AA

VBV-Ehrenzeichen in Silber und ÖBV-Verdienstkreuz in Silber an Musikanten des MVH Sonntag

©Ernst Ritsch
Musikant sein heißt: Freude am Musizieren und Pflichtbewusstsein gegenüber dem Verein. 
Jubilare MVH Sonntag

So versteht auch Manfred Rinderer, Posaunist des MVH Sonntag das Musikantendasein. Für seine 25 jährige Treue zur Blasmusik bekam Manfred bei einem Festabend auf dem Muttersberg das VBV-Ehrenzeichen in Silber überreicht. Er bringt sich seit 15 Jahren im Vereinsvorstand als Schriftführer u. Beirat ein.

Der Komponist Richard Wagner meinte: Musik ist die Sprache der Leidenschaft. Diese Leidenschaft lebte Guntram Sauerwein in seinem Beruf als Schlagzeuglehrer und in der Blasmusik als Schlagzeuger und Kapellmeister bei verschiedenen Musikkapellen in den Bezirken Montafon, Feldkirch und Bludenz. Auch die Kirchenorgel ist eine solche Leidenschaft. Seit Anfang des Jahres leitet er als Kapellmeister den MVH Sonntag. Die Eisenbahnermusik unterliegt seiner Führung seit 6 Jahren. Für sein Wirken als Kapellmeister, Jugendkapellmeister, BezKapellmeister und BezBeirat im Bezirk Feldkirch, wurde ihm das ÖBV-Verdienstkreuz in Silber verliehen. Die Bezirksfunktionäre gratulieren beiden Jubilaren auf das herzlichste.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gemeinde
  • VBV-Ehrenzeichen in Silber und ÖBV-Verdienstkreuz in Silber an Musikanten des MVH Sonntag
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen