Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Unterhaltung pur bei der achten Auflage der „Lochauer Nacht der Musik“

Vize-Bgm. Christophorus Schmid, Tourismusreferentin Andrea Kramer und Magdalena Bertel (Gemeinde Lochau) freuten sich zusammen mit Festwirt Philipp Rainer sowie Wolfram Baldauf und Norbert Kathrein von den „Lochauer Bierblosn“ über den großartigen Erfolg.
Vize-Bgm. Christophorus Schmid, Tourismusreferentin Andrea Kramer und Magdalena Bertel (Gemeinde Lochau) freuten sich zusammen mit Festwirt Philipp Rainer sowie Wolfram Baldauf und Norbert Kathrein von den „Lochauer Bierblosn“ über den großartigen Erfolg. ©Schallert
Lochau. Ein traumhafter Sommerabend, ein vielfältiges Musikangebot und allerbeste Stimmung, die bereits achte Auflage der „Lochauer Nacht der Musik“ mit zehn teilnehmenden Lokalen feierte in der Bodenseegemeinde wieder einen sensationellen Erfolg.
Bilder von der „Lochauer Nacht der Musik“

Ob am Berg auf der Aussichtsterrasse des Gasthauses Seibl mit „k. m. special and friends“ oder direkt am See auf dem Badehaus des Seehotel Am Kaiserstrand mit „DJ Markus Hartmann“ sowie im Treff am See mit „Rheinstone & Sons“, hunderte bestens aufgelegte Festbesucher genossen die tolle Atmosphäre im herrlichen Ambiente der Gastgärten und Terrassen.

Doch auch im Dorfzentrum selbst, im neu eröffneten Platz Hirsch mit „Snapshot und DJ Lux“, im Gasthaus Messmer mit „Hard Again“, in der Cafe Bar Central mit „The Rednexx“, im Gasthof Wellenhof mit „Tschako & Fräulein Jäger“, beim Weltladen Leiblachtal mit „Eva & Walter Kutzer“ oder im Gastgarten des Brauereigasthofes Reiner mit den „Lochauer Bierblosn“ sowie den „Pausenfüllern“ German Bader, Alfons Huber und „Special Guest“ Werner Huber“, war einiges los. In der Pizzeria Bäumle sorgte „Salvatore Figoni“ für den mediterranen Flair. Und mit Shuttlebussen ging es zudem bei Live-Musik mit „Chris Haslinger“ wieder bequem von Lokal zu Lokal.

Auf der Tour quer durch die Lochauer Musiknacht gesellten sich zum musikalisch-gastronomischen Festgenuss auch viele willkommene Begegnungen mit Freunden und Bekannten. Lochau wurde einmal mehr zum Treffpunkt der Region!

Nachhaltige Initiative der Gemeinde

Über den großartigen Erfolg freuten sich zusammen mit den Festwirten natürlich die Initiatoren vom Wirtschafts-, Tourismus- und Uferausschuss der Gemeinde: „In dieser einzigartigen Musiknacht lässt sich in wenigen Stunden die Bodenseegemeinde Lochau mit all ihren Vorzügen hautnah erleben, die wunderbare musikalische Atmosphäre, die Vielfalt der Lokalitäten mit der bekannt guten Kulinarik und vor allem das einmalige Ambiente in unserer Gemeinde mit Pfänder und Bodensee!“

 

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Lochau
  • Unterhaltung pur bei der achten Auflage der „Lochauer Nacht der Musik“
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen