AA

Polizei auf Känguru-Jagd

Die Polizei von Fort Lauderdale brauchte eine Stunde, um das Känguru einzufangen.
Die Polizei von Fort Lauderdale brauchte eine Stunde, um das Känguru einzufangen. ©Pixabay
Die Polizei in Fort Lauderdale im US-Bundesstaat Florida rückte aus, um ein entkommenes Känguru einzufangen, dass auf offener Straße herumhüpfte.

Normalerweise rückt die Polizei aus, um entlaufene Hunde einzufangen.

Dieses Mal war es jedoch ein Känguru, das illegalerweise als Haustier gehalten wurde und seinen Besitzerin entfloh. Nach einer Stunde gelang es den Beamten das Beuteltier mit einem Seil zur Ruhe zu bringen. Die australischen Behörden meldeten sich darauf mit einem Dankesgruß.

(VOL.AT)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Video des Tages
  • Polizei auf Känguru-Jagd
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen