Ziemlich verrückt: Welpen-Eis in Taiwan

Ein Eiscafe bietet Hundewelpen zum Verzehr - aus Eiscreme.

In diesem Eiscafe in Taiwan gibt es Hundwelpen. Natürlich nur als Eiscreme. Aber die ist so täuschend echt gemacht, dass viele Gäste eindeutig etwas Überwindung brauchen, um zuzulangen.

“Er tut mir leid, weil er so lebendig aussieht. Es sieht doch aus, als ob hier ein echter Hund läge. Und ich fühle mich, als ob ich ihn verletze, wenn ich ihn zerschneide.”

“Fellartige Struktur”

Cathy Chung ist Mitbesitzerin des Eiscafes in Kaohsiung. Das neue Eis – seit gut einem Monat im Angebot – sei ein Erfolg, sagt sie. “Die Herstellung dieser Eiscreme ist ganz anders als üblich. Wir haben das Rezept angepasst, damit wir diese fellartige Struktur hinbekommen.”

Die Welpen gibt es in zwei Portionsgrößen: Klein für umgerechnet etwa 3,10 Euro. Und groß für 5,10 Euro.

(Reuters)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Video des Tages
  • Ziemlich verrückt: Welpen-Eis in Taiwan
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen