AA

Veilchen blühen wieder

Chancenlos war am Samstag die Lustenauer bei der Wiener Austria und verlor 0:2.

Die “Wiedergutmachungs-Aktion” der Wiener Austria hatte Erfolg. Mit dem hochverdienten 2:0-Sieg am Samstag gegen den Namensvetter aus Lustenau revanchierten sich die Gastgeber nicht nur für die 0:2-Niederlage vor einer Woche im Ländle, sondern beendeten auch ihre Negativserie in der max.Bundesliga.

Sieben Runden, seit 6. Juli, war die Prohaska-Elf sieglos gewesen. Mit diesen drei Punkten überholten die Wiener in der Tabelle Lustenau und sind nun vor der Scheer-Elf Sechste.

zurück
home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Sport VOL.AT
  • Veilchen blühen wieder
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.