Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Vanek erzielte in Dallas Siegtreffer, Schlappe für Grabner

Der Moment der (Vor-)Entscheidung: Vanek bezwingt Antti Niemi zum 2:0
Der Moment der (Vor-)Entscheidung: Vanek bezwingt Antti Niemi zum 2:0
Wieder ein Erfolgserlebnis für Thomas Vanek: Der Steirer sorgte beim 2:1-Auswärtserfolg von Minnesota Wild bei den Dallas Stars für den vorentscheidenden Treffer zum 2:0. Den Sieg beim heimstärksten NHL-Team sicherte Wild-Goalie Devan Dubnyk mit 34 parierten Schüssen. Michael Grabner und die Toronto Maple Leafs verloren indes beim schwächsten Heimteam der Liga, den San Jose Sharks, klar mit 0:7.


Bereits in einem der Spiele am Samstagnachmittag (Ortszeit) traf Michael Raffl zum sechsten Mal in der laufenden NHL-Saison. Raffls Treffer zum 1:0 der Philadelphia Flyers bei deren 4:0-Heimsieg gegen die New York Islanders blieb nicht sein einziger Scorerpunkt: Am letzten Treffer der Partie war er mit einem Assist beteiligt.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Eishockey
  • Vanek erzielte in Dallas Siegtreffer, Schlappe für Grabner
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen