Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Unterkellerung der VMS Altach fertig gestellt

©Michael Mäser
Die Bauarbeiten für den Erweiterungstrakt der Mittelschule Altach sind planmäßig im Gange und noch im Mai wird mit den Zimmererarbeiten begonnen.
Erweiterungsbau VMS Altach

Altach. (mima) Nach der Verzögerung des Baubeginns durch die Neuplanung mit Unterkellerung sind die Arbeiten bei der Mittelschule in Altach derzeit im Plan. Nach Abschluss der Arbeiten finden im Obergeschoss des Zubaues neue Lehrerarbeitsplätze, der Verwaltungstrakt, sowie die Schulbibliothek Platz in den neuen Räumlichkeiten. Im Untergeschoss entsteht unter anderem ein Fahrradraum für über 200 Fahrräder.

Der Zubau wächst in die Höhe

Nachdem der bisherige Fahrradabstellplatz abgebrochen wurde, starteten die Arbeiten für die Unterkellerung. Diese wurde nun vor kurzem, bis auf die Zugangsrampe, fertig gestellt. Derzeit werden die oberen Stockwerke aufgemauert und noch im Mai wird der Zimmerer mit seinen Arbeiten beginnen. „Der Zubau der VMS Altach wird größtenteils gemauert sein. Nur die Decke wird aus Holz bestehen“, erklärt Peter Ender vom Bauamt der Gemeinde Altach. Der gesamte Zubau der VMS Altach wird in Passivhausstandard und während es laufenden Schulbetriebes ausgeführt. Die Fertigstellung ist dabei noch für Ende 2015 geplant.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Altach
  • Unterkellerung der VMS Altach fertig gestellt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen