AA

Unterstützung für Alltagsheldinnen und -helden

Der Purzelbär kommt derzeit zu den Kindern und Eltern per Zoom nach Hause.
Der Purzelbär kommt derzeit zu den Kindern und Eltern per Zoom nach Hause. ©Katholisches Bildungswerk
Das katholische Bildungswerk bietet in Sachen Elternbildung ein buntes Programm.
Unterstützung für Alltagsheldinnen und -helden

Dornbirn. Donnerstagvormittag, kurz vor 9.00 Uhr. Die Purzelbaumgruppe ist wie so viele andere derzeit auch, kurzerhand „online“ gegangen. Für alle Vorarlberger Familien mit Kindern von 1,5 bis 4 Jahren bringt der Purzelbär jede Woche Spiel und Spaß, frei Haus – nun eben über das Online-Medium „Zoom“, was der Begeisterung keinen Abbruch tut. Von daheim aus wird mit dem Purzelbär und der Gruppenleiterin gesungen, getanzt, Fingerspiele gemacht, Bastelideen ausgetauscht und ganz viel gelacht.

Herausfordernde Zeiten

 „Corona hat natürlich auch bei uns vieles verändert, alle Livetreffen und Veranstaltungen mussten abgesagt werden, aber das Elternsein und die damit verbundenen Herausforderungen wurden nicht weniger, sondern nahmen in dieser Zeit noch enorm zu“, erklärt Wilma Loitz vom Elternbildungsteam des Katholischen Bildungswerkes, zu dem auch noch Franziska Fussenegger-Kneifel, Anette Loitz und Cornelia Huber gehören.

Neben den Purzelbaum Eltern-Kind-Gruppen bietet die „Elternbildung“ Vorträge und Workshops in Institutionen, Seminare, Lehrgänge für Eltern-Kind-Gruppenleiter sowie eltern.chats und neu eine Ideensammlung und praktische Hilfe und Tipps für Alltagsheldinnen und Alltagshelden – nämlich Eltern und Pädagogen. „Sie leisten in unserer Gesellschaft unbezahlbares – ganz still und selbstverständlich und speziell für sie haben wir Ideen und Impulse zusammengestellt“, erklärt Loitz.

Eine Auszeit nehmen

Nach diesen verrückten Wochen mit Homeschooling und „stay at home“ ist bei vielen Eltern der Akku leer. So entstand auch die neue Seite und Angebotsserie AlltagsheldInnen,www.kath-kirche-vorarlberg.at/organisation/elternbildung/fuer-mamis-und-papis. Mit dem kostenlosen Angebot der Elternbildung können diese nun wieder neue Kraft tanken. Darunter auch bei einer „Auszeit für Alltagsheldinnen und -helden“.

„Jeden Montag um 9.00 Uhr kommen wir im ´Zoomraum´ zusammen und unter der Leitung von Steve Heitzer (Achtsamkeitslehrer) werden wir still und lassen uns inspirieren. Im Anschluss gibt es noch die Möglichkeit, sich über aktuelle Erfahrungen auszutauschen“, so Loitz weiter. Mit einem guten Impuls für die anstehenden Wochen schließen die Damen der Elternbildung ab: „Es gibt keine perfekten Eltern und keine perfekten Kinder. Aber es gibt eine Menge perfekter Momente zusammen – vielleicht demnächst in einem eltern.chat, in einer Purzelbaumgruppe oder bei einer entspannten Meditationspause gemeinsam mit anderen Alltagshelden.“

Alle Infos und Angebote zur Elternbildung vom Katholischen Bildungswerk:

https://www.kath-kirche-vorarlberg.at/organisation/elternbildung

www.facebook.com/elternchat

Kompetenzzentrum Elternbildung

Mag. Wilma Loitz

Unterer Kirchweg 2, 6850 Dornbirn

0676 83240 7139

 wilma.loitz@kath-kirche-vorarlberg.at

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • Unterstützung für Alltagsheldinnen und -helden
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen