AA

Urban Youth-Abschlussfest

Tolle Livedarbietungen und jede Menge Action gab´s beim Urban Youth-Abschlussevent.

Vom Beginn an tolle Stimmung herrschte Freitag Abend bei der “Visions for Vienna”-Veranstaltung. Die Auftritte von 4 Bands des “100 % Urban Youth Band
Contests” sorgte bei den ca. 700, überwiegend jugendlichen Besuchern für
Begeisterung. Byonic, Underchurch, 330mle und F.E.T.T. zeigten, dass sie
nicht nur auf CD, sondern vor allem auch live ein echtes Erlebnis und würdige
Gewinner des Bandwettbewerbs waren.

In der Pause des Band-Festivals beantwortete Vizebürgermeister Bernhard Görg
im Live-Chat die Fragen der Gäste. Die Themen reichten von der Senkung des
Wahlalters bis zur zukünftigen Entwicklung des Großraum Wiens.

Radio-Wien Moderator Tommy Vitera führte durch die Veranstaltung. Neben den
beiden oben genannten High-Lights konnte er auch auf die spektakuläre
Bemalung zweier professioneller Models durch einen professionellen
Bodypainters und die Graffiti-Aktion hinweisen. Im Rahmen dieser Aktion
zeigten Jugendliche aus der Sprayer-Szen, dass Graffitis nicht nur
Sachbeschädigung, sondern – auf legalen Flächen – auch eine eigene Kunstform
darstellen.

Der große Publikumszuspruch und die begeisterte Reaktion der Teilnehmer und
Zuschauer des “Visions for Vienna”-Events zeigten einmal mehr wie richtig
und erfolgreich die 100% Urban Youth Idee ist. Das Vienna Online-Team und die ÖVP Wien freut sich schon auf
100% Urban Youth 2001.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Wien Aktuell
  • Urban Youth-Abschlussfest
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.