"Unihockey ist Kopfsache"

Die "Junior-Vikinger" mit ihrem Coach
Die "Junior-Vikinger" mit ihrem Coach ©Pezold
Die UHC-Vikinger fördern die Jugend

In der Turnhalle der Mittelschule Götzis geht es am Mittwoch Abend zur Sache. Die Juniorenmannschaft des Unihockey Vereins stellt sich zum Training auf. Junge Leute im Alter zwischen 6 und 16 Jahren treffen sich jede Woche regelmäßig, um an ihrer Technik zu feilen und ihre Spielzüge zu perfektionieren. 21 Jungs und ein Mädchen gehören der Juniorenmannschaft an.

Erst kürzlich feierten die “Vikinger” ihr 15 jähriges Vereinsjubiläum. “Unsere Mannschaft war österreichischer Cupsieger 2008, wir sind auch der erste Verein mit einer Juniorenmannschaft”, betont Obmann Philipp Amann stolz. Erst seit kurzem steht Philipp dem Verein vor und sein eigenes Alter(24) verrät, dass dies ein junger, aufsteigender Verein mit Zukunft ist.

An Philipps Seite stehen die Trainer, die mit viel Geduld aber auch mit Strenge den Kids die Feinheiten dieses Sports nahebringen. Sei es Christoph Steiner (24) der die Goal-Regeln mit “seinen Leuten” austüftelt oder Timo Marte (27) der die Kampfmannschaft für Meisterschaften fit macht – nur im Team kann man etwas erreichen.

Simon Senoner indessen “drillt” seine Junioren und lehrt sie, dass Unihockey ein Mannschaftssport ist, dass faire Regeln und Teamgeist die Philosophie dieses Sports bestimmen und dass der Zusammenhalt das Um und Auf ist!

Philipp Amann, der selbst in der Kampfmannschaft spielt, kam eher zufällig zum Job des Obmanns. Er sagt: “Es macht einfach Spaß und unser Sport hat Zukunft.”
Philipp ist überzeugt: “Unihockey kann jeder spielen!” Und es kann auf keinen Fall schaden, jungen Leuten Fairness, Kampfgeist, Zusammengehörigkeit und viel Bewegung zu vermitteln.
Wenn Philipp, Timo und Simon ihre Mannschaft auf Trab bringen, ist es eine Freude zum Zusehen. Vor allem ist es eine Freude, dass so junge Burschen sich um die Verbreitung dieser Sportart kümmern und so einen tollen Beitrag leisten, junge Menschen diesem Sport nahe zu bringen.

Infos zum Verein: Neue Mitglieder sind willkommen!
Trainingszeiten in der Sporthalle der Mittelschule Götzis:
Junioren Mittwoch 18:00 – 20:00 Uhr
(6-16 Jahre)
Infos: Simon Senoner +43 664 851 9442 simon.senoner@uhc-goetzis.at

Herren Montag 20:00 – 22:00 Uhr
Infos: Philipp Amann +43 664 533 0849 philipp.amann@uhc-goetzis.at

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Götzis
  • "Unihockey ist Kopfsache"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen