Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Brite will um Großbritannien schwimmen

©Reuters
Ross Edgley hat bereits 74 Tages-Etappen im Wasser verbracht - und sein Umrundungsversuch Großbritanniens geht weiter.

Auch Schwimmen kann ein Etappen-Rennen sein: Der Brite Ross Edgley will einmal rund um Großbritannien schwimmen. Mehr als die Hälfte hat er bereits geschafft und dabei am Dienstag einen neuen Rekord aufgestellt. 74 Tages-Etappen hat er schon schwimmend bewältigt:

Vor allem Gift-Quallen seien eine große Herausforderung, sagt der Extremsportler mit etwas Abstand betrachtet: “Also der Schmerz dabei ist noch das das “best case scenario”, viel schlimmer ist das Jucken, wenn die Giftstoffe deinen Körper durchströmen. Wenn das beginnt, dein Nervensystem anzugreifen. Wenn du das im Mund hast, dann beginnt deine Luftröhre, sich zu verschließen. Das macht das Atmen doch etwas schwierig. Und natürlich neigen deine Muskeln dann ständig zum Krampf.”

Ross Edgley schwimmt auf seiner großen Tour in der Regel sechs Stunden, um sich dann sechs Stunden auszuruhen. Der Brite ist 32 Jahre alt. Am 1.Juni war er in Margate in der Grafschaft Kent gestartet. Er hat rund 1100 Meilen geschafft und damit noch etwa 900 Meilen vor sich.

(Reuters)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Video des Tages
  • Brite will um Großbritannien schwimmen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen