AA

Urban Gardening entdecken: Interview mit Balkon-Gartenexperte

Balkon Gärtner
Balkon Gärtner ©Christian Lerchenberger
Frisches Gemüse, Salat und Kräuter vom eigenen Balkon? Urban Gardening ist in aller Munde und voll im Trend. Heute haben wir Balkon Gärtner Christian für ein Interview zu Gast und haben interessante Fragen an ihn!

Wie kamst du auf die Idee Gemüse auf dem Balkon anzubauen?Eigenes frisches Gemüse vom Balkon hat vielerlei Vorteile. Man hört oft von Lebensmittelskandalen und möchte umso mehr wissen woher die Nahrung kommt die letztendlich auf dem Teller landet. Man sollte auch wissen, dass Gemüse schon Minuten nach der Ernte einen Verlust von Vitaminen und anderen Nährstoffen hinnehmen muss, so war es mich wichtig für mich selbst das beste Gemüse zu haben. Und genau diese Idee möchte ich in die Welt hinaustragen, auch wer keinen Garten hat muss nicht auf eigen angebautes Gemüse verzichten, sofern man einen Balkon hat!

Warum aber gerade auf dem Balkon? Ja das ist eine gute Frage :-) Ich wollte schon immer einen eigenen Garten haben, aber irgendwie hat sich die Wohnsituation nicht in diese Richtung ergeben. Mann kann sagen, Ich habe aus der Not nun eine Tugend gemacht.

 

Gibt es bestimmte Dinge auf die man beim Anbau besonders acht geben muss?Ja in der Tat, so einfach wie es oft aussieht ist der Anbau von Gemüse und anderen Pflanzen auf dem Balkon nun doch nicht. Im ersten Fokus sollte der Standort sein, denn ein Nordbalkon wird sich nicht gut für eine Tomatenzucht eignen. Der Balkon sollte zumindest eine Ost-West Ausrichtung haben, optimal sind Süd und Süd-West Balkone.

Zum zweiten sollte man sich im Klaren sein, dass ein Balkon Garten viel Pflege braucht. “Auch wenn man im Urlaub ist” Pflanzen brauchen fast täglich Wasser, müssen vor Schädlingen geschützt werden und brauchen auch noch den ein oder anderen Dünger zwischendurch.

Es gibt zwar automatische Bewässerungen die ich aber für einen Balkon eher Kritisch sehe, im Garten auf jedenfall, aber was passiert wenn der Schlauch kaputt geht, dann gibt es einen enormen Wasserschaden und wenn man dann grad im Urlaub ist, den Rest kann man sich denken! Ich gieße lieber von Hand mit einer klassischen 10 Liter Gießkanne. Wer sich der ganzen Sache aber bewusst ist sollte Gemüse anbauen, dafür wird man dann reichlich belohnt!

Welche Tomatensorten würdest du für den Balkon Garten empfehlen?Super endlich sprichst du das Thema Tomaten an. Ich liebe Tomaten und mit Tomaten hat bei mir auch alles begonnen, hier bin ich absoluter Balkon Garten Experte. Für den Anfänger würde ich empfehlen mit kleinen Topftomaten wie der Sorte Red Robin anzufangen. Am besten man kauft sich dazu erst einmal Jungpflanzen, parallel kann man ja versuchen selbst welche auszusäen. So geht man aber auf Nummer sicher das man eine Ernte hat!

Hängetomaten sind auch voll im Trend, sprich Ampeltomaten welchen von oben herab gepflanzt werden. Eine gute Sorte ist hier Tumbling Red.

Wer nun richtig schöne große Fleischtomaten ernten möchte, der sollte sich Jungpflanzen dazu besorgen, aber nicht irgendwelche sondern ich setze zu 70% auf veredelte Sorten, das heißt die Tomatenpflanze wird auf eine andere Pflanze hinaufgesetzt, wie etwa einem Kürbis der bessere Resistenzen gegen Schädlinge und Krankheiten hat. Des weiteren bringen solche veredelten Tomaten auch viel mehr und früheren Ertrag, das sollte jedem gefallen!

Es ist zwar schön mit alten Tomatensorten herum zu experimentieren aber dies mache ich nebenbei, denn die Haupternte der Tomaten möchte ich nicht in Gefahr bringen.

Wie siehst du dein Projekt in 5 Jahren?Sehr gute Frage! Ich bin aktuell auf der Suche nach einer schönen großen Dachterrasse die ich bepflanzen kann, Dachterrassen sind mega genial, sie haben 100 % volle Sonne. Nebenbei wer weiß, falls es sich ergibt sogar einen echten Garten. Aber das Thema Garten und Gemüse wird mich sicherlich noch sehr lange begleiten, ich möchte ja viele Menschen davon überzeugen sich ihr eigenes Gemüse anzubauen.

Wenn Ihr mehr über Christian den Balkon Gärtner erfahren wollt dann besucht deinen “Balkon Gemüse Blog” oder für praktische Tipps und Anleitungen auch seinen “Balkongarten Youtube Kanal” Desweiteren betreibt Christian eine Infoseite über die Brennnessel, welche er sehr schätzt da sie ein optimaler Begleiter für den Gemüseanbau ist.

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Fußach
  • Urban Gardening entdecken: Interview mit Balkon-Gartenexperte
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen