AA

US-Polizei nahm nach Drohung gegen Schule Mann mit 47 Waffen fest

Indiana: Mann drohte, "so viele Menschen wie möglich" zu töten.
Indiana: Mann drohte, "so viele Menschen wie möglich" zu töten. ©EPA
Nachdem er mit einem Anschlag auf eine Volksschule gedroht hat, ist ein Mann im US-Staat Indiana festgenommen worden.
Trauer nach US-Schulmassaker

Der 60-Jährige habe bereits am Freitag gedroht, seine Frau in Brand zu stecken und “so viele Menschen wie möglich” an einer nahe gelegenen Schule zu töten. Das teilte die Polizei am Sonntag mit.

47 Waffen gefunden

In seinem Haus hätten die Beamten 47 Schusswaffen und Munition im Wert von 100.000 Dollar (77.136,69 Euro) gefunden. Gegen den Mann sei am Samstag Anklage wegen Bedrohung erhoben worden, teilte die Staatsanwaltschaft mit.

US-Schulmassaker in Newtown

Am Freitag hatte ein Amokschütze 20 Kinder und sechs Frauen in einer Grundschule im US-Staat Connecticut erschossen. (APA)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • US-Polizei nahm nach Drohung gegen Schule Mann mit 47 Waffen fest
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen