die Detailplanung und Umsetzung erfolgte Großteils durch rathausinterne Abteilungen (Stadtgärtnerei, Bauhof, Stadtforst und Stadtplanung). Entstanden ist ein kleiner Stadtteilpark mit Aufenthaltsqualität für alle Generationen aus dem umliegenden Wohnquartier. So gibt es beispielsweise einen barrierefreien Zugang und Sitzgelegenheiten zum Verweilen, eine Bocciabahn, einen Bücherschrank und eine frei nutzbare Wiese. Eine Spielmöglichkeit für Kinder ist noch geplant. Diesbezüglich wurden vor den Sommerferien Kinder der Volksschule Tisis in die Planung einbezogen.
• Feierliche Eröffnung, musikalisch begleitet von der Harmoniemusik Tisis-Tosters
• Bocciaspiel für Jung und Alt
• Infos zu KLAR! (Klimawandel-Anpassungsmodellregion)

30.09.2022, 18:00 - 21:00 Uhr
DämmerShopping
Innenstadt Feldkirch, Marktplatz 1
Ein abendlicher Einkaufsbummel in Feldkirchs Innenstadt.
Zahlreiche Geschäfte in der Feldkircher Innenstadt rollen am Freitag, 30. September wieder den roten Teppich aus. Beim „DämmerShopping“ laden offene Türen von 18 bis 21 Uhr zum abendlichen Shoppingerlebnis in der Innenstadt ein. Einkaufen, verweilen & genießen – dieses Motto können sich die Besucher an diesem Abend zu Herzen nehmen. Begleitet von musikalischen und gastronomischen Leckerbissen liegt an diesem Abend besondere Stimmung in der Luft. Das Ambiente des „DämmerShopping“ macht den Einkauf zu etwas Besonderem und unterstreicht die Vielfalt der Einkaufsmöglichkeiten in der Montfortstadt. Von Schönem hin zu Nützlichem, von modern bis traditionell: Mit einem breiten Potpourri an Produkten begeistern die Feldkircher Kaufleute auch an diesem Abend.
Der Einkaufsbummel durch die Altstadt wird musikalisch von Live-Musik untermalt. In den Gassen und unter den Lauben musizieren Musiker, während die Gastronomie den kulinarischen Aspekt bedient und für Aperitif, Snacks und Dinner sorgt. Die Cafés, Bars und Restaurant sind auch nach Ladenschluss da, um den Einkaufsbummel ausklingen zu lassen.

30.09.2022, 19:30 Uhr
Soso Mugiraneza | Kinky Hair
Theater am Saumarkt, Mühletorplatz 1
Stand-Up-Comedy
Tabulos, schamlos und nicht immer ganz politisch korrekt geht Soso Mugiraneza mit diversen Themen, die ihn im Leben beschäftigen um. (Bsp.: Rassismus, Sex und das Leben mit einer schwangeren Frau an seiner Seite,... ). "Das Programm eignet sich für Menschen, die alles "nicht so eng sehen" im Leben und Tabuthemen auch mit Humor nehmen können," meint Soso.
Soso Mugiraneza ist in Burundi geboren und kam als Flüchtling nach Österreich. Als Mensch afrikanischer Herkunft erlebt er viele Herausforderungen im Leben. Humor sieht Soso als eine Art Therapie für das Erlebte. Er könnte natürlich auch in die Kirche gehen und beten, aber Gott scheint zu beschäftigt zu sein, um ihn anzuhören. Sich politisch zu engagieren, ist Soso zu aufwändig und würde sowieso nix bringen. Stattdessen geht Soso lieber mit einer ordentlichen Portion Humor an seine Probleme heran und versucht es auf afrikanische Weise easy zu nehmen. So lacht er auf der Bühne lieber über die Sachen, die ihn kaputt machen könnten, bevor sie ihn tatsächlich kaputt machen.

01.10.2022, 09:00 - 12:00 Uhr
Reparaturcafé Feldkirch
Polytechnische Schule Feldkirch, Hirschgraben 8
"Reparieren statt wegwerfen" lautet die Devise im Reparaturcafé: Wenn sie ein defektes Haushaltskleingerät, Kleinmöbel, Spielzeug oder etwas Ähnliches zuhause haben, das sie gerne reparieren möchten, kommen sie damit vorbei. Im Reparatur Cafè helfen Ihnen Fachleute dabei. Kleinere Reparaturen an Kleidern und Möbeln können mit Hilfe von Fachleuchten ebenfalls durchgeführt werden. Selbst stumpfe Scheren und Messer können geschliffen werden. Kosten? Eine freiwillige Spende.
Reparaturcafés bieten Hilfe zur Selbsthilfe und sind kein Reparaturbetrieb. Es werden die Geräte gemeinsam und unter Anleitung mit einem Experten repariert. Das Reparatur Café Feldkirch findet jeden 1. Samstag im Monat von 9:00 – 12:00 Uhr statt. Anmeldung bis spätestens 11 Uhr!

01.10.2022, 10:00 Uhr
Kombiführung: Der Fall Fidelis + Wolf Huber und seine Zeit
Der Fall Fidelis | Die Ausstellung im Palais Liechtenstein erzählt die Geschichte des heiligen Fidelis von Sigmaringen, versucht dem Phänomen der Sakralität auf den Grund zu gehen und verweist auf gefährliche Polarisierungen.
Wolf Huber und seine Zeit | Die Ausstellung thematisiert die Geschichte des Annenaltars, das Leben und Werk Wolf Hubers, die Kunst und das Denken des Humanismus und der Renaissance. Das Projekt versteht sich dabei nicht als Kunst-, sondern als Wissensausstellung zu einem Thema der sakralen Kunst, zur Person Wolf Hubers und der ikonographischen Möglichkeiten der Frühen Neuzeit.
Preise Eintritt: € 5,00, ermäßigt € 3,00, Kinder und Jugendliche bis 15 Jahre frei
Öffentliche Führungen: Eintritt plus € 3,00 Führungsbeitrag
Anmeldung: ausstellung@feldkirch.at .
Führungsdauer Kombiführung durch beide Ausstellungen: ca. 90 – 100 Minuten

01.10.2022, 18:00 Uhr
Veronika Schubert: 20 Jahre Feldkircher Lyrikpreis | ORF Lange Nacht der Museen
Theater am Saumarkt, Mühletorplatz 1
Die Filmemacherin und bildende Künstlerin Veronika Schubert arbeitet konsequent mit dem Material Sprache. Zum Jubiläum des Feldkircher Lyrikpreis erarbeitet Veronika Schubert ein ganz spezielles Kunstprojekt aus, das im Rahmen des "feldkircher lyrikpreis festivals 2022" im Saumarkt Foyer zu sehen sein wird: Die Künstlerin wählt aus 20 Preisträger:innen-Gedichten einen markanten Satz und collagiert ihn auf einem Plakat. So entstehen 20 Plakate die über die Saumarkt Wände verteilt werden. Dazu bieten Postkartensteher für das interessierte Festivalpublikum Gedichte zum Mitnehmen. Eine etwas andere Begegnung mit Lyrik, die eintauchen lässt in diese außergewöhnliche und so vielfältige Sprachkunst.
Eröffnung: Samstag, 1. Okt. 2022, 18.00 Uhr, ORF Lange Nacht der Museen
Dauer: Bis Montag, 7. Jänner 2023
Besichtigung während der Veranstaltungen

02.10.2022, 10:30 Uhr
Die Originalwerke von Wolf Huber | Themenführung "Wolf Huber und seine Zeit"
Palais Liechtenstein Feldkirch, Schlossergasse 8
Themenführung mit Werner Gerold
Die Originalwerke von Wolf Huber - Hintergründe, Vergleiche, Interpretationen
In der Ausstellung sind von den insgesamt 13 Holzschnitten von Wolf Huber sieben Original-Drucke zu sehen. Sie sind es wert, genauer betrachtet zu werden.

02.10.2022, 10:30 Uhr
Ernst Strouhal präsentiert: Vier Schwestern
Theater am Saumarkt, Mühletorplatz 1
Reihe „Biographie - erforschen, erinnern, erfinden?"
Mit Verbindungen zu Karl Kraus und Elias Canetti: Ernst Strouhal erzählt eine große Wiener Familiengeschichte des 20. Jahrhunderts. Ernst Strouhal erzählt von einem Stück unwiederbringlicher Kultur und gibt damit seiner eigenen Mutter und seinen drei Tanten eine Stimme.

05.10.2022 14:30 Uhr
Feldkirch an der Ill | Lebenslust und Tatendrang für Senior:innen
Kraftwerk Hochwuhr, Schießstätte 18
Neben der verkehrsgünstigen Lage war das Wasser der Ill ein wesentlicher Grund, warum sich Graf Hugo I. von Montfort um 1200 dazu entschloss, seine neue Stadt Feldkirch gerade hier zu gründen. Von der Felsenau mit den alten Gewerbe- und Industriebauten begeben wir uns vorbei an den Resten der Stella Matutina, den wunderbaren Jugendstil-Gebäuden Landesgericht und Finanzlandesdirektion nach Heiligkreuz mit seinen romantischen Gassen und der geschichtsträchtigen Kapelle. Abschließend werfen wir einen Blick in die Kapfschlucht, in der in Zukunft kein Stein auf dem anderen bleiben wird, wenn Maßnahmen für den Hochwasserschutz getroffen werden.
Informationen
MI 5. Oktober um 14:30 Uhr
Treffpunkt: Kraftwerk Hochwuhr
Referent: Werner Gerold
Beitrag: kostenlos

05.10.2022, 17:00 Uhr
Der Fall Fidelis | Öffentliche Führung
Palais Liechtenstein Feldkirch, Schlossergasse 8
In den blutigen Wirren der Rekatholisierung zu Beginn des Dreißigjährigen Krieges wird ein Kapuzinermönch in Seewis erschlagen. Wer ist das Opfer und was hat ihn in den graubündischen Prättigau verschlagen? Wer sind die Täter und was hat sie zu ihrer grausigen Tat getrieben? Kann man die Geschichte überhaupt nur vor dem Hintergrund der verwickelten europäischen Machtpolitik verstehen? Und warum wird der erschlagene Kapuziner künftig als Heiliger verehrt?
Die Ausstellung im Palais Liechtenstein erzählt die Geschichte des heiligen Fidelis von Sigmaringen, versucht dem Phänomen der Sakralität auf den Grund zu gehen und verweist auf gefährliche Polarisierungen.
Anmeldung unter ausstellung@feldkirch.at.
Preise Eintritt: € 5,00, ermäßigt € 3,00, Kinder und Jugendliche bis 15 Jahre frei
Öffentliche Führungen: Eintritt plus € 3,00 Führungsbeitrag
Führungsdauer: 60-70 Minuten

05.10.2022, 19:00 Uhr
¡Hablamos! Parliamo! A vous la parole! | Das Café der romanischen Sprachen
AK-Bibliothek Feldkirch
Widnau 2-4
6800 Feldkirch
Neu in der AK-Bibliothek Feldkirch: Noch mehr Sprachen in unserem Sprachencafé! Der Treffpunkt für alle, die gerne auf Spanisch, Italienisch oder Französisch reden, die Sprache üben und sich mit anderen austauschen wollen. Erfahrene Native Speaker moderieren den Abend und sorgen für eine entspannte Atmosphäre. Beginn ist jeweils um 19 Uhr.
Anmeldung Der Eintritt ist frei. Eine Anmeldung ist auf www.ak-vorarlberg.at erforderlich.

05.10.2022, 19:30 Uhr
literatur:vorarlberg präsentiert: Neue Texte - Verena Roßbacher und Wolfgang Hermann
Theater am Saumarkt, Mühletorplatz 1
Verena Roßbacher, Mon Chéri und unsere demolierten Seelen, Roman | Wie gestaltet man sein Leben, wenn man zwei linke Hände, eine demolierte Seele und jede Menge Probleme hat? Eine hinreißende Tiefstaplerin, der man nicht so ganz trauen kann, führt uns durch den neuen Roman von Verena Roßbacher.
Wolfgang Hermann, Insel im Sommer. Erzählung | Wie kann man als Vater weitermachen, wenn das Schlimmste passiert ist, wenn das eigene Kind plötzlich nicht mehr da ist? Wie überwindet man diesen Verlust? Mit »Insel im Sommer« ist Wolfgang Hermann eine berührende Erzählung über einen Neubeginn nach einem tragischen Schicksalsschlag gelungen.

Wöchentlich
Jeden Dienstag und Samstag, 8:00 – 13:30 Uhr
Wochenmarkt | Unser Markt
Marktgasse und Neustadt
Rund ums Jahr findet der Feldkircher Bauern- und Wochenmarkt zweimal in der Woche, dienstags und samstags, im Herzen der Feldkircher Innenstadt statt. Ein Nahversorger vom Feinsten. Zahlreiche Obst- und Gemüsebauern in Feldkirch und Umgebung bieten Ihren Kunden liebevoll gepflanzte, gehegte und gepflegte und in der Folge frisch geerntete heimische Produkte an. Daneben werden viele tolle Erzeugnisse von verschiedenen Direktvermarktern angeboten. Frischer Fisch, Käse aus dem Bregenzerwald und feinste Delikatessen aus Italien und Frankreich runden die große Auswahl ab. Auch die „Ländle Bur“-Marktstände sind dabei!

Jeden Donnerstag, 15:00 – 18:00 Uhr
Fahrradwerkstatt im Naflahus,Reichsstraße 3
Seit mehreren Jahren gibt es eine ehrenamtliche Fahrradwerkstatt im Naflahus (für geflüchtete Personen). Nun steht das Angebot auch für alle Feldkircher*innen jeden Donnerstag unter Anleitung von Peter Ludescher und Kurt Bell von 15 bis 18 Uhr zur Verfügung. Räder, welche eine Kurzanalyse bestehender Mängel oder kleinere Reparaturen benötigen, können jeden Donnerstagnachmittag von 15 bis 18 Uhr zur Reparatur gebracht werden. Eine Voranmeldung ist nicht notwendig, je nach Zulauf ist vielleicht mit Wartezeiten zu rechnen – es gilt das First-Come-First-Serve-Prinzip.

Ausstellungen

Bis 9.10.2022
Best of Ursula Dorigo | Malerei, Fotografie, Objekte 1982-2022
Villa Claudia, Forum für aktuelle Kunst
Bahnhofstraße 6, 6800 Feldkirch
Geöffnet Fr 16-18 Uhr | Sa 15-18 Uhr | So 10-12 Uhr
Ausstellungeröffnung 09.09.2022 um 19 Uhr
www.kunstvorarlberg.at

Bis 20.11.2022
Der Fall Fidelis | Ausstellung
Palais Liechtenstein Feldkirch
Schlossergasse 8, 6800 Feldkirch
Geöffnet DI bis FR 9-17 Uhr | SA und SO 10-16 Uhr
www.feldkirch.at/ausstellungen 

Bis 20.11.2022
500 Jahre St. Annenaltar | Wolf Huber und seine Zeit: Ausstellung
Palais Liechtenstein Feldkirch, Schlossergasse 8
Geöffnet DI bis FR 9-17 Uhr | SA und SO 10-16 Uhr
www.feldkirch.at/wh500

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Feldkirch
  • Veranstaltungen in Feldkirch
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen